1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Reset nach FW-Update

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von gleddy97, 25.01.2012.

  1. gleddy97, 25.01.2012 #1
    gleddy97

    gleddy97 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Ich habe mal eine Frage. Und zwar habe ich gelesen, dass man nach einem FW-Update das Handy resetten soll. Mein S+ läuft seit ca. 2 wochen mit der 2.3.5er Version und das problemlos (2.3.6 wird mir nicht angeboten). Soll ich mein Handy trotzdem lieber mal resetten.

    gleddy97
     
  2. SnoPoX, 25.01.2012 #2
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
  3. Rashiel, 25.01.2012 #3
    Rashiel

    Rashiel Gast

    Huhu,

    wie schon von SnoPoX gepostet wurde, gibt es hier schon unzählige Threads/Fragen zu dem Thema.
    Es ist immer besser(vorallem bei KIES) ein Reset VOR dem Update durchzuführen und auch ein Reset NACH dem Update.
    Weshalb mein Tipp an dich ganz einfach ist:
    Mach ein Reset zum vorbeugen, bevor du später böse Überraschungen hast ;)

    BR,
    Rash
     
  4. gleddy97, 26.01.2012 #4
    gleddy97

    gleddy97 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Danke. Ich habe mein S+ jetzt resettet. :D Jedoch erst 2 wochen nach dem Update. Ist das schlimm????
     
  5. SnoPoX, 26.01.2012 #5
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Das hat damit nix zu tun wie lange danach du es machst. Je früher um so besser. Es geht eher darum, dass man direkt nach dem Update einen Reset machen sollte, da man ja ohnehin schon ein Backup hat. Wenn du einen Monat danach deine ganzen Programme eingestellt hast, wichtige SMS auf dem Handy hast und hier und da noch einen neuen Kontakt in deinem Telefonbuch hast und dann erst einen Reset machst, weil das Handy nur noch Fehler produziert, tja, dann wäre es schlimm (falls man zB nicht mehr an seine Daten kommt).
    Deswegen einfach ein Backup machen, direkt nach dem flashen einen reset machen und dann das Backup einspielen.

    Habe es aber (in anderen Worten) auch in dem oben bereits verlinkten Beitrag unter "Moralpredigt" geschrieben.

    Immerhin hat es bei dir geklappt, juhu :D
     
  6. gleddy97, 27.01.2012 #6
    gleddy97

    gleddy97 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Jedoch habe ich das ganze ohne backup gemacht. habe alles wieder selbst eingestellt (kontakte, apps, etc.). war für mich auch kein problem. ist das schlimm ohne backup.
     
  7. Rashiel, 27.01.2012 #7
    Rashiel

    Rashiel Gast

    Nein,

    das Backup ist einzig und allein dazu gut, um deine kompletten Daten/Dateien zu sichern.
    Wenn du diese nicht brauchst, ist das nicht schlimm.
    Ansonsten einfach mal im Forum rumlesen, es gibt ne Menge Tipps&Tricks hier :)

    BR,
    Rash
     

Diese Seite empfehlen