1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Richtige Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von FeuchtVonLipwig, 26.07.2012.

  1. FeuchtVonLipwig, 26.07.2012 #1
    FeuchtVonLipwig

    FeuchtVonLipwig Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Ich habe jetzt schon mehrere custom roms über cwm geflasht und mir ist aufgefallen das bei einem full wipe / factory reset ja nichts an den dateien gelöscht wird, die im root ordner liegen.

    Jetzt sind das aber schon einige dateien und ordner von alten roms die ich nicht mehr drauf habe (das erkenne ich daran wenn ich mit dem root explorer raufgehe und mir das erstellungsdatum anschaue, das die zum teil uralt sind).

    Wie kann ich also am besten mein telefon mal wirklich "neu aufsetzen" sodas der system ordner wieder frei und nur von aktuellen dateien belegt wird?

    Würde es reichen wenn ich eine einteilige firmware über odin flashe und danach mir wieder eine custom rom draufziehe, oder muss es eine dreiteilige sein mit pit file und repartition damit der komplette root ordner gelöscht wird?

    Außerdem was passiert mit dem bootloader, dem recoverymenü und den efs daten, die müssten sich doch auch dort befinden?

    Ich weiß nicht mal ob sich das wirklich lohnt weil die dateien auch recht klein sind, aber es ist einfach unschön finde ich. ( wie wenn man windows 7 einfach über eine alte windows 7 version installiert und vorher den programme ordner nur löschen würde, als vergleich gesehen :D)
     
  2. darth_mickrig, 26.07.2012 #2
    darth_mickrig

    darth_mickrig Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,615
    Erhaltene Danke:
    600
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Guck dir die Anleitung für Full-Wipe an. Denn Factory Reset ist kein Full Wipe sondern nur zurücksetzen der Einstellungen.
     
  3. FeuchtVonLipwig, 26.07.2012 #3
    FeuchtVonLipwig

    FeuchtVonLipwig Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Das ist ja schön und gut. Also mit wipe cache und dalvic cache und dann noch format /system, /data und /cache. Aber das sind ja alles nur unterordner im root verzeichniss die gelöscht werden.

    Hier ich hab mal bilder angehangen von dateien die ich meine.

    z.B. die .rc dateien oder der vendor ordner der glaube ich seit einem bestimmten cm9 nightly nach "/system" verschoben wurde. oder der misc, lib ,res oder proc und preload ordner. Wodurch werden diese denn gelöscht?

    EDIT: da sind natürlich auch noch configurationsdateien von kerneln mit dabei.
     

    Anhänge:

  4. Nightly, 26.07.2012 #4
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    FeuchtVonLipwig . .. ans Backup denken ... ;)


    - Stock ICS flashen, nach dem reboot:

    *2767*3855# anrufen ...

    Der ursprüngliche Beitrag von 04:55 Uhr wurde um 04:59 Uhr ergänzt:

    Die EFS Partition solltest Du schon längst gesichert haben ^^ :scared:
    Bootloader und Stock Recovery bringt die Stock Firmware mit sich (logisch) :cool2:
     
    FeuchtVonLipwig bedankt sich.
  5. FeuchtVonLipwig, 26.07.2012 #5
    FeuchtVonLipwig

    FeuchtVonLipwig Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    ja efs und backup hab ich noch von gb damals auf meiner externen festplatte ;) , danke ich werde mir nachher von sammobile eine stock firmware flashen und das ausprobieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2012
  6. FeuchtVonLipwig, 26.07.2012 #6
    FeuchtVonLipwig

    FeuchtVonLipwig Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Habs probiert.

    Hab immernoch genau die selben daten drauf wie vorher, hat sich nichts daran geändert leider :/
    Müsste ich wohl doch mit re-partition irgendeine firmware temporär flashen damit das wirklich weg ist.


    Oder was wäre wenn ich mein altes backup einspiele noch vom stock gingerbread? wäre dann alles 1zu1 so wie es damals war, oder überschreibt das auch nur die daten aus dem backup?
     
  7. Nightly, 27.07.2012 #7
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    *2767*3855# eliminiert definitiv alles an Datenmüll auf der SD Karte ^^
     
  8. pandalow, 27.07.2012 #8
    pandalow

    pandalow Android-Experte

    Beiträge:
    478
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.02.2012
    das geht nur bei einer Originalen Samsung FW (*2767*3855#)
     
  9. FeuchtVonLipwig, 27.07.2012 #9
    FeuchtVonLipwig

    FeuchtVonLipwig Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Habe ich doch vorher geflasht...

    Es stand da, hardreset. ... gerät nicht ausschalten ...
    danach startet es neu, er extrahiert erst daten wie dieses office programm und andere samsung sachen in den preload ordner und installiert diese.
    Danach muss man wieder sein google konto einstellen.

    Die daten sind aber wie gesagt immernoch da.

    EDIT:

    ist aber nicht so schlimm, wenn es nicht geht :) trozdem danke für die hilfe, hätte mich nur trozdem mal interessiert.
     

Diese Seite empfehlen