1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Richtlinien und Form für Testberichte

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von McFlow, 30.08.2010.

  1. McFlow, 30.08.2010 #1
    McFlow

    McFlow Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Da ich von Ses das okay dafür bekommen habe möchte ich den Testberichte Bereich mal etwas in die Hand nehmen.
    In letzter Zeit haben etliche Benutzer eigene Testberichte von Apps verfasst, was uns sehr freut. :thumbsup:
    Doch leider ist dabei die Form alles andere als einheitlich. Daher möchte ich die bereits vorhandenen Richtlinien ein bisschen erweitern und ausführlicher darstellen.

    Aufbau:
    Im Threadtitel sollte nur der Name der App stehen. Falls dieser nicht aussagekräftig ist, kann noch ein Zusatz erfolgen. Am besten abgetrennt durch einen Spiegelstrich. Wörter wie "Review" oder "Testbericht" im Threadtitel sind unnötig. Das sollte klar sein, da wir ja schließlich in der entsprechenden Kategorie sind. Falls vorhanden, kann auch das passende Präfix gewählt werden, falls nicht einfach leer lassen. Ein paar Beispiele für gute Threadtitel:
    Sport: Cardio Trainer
    WiFi Keyboard - Endlich vom PC aus auf dem Androiden tippen!

    Der Testbericht sollte in mehrere Abschnitte gegliedert werden.

    • Kurzbeschreibung
    • Installation und Funktion
    • Benutzerfreundlichkeit (Bedienung, Gestaltung der Oberfläche)
    • Fazit
    Die Überschriften für die Abschnitte werden am Besten fett und unterstrichen hervorgehoben. Es wäre wünschenswert, wenn die Testberichte in Textform verfasst würden. Je ausführlicher desto besser. Des Weiteren sollten jedem Testbericht 2-3 Screenshots angehängt werden. Dies geschieht am besten über die Attachmentfunktion. Diese erkennt ihr an der Büroklammer unter dem Feld für den Threadtitel. Nachdem ihr den Anhang hochgeladen habt, könnt ihr diesen nach einem Klick auf den Pfeil neben dem Büroklammersymbol auswählen.
    Kurz zu den gewünschten Inhalten der Abschnitte:

    Kurzbeschreibung
    :
    Hier wird nur ganz kurz die wichtigste Grundfunktion der App beschrieben.

    Installation und Funktion:
    In diesem Abschnitt wird zuerst erwähnt, woher man die App bekommt. Falls diese nicht im Market vorhanden ist bitte einen Link zu der Seite, die das apk enthält angeben. Am besten keine Direktlinks auf die apk, falls möglich. Das haben einige Webmaster nicht so gern.
    Ein QR Code ist super aber kein Muss.
    Als nächstes eventuell benötigte Konfiguration und vorhandene Möglichkeiten kurz beschreiben.
    Abschließend erfolgt dann die genaue Beschreibung der Funktionen und wie man diese durchführt. Falls die App eine eierlegende Wollmilchsau sein sollte reicht es die zu beschreiben, die einem am wichtigsten ist oder wegen der man die App benutzt oder auch nicht.
    Performance kann ebenfalls hier erwähnt werden oder später im Fazit aufgegriffen werden, wie ihr wollt.

    Benutzerfreundlichkeit (Bedienung, Gestaltung der Oberfläche):
    Ab diesem Abschnitt beginnt der subjektive Teil eurer Rezension.
    Hier bewertet ihr, wie die Benutzerfreundlichkeit der App ist.
    Übersichtlichkeit und Erreichbarkeit von wichtigen Menüpunkten sind einige Beispiele, die berücksichtigt werden können.

    Fazit:
    Abschließend ein Fazit von eurer Seite.
    Was haltet ihr von der App, falls es viele Fehler gibt, seht ihr Potenzial darin? Lob und Kritik etc.

    Als Muster könnt ihr euch beispielsweise an diesen Testberichten orientieren:
    http://www.android-hilfe.de/android...ion-aus-welchem-netz-ort-kommt-der-anruf.html
    http://www.android-hilfe.de/android-apps-testberichte/31166-ebobirthday.html

    Es ist kein Muss alle Abschnitte so extrem ausfühlrich zu behandeln. Bei einigen Apps gibt es mehr zu sagen bei anderen eher weniger.

    So jetzt ist das ganze doch länger als geplant geworden. Ich hoffe interessierte Schreiber lesen es trotzdem. Diese Richtlinien sollen natürlich keine abschreckende Wirkung haben. Jeder Testbericht ist gerne gesehen. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn die Testberichte in Zukunft einheitlicher wären, da es für Leser einfacher ist sich in die Testberichte reinzufinden und nach außen generell ein einheitliches Bild entsteht.
    Wir werden aber sicher keine Testberichte löschen, die nicht den hier beschriebenen Richtlinien folgen.

    Anregungen und Kritikpunkte an den Richtlinien können in diesem Thread hervorgebracht werden.
     
  2. Lion13, 30.08.2010 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Gefällt mir sehr gut, dein Vorschlag! Gerade das Thema Wiedererkennungswert und eine klare, gegliederte Struktur machen solche Berichte IMHO lesenswert - das hat sich ja auch im News-Bereich recht gut bewährt!

    Von mir ein :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen