1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Roaming im Inland

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von cavallo, 07.12.2009.

  1. cavallo, 07.12.2009 #1
    cavallo

    cavallo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Hi,
    seit etwa dem Update auf 1.6 kommt es bei meinem G1 öfter vor das ich bei O2 ode Vodafone.de Roame?!

    Ich bin hier an keiner Grenze - mitten in Hessen auch weit davon entfernt - hat das nun was mit meiner Simkarte, dem G1 oder mit dem Update zutun?

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
     
  2. Kranki, 07.12.2009 #2
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Von dem Problem hab ich schon gehört, ist mir selber auch schon einmal passiert. Bei mir wars nach einem Neustart weg.
    Genaueres weiß eigentlich niemand dazu.
     
  3. thealien, 07.12.2009 #3
    thealien

    thealien Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.10.2009
    naja das problem hab ich auch.
    ich wohne in österreich und arbeite in der schweiz.
    ich hab als netz bob eingestellt.
    dort wo ich arbeite habe ich netzempfang aus österreich (gleich an der grenze) allerdings sehr schlecht im gebäude. draussen volle kanne.
    nun passiert es ab und zu das plötzlich ein schweizer netz drinnen ist.
    wenn ich wieder bob einstellen will heisst es ab und zu (selten) netzwerk von der simkarte nicht unterstützt (haha ist ne bob karte). nach einem reboot gehts wieder.

    wenn mir da jemand weiterhelfen kann bin ich gerne bereit weitere ausführungen dazu zu machen. ich hab da etwas rumgespielt wann das passiet...(3g 2g reboot usw)

    ich hab ein G1 mit 1.6 original netz ist BOB

    edit. ich muss noch anmerken das bob ein komisches netz ist. das ist eigentlich das A1 netz.
    bob roamt ins a1 netz und ich muss roaming aktivieren um ins internet zu kommen (gibt einen tread hier wo ich das herhabe DANKE übrigens) somit ist eben das schweizer netz auch ein roaming netz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2009
  4. mandyhenrik, 08.12.2009 #4
    mandyhenrik

    mandyhenrik Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.10.2009
    Phone:
    HTC Desire Z
    Also ich hab hier simyo.manchmal hab ich da auch verbindungsabbrüche. Und den halben morgen hab ich eh keinen empfang da meine schule im funkloch liegt -.-. Ich geh dann meistens in die einstellungen-wirelles-mobile netzwerke und wähle dann den netzbetreiber aus. In der regel findet der dann ja auch simyo wenns erreichbar ist :D. Also das auswählen und er hats. Ansonsten reboot. Aber das problem hab ich halt auch erst seit version 1.6...

    Mfg henrik
     
  5. Blackvirus, 26.07.2010 #5
    Blackvirus

    Blackvirus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Der thread ist zwar schon etwas älter, aber passt genau für meine frage. Ich bin gerade im Zug in Österreich unterwegs (Ca 50km von Italien weg) und hin und wieder bekomm ich ne roaming-Warnung vom Handy, obwohl ich ja in ne inländischen netz sein sollte. Da kann ich ja eigentlich keine roaming-gebühren bezahlen müssen oder?

    Edit:
    Liegt wohl an der Art der Verbindung. Das netz is laut Info von meinem Anbieter, aber hält nur gprs oder edge...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2010
  6. DAEF666, 26.07.2010 #6
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hi,

    das kann man leider nie so genau sagen, wie weit die Handynetze über die Grenzen hinaus strahlen. Die hören ja nicht genau dort auf. Die Roaming-Info vom würde ich zumindest ernst nehmen.

    MfG
     
  7. Blackvirus, 26.07.2010 #7
    Blackvirus

    Blackvirus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Hab wieder nachgesehn, Betreiber is immer mein Anbieter, Typ is aber edge oder gprs. Da sollt ich normal ja nix zahlen oder?
     
  8. DAEF666, 26.07.2010 #8
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Definitive Aussagen über entstandene Kosten kann dir da nur dein Anbieter machen.
    Oben im Thread wurde ja auch schon mal gesagt, dass es nach einem Neustart zu keiner weiteren Roaming-Anzeige gekommen ist. Vielleicht nur ein "Firmwarehänger" und damit eine fehlerhaft Anzeige.

    MfG
     
  9. Blackvirus, 26.07.2010 #9
    Blackvirus

    Blackvirus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Danke. Definitive Antwort hab ich mir auch keine erwartet ;)
    Werd bei Gelegenheit mal beim Anbieter nachfragen :)
     
  10. x-domi-x, 28.07.2010 #10
    x-domi-x

    x-domi-x Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Phone:
    HTC One X
    Hmmm... irgend so ein komisches Roaming problem habe ich mit BOB (mobilkom austria) auch...
    Mir werden jedes monat mindestens 2€ Roaming gebühren verrechnet.
    ich binn aber nie mit einem ausländischen netz verbunden
    ich glaube ich frage mal bei bob nach - ich bezahle ja nicht regelmäßig ein paar euro für nix!!
    das war aber komischerweise bei meinem vorherigen handy (sonyericsson w910i) nicht :confused:
     
  11. Blackvirus, 02.08.2010 #11
    Blackvirus

    Blackvirus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Problem gelöst, hab beim Shop nachgefragt. Mein Anbieter hat kein eigenes Netz für GPRS und EDGE und deshalb wird da über einen Anbieter geroamt, ergo kann ich die Fehlermeldung ignorieren. Ist halt etwas nervig, da ich jetzt, sofern ich zu nahe zur Grenze komm, aufpassen muss bzw. nicht vergessen darf, die "Sperre" wieder zu aktivieren.
     

Diese Seite empfehlen