1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Roaming verhindern

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von LDB, 28.09.2011.

  1. LDB, 28.09.2011 #1
    LDB

    LDB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Hallo Leute,

    arbeite direkt hinter der deutschen Grenze. Mein X3 loggt sich immer in andere Netze ein. Kann ich dies irgendwie verhindern?

    Bei meinem alten Sony Ericsson hab ich das Roaming einfach abgestellt und wenn das E-Plus Netz nicht in Reichweite war hatte ich einfach kein Netz. Das hätte ich beim X3 auch gerne, aber der wählt sich immer in irgendein Netz ein.
    Wichtig: Es geht nicht um das Daten-Roaming, da ist das Häkchen draussen. Es geht nur um den Netzbetreiber.

    Grüsse
    LDB
     
  2. Korken, 28.09.2011 #2
    Korken

    Korken Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2011
  3. LDB, 28.09.2011 #3
    LDB

    LDB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Deinen Thread habe ich in der Suche bereits gefunden:)
    Ich habe den Test übrigens gerade auch gemacht. Obwohl Sunrise als Netzbetreiber on war(einer der Roaming-Netzbetreiber) habe ich O2 gewählt.
    Anmeldung war nicht möglich, aber Sunrise wurde als Betreiber abgelöst.

    Ich bin heute Mittag wieder in Dtl. hoffe dass sich das X3 dann im O2 Netz anmeldet. Wenn ich wieder über die Grenze gehe sollte das Netz einfach weg sein.. ich berichte..
     
  4. LDB, 28.09.2011 #4
    LDB

    LDB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Ich habe es getestet.
    Da ein bestimmtes Netz von mir in Dtl. gewählt wurde (O2) hat sich das X3 nicht in einem beliebigen Netz angemeldet sondern hat jetzt einfach keinen Dienst.
    Heisst, man darf bei der Netzwahl nicht "bevorzugtes Netz wählen" anklicken, sondern ein bestimmtes Netz direkt auswählen. Eine kleine Usability-Falle also.

    Was mir jetzt auffiel, beim Rüberlaufen nach Dtl. hat sich das X3 lange nicht im O2 Netz angemeldet, ich musste es erst selbst wählen. Werde heute auf dem Heimweg mal beobachten wie lange es braucht sich wieder im O2 Netz anzumelden, wenn es länger keinen Dienst hatte.
     
  5. LDB, 06.10.2011 #5
    LDB

    LDB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.09.2011
    zum Abschluss:
    Sobald ein Netz manuell gewählt wird geht kein Roaming mehr, ist bei mir nicht mehr vorgekommen. Wählt man "bevorzugtes Netz automatisch wählen" dann aktiviert sich wieder das Roaming.
     
  6. Korken, 06.10.2011 #6
    Korken

    Korken Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2011
    Soweit hatte ich das auch probiert. Ich vermisse eine explizite "No Roaming" Eingabemöglichkeit. Letzte Woche passierte es wieder - trotz expliziter Netzwahl. Ich hatte O2 in Deutschland verloren und plötzlich zwei Roaming Willkommens SMS bekommen. Dieses explizite Auswählen geht zwar meistens, aber es kann auch mal versagen. Das mit dem ab und zu "lange suchen" nach Netzverlust kann ich bestätigen.
     
  7. LDB, 06.10.2011 #7
    LDB

    LDB Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Hmm, diese explizite Wahl hätte ich auch gerne gesehen:)
    Meiner kappt zum Glück konsequent das Netz, bin ja jeden Tag hinter der Grenze und im Roaming-Bereich.
    Ich berichte wenn er es doch wieder probiert. Eine Lösung wenn es der Fall sein sollte wie bei dir, weiss aber auch leider nicht. Hoffe auf eine Besserung bei neuen Versionen des Betriebssystems.
     
  8. Korken, 08.10.2011 #8
    Korken

    Korken Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2011
    Kurzes Update: Heute Nacht wieder von selbst ins Nachbarland eingebucht. Scheint so einmal pro Woche zu passieren. Hat sonst keiner diese Erfahrung bisher gemacht?
     
  9. horst37, 20.01.2012 #9
    horst37

    horst37 Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Phone:
    I9301I
    Mit einem uralten Siemens-Handy stimmt es zuverlässig: Manuelle Netzwahl verhindert Roaming.
    Aber meinem Defy scheint dies völlig egal zu sein. Manuelle Netzwahl blau.de, Handy am Schreibtisch. Feldstärke -89 dbm.
    Nach einer Stunde in österreichischen Netz mit -107 dbm, also deutich schwächerem Signal. Nattürlich auch Begrüßungs-SMS "willkommen in der EU...."
     
  10. Akebono, 21.01.2012 #10
    Akebono

    Akebono Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    12.11.2011
    Hmm, also früher, als es noch keine Smartphones gab, da konnte man im Handy an den auf der SIM-Karte gespeicherten Netzbetreibern (und das sind etliche Dutzend) die Reihenfolge manuell ändern. Hat man das Heimnetz an die erste Stelle gesetzt, dann hat sich das Handy, wenn man im Ausland war, schon 2-3 km vor Grenzübertritt wieder ins Heimnetz eingeloggt. Leider habe ich diese Funktion noch in keinem aktuellen Gerät wieder gefunden, aber das ist vermutlich auch so gewollt, denn mit Roaming lässt sich ja schließlich ordentlich Geld verdienen.
     
  11. Helix, 21.01.2012 #11
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Ich glaube du bist hier im falschen Forum dafür, aber ich glaube die Gründe zu kennen:

    Dein Defy beherrscht UMTS und dies wird gegenüber GSM Bevorzugt. Wenn das Handy dann ins Roaming geht, dann der Datenverbindung wegen. Auch wenn es zugegebenerweise ziemlicher Käse ist.

    Probier mal auf 2G/GSM umzustellen in den mobilen Netzwerken, dann solltest du immerhin im deutschen Netz bleiben.
     

Diese Seite empfehlen