1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. w0lfszeit, 01.08.2011 #1
    w0lfszeit

    w0lfszeit Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Grüß euch,
    ich hab mich ein bisschen im XDA-Forum umgesehen und bin u.a. auf diese ROM gestoßen: [ROM] BlazingDragon v2.0 - Fast and Furious.

    Kennt jemand von euch die oben genannte ROM und kann mir bisschen was dazu erzählen, wies mit Akku, etc. aussieht?

    Soweit ich das beurteilen kann, hat die v2.0 Gr1 und deswegen auch EXT3. EXT4 funktioniert anscheinend noch nicht mit Gr, hab ich zumindest irgendwo aufgeschnappt.

    Ich würde sie gerne testen, aber das ist die erste CM die mir wirklich zusagt. Da 2.0 mit Gr1 läuft, kann man nicht wirklich von einer Stable-Version ausgehen, außerdem wurde im Gr1-Thread bereits geschrieben, dass der Akku wesentlich schnell aus geht.

    OT: Wenn ich ein Backup von meinem aktuellen Sys mit CWM mache, kann ich dann einfach wieder "zurückkehren"? Und wenn ich Apps mit Titanium Backup sichere, kann ich die dann ganz normal auf Gr1 benutzen? Könnten sonst noch etwaige Probleme auftreten, die eich als "Laie" im original Thread überlesen haben könnte?

    Vielen Dank im Voraus :)
     
  2. field1987, 01.08.2011 #2
    field1987

    field1987 Android-Lexikon

    Ja die Rom läuft mit EXT3 (macht jetzt aber nicht sooo viel unterschied)
    Auch alles andere hast du dem Original Thread richtig entnommen.


    Das Backup solltest du ohne Probleme wieder einspielen können (es sei denn, du hast derzeit CM7 mit EXT4 am Laufen) ansonsten gilt das gleiche wie immer, beim Wiederherstellen der Apps mit TB keine Systemapps wiederherstellen!

    Viel Spaß damit!

    Lg
     
    w0lfszeit bedankt sich.
  3. bemon, 02.08.2011 #3
    bemon

    bemon Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich hatte das Custom Rom vor einer Woche drauf.
    An sich läuft es flüssig und stabil. Aber schneller als die 2.2er ROMs (wie bspw. Gilg@mesh oder andere Modaco Derivate) ist es nicht, fühlt sich zumindest nicht schneller an.

    Der Akkuverbrauch war etwas höher als bei 2.2 Gilg@mesh. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie verbraucht die Galerie viel Leistung bei allen 2.3er Versionen (wird zumindest fast immer in der Akkuverbrauch Ansicht so angezeigt).

    Ich bleibe erstmal bei 2.2 bzw. Gilg@mesh bis gescheite 2.3er ROMs verfügbar sind bzw. LG das offizielle 2.3er released hat und daraus neue ROMs entsehen.
     
    w0lfszeit bedankt sich.
  4. Stoan, 04.08.2011 #4
    Stoan

    Stoan Android-Experte

    Mal ausprobieren! Sehr interessant finde ich die LG Music-App. Die gefällt mir sehr gut, hab ich bei CM7 und MIUI vermisst...
     

Diese Seite empfehlen