ROM flashen bzw. rooten mit Mac ?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von V.Art, 19.08.2011.

  1. V.Art, 19.08.2011 #1
    V.Art

    V.Art Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Hallo Gemeinde,
    habe das GT recht neu mit Froyo 2.2 Und würde gerne zuerst rooten zwecks titan backup und anschließend overcome oder offizielles Gingerbread aufspielen.
    Nun finde ich hier zig Anleitungen fü r windows mit odin, die mac alternative ist Heimdall, die wohl etwas anders aussieht.
    Wenn jemand eine detaillierte anleitung für Mac hätte wäre ich dankbar !


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  2. deeway, 19.08.2011 #2
    deeway

    deeway Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    11.01.2011
    rooten kannst du es erstmal so mit der App z4root ... einfach App starten und 1 Klick machen .. das wars

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  3. V.Art, 21.08.2011 #3
    V.Art

    V.Art Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2011
    naaiin das geht nicht weder temp noch ganz.
    Scanner findet malware !?
    Dann vibriert es blackscreen, fährt runter vibriert noch par mal und hängt sich auf.
    Beim neustart ist alles langsamer als sonst.
    Titaniumbackup sagt kein root, rootchecker stellt eine installierte busybox fest aber kein root .
    Superoneclick geht nicht da ich mac habe .

    Ps: Kies 2.0 für mac ist absoluter Müll
     
  4. rolituba, 21.08.2011 #4
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Ab Version JMxx scheint z4root nicht mehr zu funktionieren! Verwende SOC: [APP]SuperOneClick v2.1.1 (Finally fixed!) - xda-developers

    Zitat aus dem XDA-Thread:
     
  5. V.Art, 22.08.2011 #5
    V.Art

    V.Art Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Jep ty,
    bin mal gespannt ob das so hinhaut mit mono , so emulierte geschichten sind bei mac immer so ne sache.
    Werde mal testen und berichten.

    Es muss einen weg ohne windows geben !?
     
  6. GKage, 26.08.2011 #6
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Es ist wahr dass Kies für die Katz ist aber niemand zwingt dich es benutzen. Der Massenspeicher ist von da her eine bessere Wahl. (Für Datenverwaltung)
    Da wir schon mal im Unterforum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" sind, warum benutzt du nicht einfach Odin (Windows) / Heimdall? Wozu sich unnötig aufregen wenn es eine Alternative gibt?

    Es tut mir leid für diesen etwas "harten" Ton, aber ich kann es nicht verstehen warum sich Leute aufregen. Wenn es dir nicht passt, dann solltest du halt ein anderes Gerät / System suchen. (Bei dir iPhone oder halt VM Windows (oder vom Freund / Bekannte, fast jeder benutzt Windows))

    Edit Moderator: Zitat entfernt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.08.2011
  7. V.Art, 26.08.2011 #7
    V.Art

    V.Art Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Ich habe mich bewusst für das tab entschieden , richtige größe und das einzigste mit fon ohne umwege(skype etc.) !
    Nun habe ich so diverses ge jailbreakt (mac) , unteranderem ein android gerootet u geflasht mit nicht unerheblichem aufwand per terminal (root) mit erfolg mehrere div. custom roms aufgespielt, aber so festgefahren war ich noch nie, zudem finde ich keine guten anleitungen nur leidensgenossen (xda zb).
    normalerweise kommt die entwicklung aus dem unix umfeld.
    bei heimdall wurde reengineering betrieben also bin ich auch hier skeptisch!
    Z4root,SOC als ach mono funktionieren nicht , letzteres greift recht tief in das system ein und lässt sich auch nicht ohne weiteres deinstallieren.
    Also rechner neu aufsetzen und backup einspielen.
    ...........mit so einem k(r)ampf hatte ich nicht gerechnet !?

    Ps:Wie schon mal erwähnt ist hier ein trial and error nicht angebracht!
    Ein brick wäre hier einfach zu teuer, ginge es um ein 100.- € fon wäre es mir egal !

    cheers V.
     
  8. V.Art, 31.08.2011 #8
    V.Art

    V.Art Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2011
    ........Gingerbreak und Heimdall funktionieren nicht.
     
  9. V.Art, 14.09.2011 #9
    V.Art

    V.Art Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2011
    es ist vollbracht,
    offizielles gingerbread ,gerootet
    mit win eben soc und odin,
    mit mac wars nicht zu bewerkstelligen,

    nun bin ich endlich dieser update einbahnstraße entfleucht ;-)

    cheers
    V.
     

Diese Seite empfehlen