1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rom flashn trotz defektem sd slot?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Lomb, 31.01.2010.

  1. Lomb, 31.01.2010 #1
    Lomb

    Lomb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Hallo,
    hab ein Problem mit meinem g1
    als ich vor 4 Tagen mein Handy rebootet hab
    hat mein Sd Slot den Geist aufgegeben
    hab schon andere Karten versucht gewiped und neu formatiert ändert nix.
    Selbst im Recovery wird sie nicht erkannt und auch die Abdeckung des SD slots ist fest.

    naja zurück zum thema gibt es eine möglichkeit ne rom zu flashn oder auf unroot zu kommen ohne sd slot

    infos zum handy
    rom:wgbuild y2.6
    death spl
    aktuelle radio
     
  2. Temar, 31.01.2010 #2
    Temar

    Temar Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    25.06.2009
  3. Lomb, 31.01.2010 #3
    Lomb

    Lomb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    ja danke für die schnelle antwort.
    aber unroot kann ich damit nicht oder
    ich meine den spl kann ich ja flashn aber sobald ich das getan hab
    ist doch auch die möglich über usb im fastboot zu flashn weg oder hab ich was falsch verstanden?
     
  4. Temar, 31.01.2010 #4
    Temar

    Temar Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    25.06.2009
    Flash halt zuerst das Original-Rom und dann den SPL. Sollte doch beides über Fastboot gehen.
     
  5. Denowa, 31.01.2010 #5
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Ich glaube das dürfte nicht funktionieren, berichtigt mich falls ich falsch liege, nach dem SPL flashen muss immer das ROM neu geflasht werden!
     
  6. Temar, 31.01.2010 #6
    Temar

    Temar Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    25.06.2009
    Wenn man vorher nicht gerade den DangerSPL drauf hatte, dann sollte das nicht nötig sein. Hat man den Danger SPL drauf, dann kann man auch erst nen HardSPL flashen, dann das ROM und dann den Original-SPL.

    Unterm Strich sollte das aber für Lomb alles egal sein. Er will das Ding doch vermutlich nur unrooten, damit er's einschicken kann. Es reicht also das OriginalRom einzuspielen und dann den SPL zu flashen. Ob das Gerät dann noch läuft oder nicht kann ihm ja egal sein.
     
  7. Lomb, 01.02.2010 #7
    Lomb

    Lomb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    so da hab ich nen neues problem
    habe versucht via fastboot update
    den hspl drauf zu spielen aber er gibt nur ne fehler meldung
    archive does not contain "android-info.txt"
    archive does not contain "android-product.txt"

    und danke für die hilfe
     
  8. Temar, 01.02.2010 #8
    Temar

    Temar Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    25.06.2009
    Hmm, ja. Wenn man sich den sourcecode von fastboot so anschaut, dann scheint das mit "fastboot update ..." keine normalen updates flashen zu können, sondern nur welche, bei denen die Boot-, Recovery- und System-Partitionen als Image Dateien vorliegen.

    Du müsstest also das SPL-update.zip entpacken und die Image Datei daraus direkt flashen:

    Code:
    fastboot flash hboot <spl-image-datei>
    
    Dann kannst du mit...

    Code:
    fastboot reboot-bootloader
    
    ...wieder direkt in den bootloader booten und den Rest flashen - z.B. eine Original Image-Datei von T-Online oder aber das RC7-NBH-Image, welches hier überall rumfliegt und zum Rooten verwendet wurde. Zum Schluss dann einfach den Original-SPL drauf und fertig.
     
    Lomb bedankt sich.
  9. Lomb, 03.02.2010 #9
    Lomb

    Lomb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    sorry war bei verwandten und hatte kein inet
    und jez hab ich folgendes problem...

    writing hboot... INFOadopting the signature contained in this image...
    INFOsignature checking...
    FAILED (remote:signatur verify fail)

    das spl image is aus dem hardspl update vom xda how to root thread
     
  10. Temar, 03.02.2010 #10
    Temar

    Temar Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    25.06.2009
    Hmm, scheint so als ob dein SPL die Signatur nicht akzeptiert. Nun, ich denk du hast mehrere Möglichkeiten. Du kannst:

    1. Den Original-Engineering Bootloader einspielen, der sollte signiert sein und kann adb. Allerdings kann er nur NBHs flashen, die zu seiner Region passen.
    2. Im Recovery das Image in der console mit "flash_image hboot <image>" versuchen zu flashen.
    3. Im Recovery die update.zip mit adb auf das Gerät pushen (z.B. auf die Cache Partition) und auf der Console dann /sdcard mit einem symbolischen Link so umbiegen, dass er auf den Ordner mit der update.zip zeigt. Danach wie gewohnt über's Menü die update.zip flashen.

    EDIT:
    Und noch eine radikale Möglichkeit falls du einfach nur deine Spuren verwischen willst bevor du's einschickst: Du kannst einfach alles komplett plattmachen.

    Code:
    fastboot erase userdata
    fastboot erase system
    fastboot erase recovery
    fastboot erase boot
    fastboot erase hboot
    
    Danach geht garnix mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2010
    Lomb bedankt sich.
  11. Lomb, 05.02.2010 #11
    Lomb

    Lomb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Danke für die Hilfe

    hab mein Handy jez so eingeschickt wie es war
    also mit costum rom und deathspl

    überraschend war das ich gleich einen Tag später
    ein komplett neues Gerät bekam
    ohne was bezahlen zu müssen :D
     
  12. ChriDDel, 05.02.2010 #12
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    So überraschend ist das gar nicht.
    Der Austausch innerhalb eines Tages ist normal.
    War bei mir auch so.

    Das die trotz des Mods das Handy getauscht haben, liegt daran, dass die sich nicht die Mühe machen das Gerät genauer an zu sehen. Evtl. sieht es später noch ein Technicker und vermerkt es irgendwo.
     

Diese Seite empfehlen