1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ROM-Manager jetzt auch mit Desire-Support

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Zipfelklatscher, 11.06.2010.

  1. Zipfelklatscher, 11.06.2010 #1
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Threadstarter Gast

    Moin!

    Der ROM-Manager unterstützt nun auch das Desire. Mit dem ROM-Manager kann man sich ganz einfach OTA (WiFi empfohlen) Custom-ROMs downloaden und auf SD-Karte speichern. Ausserdem kann man über den Manager direkt ins ClockworkMod-Recovery booten (und die aktuellste Version bei Bedarf auch gleich über den Manager downloaden). Seit heute morgen stehen sogar schon 2 ROMs zum Download bereit (ein Eclair und ein FroYo). Ein Flashen der ROMs sollte nun auch ohne PC möglich sein.

    Das rebooten über den ROM-Manager funktioniert nicht ohne weiteres, man muss den reboot-Softlink im Pfad /system/bin durch einen "echten" Reboot-Befehl ersetzen, den bekommt man hier. Allerdings funktioniert es nicht so, wie dort beschrieben, da beim Desire der reboot-Befehl nur ein Link auf die Toolbox ist und man deshakb nicht einfach den reboot-Befehl ins System kopieren kann. Ich bin wie folgt vorgegangen...

    Ins normale Recovery gebootet und anschliessend das Recovery aus Paul's Root-Paket gestartet. Anschliessend folgende Befehle im Terminal ausgeführt (ich nutze Linux, das ganze ggf. für euer System anpassen), der entpackte reboot-Befehl lag dabei im gleichen Ordner wie adb. Ich habe mal hinter jeden Befehl einen Kommentar gesetzt, damit auch "Anfänger" wissen, was da getan wird. Wie gesagt: bitte das ganze an euer System anpassen, ich nutze für Root-Sachen auf dem Desire ausschliesslich Ubuntu, das erspart mir Ärger mit dem USB-Treiber auf Windows. Eventuell hatte ich deshalb trotz meiner Flash-Orgien noch keinen USB-Brick? Ich würde jedenfalls definitiv zu Ubuntu (oder anderen Linux-Varianten) raten, um das Desire zu flashen.

    Auf Windows lasst ihr das sudo weg und gebt den Befehl direkt ein, also z.B. adb-windows shell usw...

    sudo ./adb shell mount /system (System-Partition schreib/lesbar mounten)
    sudo ./adb shell (in die Shell des Desire wechseln)
    cd /system/bin (ins richtige Verzeichnis wechseln)
    rm reboot (Softlink reboot löschen)
    exit (Shell verlassen)
    sudo ./adb push reboot /system/sbin (neuen reboot-Befehl ins Verzeichnis kopieren)
    sudo ./adb shell (wieder in die Geräte-Shell)
    cd /system/bin (ins korrekte Verzeichnis wechseln)
    chmod 755 reboot (Zugriffsrechte für reboot-Befehl korrigieren)
    ls -al reboot* (Verzeichnis auflisten lassen, dabei nur alles anzeigen, was mit reboot beginnt)

    Mit dem letzten Befehl sollte man prüfen, ob die Datei korrekt kopiert und die Zugriffsrechte richtig gesetzt wurden. Das Ergebnis des ls-Befehls sollte so aussehen:
    # ls -al reboot*
    -rwxr-xr-x 1 0 0 5500 Apr 8 22:16 reboot


    Nun kann man diesen Befehl gleich mal mißbrauchen, um das Desire neu zu booten:

    # reboot

    Anschliessend sollte auch das Rebooten über den ROM-Manager funktionieren. Man kann nun aus dem ROM-Manager direkt ins Recovery booten und wenn man sich vorher ein ROM downgeloadet hat, dann kann man dieses direkt flashen. Man benötigt also quasi keinen PC mehr zum Flashen eines neuen ROMs.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.06.2010
    comkeen, BO4573 und joesix haben sich bedankt.
  2. Lefy, 11.06.2010 #2
    Lefy

    Lefy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Also bei mir klappt irgendwie das rebooten auch ohne die Änderungen, aber liegt vielleicht auch daran das ich das fake-flash update.zip noch im root von der sd karte liegen habe.
    Aber ansonsten top,dass das jetzt funktioniert, da macht das flashen von roms gleich noch mehr Spass :)
     
  3. Zipfelklatscher, 11.06.2010 #3
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Threadstarter Gast

    Die update.zip liegt bei mir auch im Root der SD-Karte, trotzdem ging das mit dem Reboot erst nach dem kopieren der reboot-Datei. :)
     
  4. Lefy, 11.06.2010 #4
    Lefy

    Lefy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    komisch, ich habs damals als es released (desire unterstützung) wurde sofort installiert und seit dem hab ich schon mehr als 5 verschiedene Roms geflasht per reboot aus dem Rom Manager....
     
  5. roady85, 11.06.2010 #5
    roady85

    roady85 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    HTC One X
    Es kommt darauf an welches ROM man nutzt. DeFrost z.B. hat die Reboot Datei standardmäßig. Ist mir gestern nämlich aufgefallen das ich aud sem lauifenden DeFrost einfach so in die Recovery kam und nach wiederherstellen von Pays Desire klappte es nicht mehr. Wenn interesse besteht kann ich den reboot befehl als update.zip anbieten.

    MfG Daniel
     
  6. Gast5050, 11.06.2010 #6
    Gast5050

    Gast5050 Threadstarter Gast


    Denke Interesse besteht da schon bei dem einen oder anderen.
     
  7. Lefy, 11.06.2010 #7
    Lefy

    Lefy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Also bei mir hats auch aus Pays Desire Rom 1.1 geklappt
     
  8. roady85, 11.06.2010 #8
    roady85

    roady85 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    HTC One X
    Hmmm... scheine mich auch geirrt zu haben, da im update.zip vom Desire die Reboot vorhanden ist und im defrost.zip nicht. War ja auch schon spät als ich gestern mit rum gespielt habe...:o
    Aber laufen tut´s ja, also alles gar nicht so schlimm :D:D:D

    MfG Daniel
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2010
  9. asme, 12.06.2010 #9
    asme

    asme Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Wie ist denn das mit dem Backup und restore? is das dann 1:1? also die apps und verlinkungen und widgets wieder dort wo sie waren?
     
  10. roady85, 12.06.2010 #10
    roady85

    roady85 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    HTC One X
    Ja ist eine 1:1 Kopie. Du kannst jedoch einstellen das auch nur bestimmte Partitionen (System, DataA, ext-sd) wiederhergestellt werden.

    MfG Daniel
     
    asme bedankt sich.
  11. freddy, 15.06.2010 #11
    freddy

    freddy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.08.2009
    welche roms gibts denn in der premium version?
    ansonsten - mächtiges tool :)

    lg
    freddy
     
  12. Gast5050, 15.06.2010 #12
    Gast5050

    Gast5050 Threadstarter Gast

    In der Premium Version sind auch keine anderen ROMS
     
  13. Deerhunter, 15.06.2010 #13
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Ich sehe folgende Quellen/ROMs im ROM Manager:
    CyanogenMod
    AhmgskMod
    MartinLong
    IEF - Shadowfrost
    RichardTrip - DeFroST
    Shawe
     
  14. dudikov, 15.06.2010 #14
    dudikov

    dudikov Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    ist das normal das das desire beim flashen der DeFroST mit dem Rom Manager ne ganze weile im Bootscreen bleibt oder stimmt da was bei mir nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2010
  15. Hexxer, 15.06.2010 #15
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,447
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Ich würde ja gerne mal was flashen, trau mich aber nicht. Bin grundsätzlich zufrieden mit MoDaco r1 (inkl App2SD). Backup ist zwar gemacht, aber ich weiß bei den roms erstmal nicht ob z.B. A2SD dabei ist.
     
  16. Zipfelklatscher, 15.06.2010 #16
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Threadstarter Gast

    Ich habe schon zweimal mit dem ROM-Manager geflasht, ging jedesmal ohne Probleme.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2010
  17. dudikov, 15.06.2010 #17
    dudikov

    dudikov Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Kann ich wenn ich mein Desire mit einer Rom geflasht habe per backup nur die apps, kontakte etc. wiederherstellen?
    Ansonsten wärs ja mau, das man immer wieder alles neu machen muss wenn man flasht.
     
  18. Zipfelklatscher, 15.06.2010 #18
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Threadstarter Gast

    Kontakte (und Termine) werden ja automatisch über Google synchronisiert. Die Apps kann man vor dem Flashen eines neuen ROMs mit Titanium-Backup sichern und nach dem Flashen wiederherstellen. Apps kann man mit dem Nandroid-Backup nicht sichern, sondern nur komplette Partitionen bzw. das komplette System. Dafür ist das Nandroid ja auch gedacht.
     
  19. dudikov, 15.06.2010 #19
    dudikov

    dudikov Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    und wenn ich meine Kontakte nicht mit google synchronesiert habe? gibts vllt. ne App als alternative. Ich möchte ungern meine ganzen Kontakte an Google weitergeben, ich bin da ein bisschen paranoid^^
     
  20. roady85, 16.06.2010 #20
    roady85

    roady85 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    HTC One X
    Also Apps kann man wiederherstellen wenn sie auf einer ext Partition installiert sind, dgibt ne Option Restore Ext-Partition. Ansonsten kannst du auch die Apps auch mit Astro auf der SD Speichern und dann wieder installieren. Jedoch gehen dabei die meisten Einstellung verloren.
    Deine Kontakte, SMS und Termine kannst du mit MyBackup sichern und wiederherstellen. Gibt eine 30 Tage Testversion. Gibt aber bestimmt auch einige die kostenlos sind.
     

Diese Seite empfehlen