1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[ROM] [SBF]4.5.1-134-DFP-132-Android 2.3.6 Defy+ SBF + nandroid backup + APN FIX

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+" wurde erstellt von Cordezz, 16.12.2011.

  1. Cordezz, 16.12.2011 #1
    Cordezz

    Cordezz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Hallo,
    hat schon jemand Erfahrung mit diesem Rom:
    [SBF]4.5.1-134-DFP-132-Android 2.3.6 Defy+ SBF + nandroid backup + APN FIX - xda-developers inklusive
    xda-developers - View Single Post - [SBF]4.5.1-134-DFP-132-Android 2.3.6 Defy+ SBF + nandroid backup + APN FIX

    Ein Stock-Rom mit einen kleineren Mods wie z.B. 1% Akkuanzeige.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, muß ich die Nandroid-Installation durchführen um mein Defy+ downgradefähig zu lassen:

    Wenn ich die SBF-Datei flashe, kann ich nur noch 2.3.6 Roms installieren. Oder eben das O2 Full-SBF, falls das Defy+ mal auf Garantie repariert werden soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2011
  2. Cearf, 16.12.2011 #2
    Cearf

    Cearf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2011
    so ist es. lieber keine sbf flashen, die nicht fixed-sbf(also ohne die eFuse code-teile, die downgrades verhindern) ist :)

    mit cwm 5 und devtree backup/recovery ist das flashen von fixed-sbf's aber vorbei (es sei denn, ich habe da etwas durcheinandergebracht - belehrt mich bitte, falls es so ist :D)
     
  3. Cordezz, 16.12.2011 #3
    Cordezz

    Cordezz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Im positiven Sinne vorbei, also dass alles übers recovery geflasht werden kann und man kein SBF mehr braucht? Oder dass fixed-FBS nicht mehr funktionieren?
     
  4. Cearf, 16.12.2011 #4
    Cearf

    Cearf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2011


    Im positiven sinne :) funktionieren noch, machen aber (meines wissens) genau das selbe wie ein devtree+boot+recovery-restore im cwm5. Kein rotes M mehr nach dem romwechseln ohne pc in der nähe! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2011
  5. Cordezz, 21.12.2011 #5
    Cordezz

    Cordezz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.07.2010
    D.h. das Defy+ bleibt downgradefähig, wenn man im Recovery devtree+boot+recovery flasht? Oder müssen diese drei Teile auch angepasst werden bzw. dürfen nicht geflasht werden um später noch downgraden zu können?
     
  6. Cearf, 21.12.2011 #6
    Cearf

    Cearf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2011
    ganz ehrlich - ich bin mir nicht ganz sicher (nur zu sagen wir mal 90%), ob es dann [nach dem restoren von devtree+boot+recovery] noch downgradefähig ist. aber ich bin mir auf jeden fall sicher, dass man sowieso nicht mehr downgraden muss.
    sbf flashen für garantie geht immer. ms2ginger geht mit 2.3.6 kernel, alle anderen custom roms (cm9, cm7) auch :)

    ich hab bereits fullsbf geflasht und hab bisher keine einschränkungen gefunden ;p
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2011

Diese Seite empfehlen