1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[ROM] Supertoast-v1

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Huawei Ideos X3" wurde erstellt von fuchsteufel, 14.11.2011.

  1. fuchsteufel, 14.11.2011 #1
    fuchsteufel

    fuchsteufel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    243
    Registriert seit:
    04.10.2011
    Hallo zusammen, nach etlichen Stunden rumgefrickel ist es mir nun endlich gelungen mein eigenes ROM zu basteln. Als Basis dienen die aktuellen Quellen des CyanogenMod 7.1.
    Der Grund für die ganze Aktion war das ich mit den Quellen von benru89 es irgendwie nicht hin bekommen habe eine ROM zu bauen, also hab ich "from scratch" angefangen und Stück für Stück aus verschiedenen Quellen gemischt.
    Ziel ist eine ROM zu erstellen die mit so wenig wie möglich Änderungen zum CyanogenMod auskommt damit ich problemlos eine neue Version erstellen kann wenn sich bei Cyanogen etwas interessantes tut.

    Quelle: https://github.com/supertoast/android_device_huawei_u8510

    So, jetzt aber mal zu den "Features":
    - aktuelle Quellen von CyanogenMod stand 13.11.2011
    - enthällt alle Sprachen, voreingestellt ist Deutsch
    - beide Kameras funktionieren out of the box
    - GPS, Accelerometer, Kompass, Näherungssensor und Helligkeitssensor funktionieren. Getestet mit Z-DeviceTest
    - WLAN funktioniert
    - FM Radio funktioniert mit der mitgelieferten App wer will kann aber auch Spirit FM Radio nehmen
    - Ach ja, Telefonieren kann man natürlich auch mit dem Ding ;)
    - Beim Kernel habe ich erst mal den von benru89 genommen, übertakten sollte also möglich sein.

    Link: custom_rom_supertoast_v1.zip
    md5sum: 74112eb02925a5f27cfec9b4085a2275


    Version mit integrierten updates
    Wer die ROM neu installiert kann sich mit dieser Version die Installation der Updates sparen, die sind hier schon integriert. An der Installation der ROM selbst ändert sich nichts auch nicht das man die GApps weiterhin manuell installieren muss.

    Link: updated_custom_rom_supertoast_v1.zip
    md5sum: 84542273537e19e0c507323fbc6d1eea

    Installation
    - Ein CWM sollte installiert sein, vorzugsweise das zu diesem ROM gehörige aber es geht auch jedes andere
    - Zip-Datei herunterladen und auf eine SD-Karte kopieren, aber nicht entpacken.
    - Booten ins Clockworkmod-Menü mit VolumeUp und Power-Button.
    - Ins Recovery-Menü und das aktuelle System sichern.
    - Beim Wipen bin ich mir nicht ganz sicher, am besten ist natürlich immer alles also Data, Cache und Dalvik-Cache. Wer schon ein CM-Mod drauf hat sollte aber ruhig mal probieren ob es nicht auch reicht blos den Dalvik-Cache zu löschen. Wenn dann das WLAN nicht geht, mal die Datei /data/misc/wifi/wpa_supplicant.conf löschen.
    - Install zip from sd-card > die heruntergeladene Zip-Datei auswählen
    - Es empfiehlt sich gleich im Anschluss noch die GAapps zu installieren, also die ZIP-Datei ebenfalls auf die SD-Karte kopieren und dann über "nstall zip from sd-card" installieren.
    - Reboot durchführen

    Beim bauen fällt auch immer eine Recovery-Image mit ab:
    - aktuelle Version 5.0.2.7
    - Das Power-Button-Problem habe ich gefixt und gleich die Belegung geändert. Als Select-Button dient der Home-Button also der große silberne. Der Power-Button macht "go back", also zurück zum vorherigen Menü.
    - Installation erfolgt über fastboot bzw über das Installationstool für Windows von lowskill

    Link: recovery-clockwork-5.0.2.7-u8510.img
    md5sum: d4f4ccb8f7d5f924324d6ab0a491bf77


    Update 1

    Changelog:
    - Gruppenrechte des rild gefixt damit Internet über Mobilfunk funktioniert
    - apns-conf.xml durch die von Cyanogen ersetzt, enthält mehr APNs

    Installation:
    - Zip-Datei herunterladen und auf eine SD-Karte kopieren, aber nicht entpacken.
    - Booten ins Clockworkmod-Menü mit VolumeUp und Power-Button.
    - Ins Recovery-Menü und das aktuelle System sichern.
    - Install zip from sd-card > die heruntergeladene Zip-Datei auswählen
    - Reboot durchführen
    - Wer seinen APN noch nicht Konfiguriert hat, sollte dann unter Einstellungen->Drahtlos->Mobilfunknetze->Zugangspunkte auf Standardeinstellungen zurück setzen. Nicht ungeduldig dabei werden, das dauert eine Weile weil die Liste der APNs ziemlich umfangreich ist.

    Link: update_1_for_supertoast_v1.zip
    md5sum:1f4d442f6b4f0304f1110af09f6b6a25


    Update 2

    - behebt das Problem mit dem kaputten Kamera-Preview bei Barcode-Scannern u. ähnlichen Apps
    - Installation wie Update1
    - das Update ist kumulativ, enthält also auch die Änderungen aus Update1

    Link: update_2_for_supertoast_v1.zip
    md5sum: 92ca0847a9a455448a8a72f790f434f3


    Update 3

    -WLAN- und USB-Tethering gefixt, sollte jetzt beides funktionieren.
    -Eintrag dalvik.vm.dexopt-data-only aus der build.prop entfernt.
    -Bei diesem Update wird die Datei framework-res.apk überschrieben. Wer also seine ROM schon mit der UOTKitchen modifiziert hat müsste das dann leider noch einmal mit der framework-res.apk aus diesem Update wiederholen. Es wird ebenfalls die Datei build.prop überschrieben, also eigene Änderungen an dieser Datei bitte vorher sichern und nach dem Update wieder eintragen.
    -Das Update ist kumulativ, enthält also auch die Änderungen aus den vorhergehenden Updates.

    Link: update_3_for_supertoast_v1.zip
    md5sum: ee638c98bedecc71e7358f1b0ecf7661


    Update 4

    - Installiert die neuen Adreno200-Treiber
    - Es wird auch die build.prop ersetzt, manuelle Änderungen an dieser Datei müssen also nach dem Update wieder eingetragen werden.
    - Das update ist nicht kumulativ. Bei den anderen Updates wurde das Boot-Image ersetzt was problematisch wäre falls man seine Partitonsgrößen geändert hat. Für Neuinstallationen gibts jetzt ein komplettes ROM wo die updates schon integriert sind.

    Link: update_4_for_supertoast_v1.zip
    md5sum: b99d6a957464bb20a145647d47e631e9


    So, na dann viel Spaß damit :biggrin:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2012
    Blinderhund, videre, Lawwe und 38 andere haben sich bedankt.
  2. Arcelor, 14.11.2011 #2
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Ich bin positiv fuchsteufelswild darauf, mein X3 vom Postboten zu erhalten!

    Alleine wegen dem UKW-Radio werde ich Dein Rom als erstes ausprobieren und berichten. :thumbsup:

    Gruß,
    Arcelor...
     
  3. starmagoo, 14.11.2011 #3
    starmagoo

    starmagoo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Nette CFW aber ich vermisse den Market?
     
  4. Arcelor, 14.11.2011 #4
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Muß ich also zuvor die Huawei-Radio-App mit Titanium sichern, oder ist die App bei Deinem Rom integriert?

    .
     
  5. mister-mabuse, 14.11.2011 #5
    mister-mabuse

    mister-mabuse Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.09.2011
    das hier:
    und wie hast du es geschafft dass das radio funktioniert? hast du den stock kernel als binary mitgenommen?

    EDIT: ich hab gerade gelesen du hast den benru kernel.
     
  6. fuchsteufel, 14.11.2011 #6
    fuchsteufel

    fuchsteufel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    243
    Registriert seit:
    04.10.2011
    @Arcelot: Die Radio-App ist schon dabei, die von Huawei würde auch nicht funktionieren.

    @mister-mabuse: Cyanogen enthält schon ziemlich lange Code für die Steuerung des FM Recievers in den Chips von TI und Broadcom. Und da in dem X3 ein BCM4329 drin ist musste ich auch nicht mehr so viel machen.

    @all: Der Market ist in den GApps enthalten, der darf aus rechtlichen Gründen nicht in einer eigenen ROM drin sein, deswegen gibts den ja auch bei Cyanogen extra.
    CyanogenMod
     
    starmagoo bedankt sich.
  7. KatyB, 14.11.2011 #7
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Hast du zufällig mal auf die Akkulaufzeit geachtet. Schneidet diese ROM besser ab als Stock bzw. benru/samia cm7?
     
  8. Arcelor, 14.11.2011 #8
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Ist dafür nicht der Kernel verantwortlich?

    .
     
  9. lowskill, 14.11.2011 #9
    lowskill

    lowskill Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    06.10.2011
    File-Upload.net - ClockworkMod_Recovery.zip
     
    fuchsteufel und Arcelor haben sich bedankt.
  10. KatyB, 14.11.2011 #10
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    KA, deswegen frage ich ja. Ich denke es kommt ja allgemein auf das Zusammenspiel von ROM/Kernel/Radio an. (Und nein ich meine nicht das UKW Radio xD).
     
  11. fuchsteufel, 14.11.2011 #11
    fuchsteufel

    fuchsteufel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    243
    Registriert seit:
    04.10.2011
    Hm... zur Akkulaufzeit kann ich nicht wirklich viel sagen. Mein Telefon hing die meiste Zeit am Rechner, musste ja die logs beobachten ;)
    Ich würde aber mal sagen das es keine großen Unterschiede geben sollte. Zumindest habe ich keine Einstellungen oder Parameter beim bauen finden können an denen es sich lohnen würde zu drehen aber ich kann mich auch irren.
     
  12. mister-mabuse, 14.11.2011 #12
    mister-mabuse

    mister-mabuse Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.09.2011
    was hat die rom für einen market fingerabdruck?
     
  13. fuchsteufel, 14.11.2011 #13
    fuchsteufel

    fuchsteufel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    243
    Registriert seit:
    04.10.2011
    fingeprint hab ich aus dem stock-rom genommen
     
  14. herredgar, 14.11.2011 #14
    herredgar

    herredgar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.09.2011
    hey, ich mag dein rom, es ist an vielen stellen sauberer als die benru version (z.b. meldet es sich mit einem version string im cyanoged menü-punkt) und dass du ein github repository dazu pflegst, macht die sache noch viel besser, weil transparenter und man lernt gleich noch was!

    update von benru-samuel99 / clockwork mod 5.0.27 war mit einem "dalvik-cache delete" alleine nur partiell zu gebrauchen, wlan ließ sich nicht vernünftig aktivieren (prozess ist abgestürzt, bla). nach einem full-wipe alles i.o. soweit.

    hat schonmal jemand mit titanium ein nandroid backup eingespielt?
     
    fuchsteufel bedankt sich.
  15. onemaster, 14.11.2011 #15
    onemaster

    onemaster Android-Guru

    Beiträge:
    3,106
    Erhaltene Danke:
    304
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Wie reagiert der Touchscreen?
     
  16. fuchsteufel, 14.11.2011 #16
    fuchsteufel

    fuchsteufel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    243
    Registriert seit:
    04.10.2011
    Danke für das Feedback. Ja das mit dem WLAN stimmt, ich verwende ein anderes Konfigurations-Template. Ein löschen der Datei /data/misc/wifi/wpa_supplicant.conf sollte das Problem beheben.
     
  17. herredgar, 14.11.2011 #17
    herredgar

    herredgar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.09.2011
    @fuchsteufel

    ich weiß es ist ein kernel problem, und damit leider auch bei deinem rom von benru vererbt worden, aber hast du eine idee, wieso setcpu die möglichen frequenzen ermitteln kann, cyanogenmod aber nicht? (der governor geht)

    [​IMG]
     
  18. OnkelLenz, 14.11.2011 #18
    OnkelLenz

    OnkelLenz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Aloha ,
    und danke für das ROM. Gute Arbeit , habs auf 2 X3 installiert. Ansich alles topp , aber ich kriege einfach kein Internet Zugriff ohne Wlan hin. Netzbetreiber is BLAU, APN hab ich nach Angaben der BLAU Hp hinzugefügt.... trotzdem kein Datenzugriff.
    Irgendein Häkchen was ich übersehen haben könnte ?
    Gruss
     
  19. herredgar, 14.11.2011 #19
    herredgar

    herredgar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.09.2011
    mach mal nen screenshot von "Einstellungen / Drahtlos & Netzwerke / Mobilfunknetz"

    [​IMG]
    (Beispiel)
     
  20. fuchsteufel, 14.11.2011 #20
    fuchsteufel

    fuchsteufel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    243
    Registriert seit:
    04.10.2011
    Hat sonst noch jemand ein Problem beim Internetzugriff über Mobilfunk ? Ich habe das selbst nur mit 2G getestet, für UMTS habe ich im Moment keine SIM Karte.

    @herredgar: Das scheint mir ein Problem der App zu sein, ich hab hier AnTuTu CPU Master, die erkennt die Stufen korrekt. Gibts von setcpu blos eine kostenpflichte Version ? Sonst hätte ich mal in die ausgaben von logcat geguckt.
     

Diese Seite empfehlen