1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rom Toolbox

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von myrinh, 01.08.2012.

  1. myrinh, 01.08.2012 #1
    myrinh

    myrinh Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,301
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    27.05.2011
    ich habe mir jetzt auch die Rom Toolbox zugelegt und unter build prop tweaks die VM Heap auf 128 gesetzt ...das macht das S3 um einiges schneller - was kann man noch verändern, damit es noch flotter geht ?
     
  2. Tian1990, 02.08.2012 #2
    Tian1990

    Tian1990 Android-Experte

    Beiträge:
    567
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Habe mir gestern mal die Rom Toolbox Pro gegönnt.
    Nach der erstern Spielerei, das erste Problem.
    Schriftart ändern war kein Problem, nachdem ich aber Icon Changer genutzt habe, die Akku Datei runterlud und das installierte, warnte mich das Programm ein Backup zu erstellen. Das habe ich natürlich getan. Ein Reboot war erforderlich also gleich das gemacht, doch bevor das gelang stürzte die com.android.systemUI. ab. Jetzt kam haufenweise der Befehl ein Bericht an google zu senden der auch nicht mehr verschwand, sodass ich gezwungen war den Akku herauszunehmen. Beim Neustart fehlen mir jetzt die Softtouchbuttons sowie die Statusleiste.

    Habe jetzt einen Restore probiert per Rom Toolbox, nur jetzt wird die Datei nicht mehr angenommen. War das Backup sinnlos?
    Wie wäre jetzt die richtige Vorgehensweise? Ist es möglich per PC die Datei auszutauschen?
    Habe vor ein paar Tagen ein Titanium Backup gemacht mit allen User Apps + Systemdaten. Kann man davon was verwenden?
    Bitte mal ein paar Tips von euch posten, wie ihr auf dieses Problem reagieren würdet.
     
  3. Kiray1982, 02.08.2012 #3
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    969
    Registriert seit:
    22.11.2010
    also wenn ein backup vom system, dann nur manuell in der recovery. vorher^^
    aber gut, hinterher ists leicht zu sagen^^
    TB kannst du verwenden, wenn das System letzendlich das gleich bleibt
     
  4. Tian1990, 02.08.2012 #4
    Tian1990

    Tian1990 Android-Experte

    Beiträge:
    567
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Danke für die schnelle Antwort, habe leider nur kein Plan was du genau meinst. Du musst wissen, dass ich bisher nur mein GNexus mit dem Galaxy Nexus Toolkit geflasht auf die Google Build Nummer sowie gerootet habe.

    Habe ehrlich gesagt keine Ahnung von Custom Roms sowie Recovery usw.
    Habe versucht in Titanium Backup zu gehen und Systemdaten wiederherzustellen, doch alles blieb beim alten.

    Recovery ist ein Modus wie Fastboot oder?
     
  5. Tian1990, 02.08.2012 #5
    Tian1990

    Tian1990 Android-Experte

    Beiträge:
    567
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Hat sich geklärt. Habe mich ein wenig mit der Materie befasst und die Hysterie, mein Smartphone zerstört zu haben zur Seite gelegt.
    Bin nun Besitzer einer anständigen Custom Rom mit Softkeys :D

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus
     
  6. Andreas61, 02.08.2012 #6
    Andreas61

    Andreas61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,289
    Erhaltene Danke:
    345
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Also ich hab auch die Romtoolbox, bin aber der Meinung das dass S 3 schnell genug unterwegs ist. Wobei fehlt es dir denn an Geschwindigkeit?

    Andreas :)

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  7. Android-Kristall, 16.11.2013 #7
    Android-Kristall

    Android-Kristall Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.11.2013
    Moin Moin,

    Ich habe auch mit der toolbox rumgespielt, also mit den Schriften um genau zu Sein. Dummerweise habe Ich kein Backup gemacht.

    Nun bootet mein Gerät nicht mehr, es bleibt beim der Schrift Samsung hängen.

    Habe schon versucht einen Hard Reset zu machen und die Firmware mit Odin zu flashen.

    Haut alles nicht so ganz hin

    Vielleicht weiss jemand von euch einen Rat.

    vielen Dank
     
  8. Patman75, 17.11.2013 #8
    Patman75

    Patman75 Android-Guru

    Beiträge:
    3,855
    Erhaltene Danke:
    1,189
    Registriert seit:
    16.03.2013
    Phone:
    Honor 6, 7/Nexus 6P/OnePlus 1, 2, 3, X
    Tablet:
    Huawei MediaPad X2
    Die Toolbox haut nicht hin.
    Die Idee davon, unter CWM gibts ne ähnliche Anwendung (RomManager), ist ja nicht übel, man liest allerdings sehr häufig über Probleme damit.
    Ich würde so ne App mit Vorsicht geniessen, für Schriftartwechsel gibts auch andere Apps, bzw vielleicht per Mod über die Recovery installieren, selbiges mit Rom per zip.
    Was für ein Gerät mit welcher AndroidVersion nutzt du?
    MfG

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2013
  9. Android-Kristall, 17.11.2013 #9
    Android-Kristall

    Android-Kristall Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.11.2013
    Moin Moin,

    so war gestern beim Samsung Service der nette Verkäufer hat mein Galaxy Note 8 Android 4.1.2 wieder zum laufen gebracht. :biggrin:

    Ja das mit dem Root überlege Ich mir nochmal auch wenn es nur ein Framaroot is.

    Was mir eben wichtig ist das Ich nen adblocker hab und eventuell apps auf die SD Karte schieben (was beim Note eh anscheinend auch mit Root nicht geht) kann, gegebenfalls unbrauchbare apps noch deinstallieren. Vielleicht auch die Akku Laufzeit verlängern falls dies generell überhaupt möglich sein soll.

    Von den restlichen eingriffen lass Ich erstmal die Finger, die Tool Box hab Ich mir so angeschaut und halt so lange damit rumgespielt bis nichts mehr ging.

    Falls Ich nochmal Roote was würdest mir noch empfehlen für die Kleinigkeiten was Ich da so machen will, brauche Ich da eventuell auch ne firewall?

    Werde mich auch noch im Note 8 Bereich umschauen aber es geht mir generell um das Thema mit den paar Kleinigkeiten die wahrscheinlich die meisten Android User hier haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2013
  10. Patman75, 17.11.2013 #10
    Patman75

    Patman75 Android-Guru

    Beiträge:
    3,855
    Erhaltene Danke:
    1,189
    Registriert seit:
    16.03.2013
    Phone:
    Honor 6, 7/Nexus 6P/OnePlus 1, 2, 3, X
    Tablet:
    Huawei MediaPad X2
    Bei verschieben auf SD muss ich leider passen, mein Gerät läuft mit Flashspeicher, da geht nix zum verschieben.
    Was den Ad Blocker betrifft nutze ich Ad Away, eine simple App die einige Hosts austauscht und wirklich jegliche Werbung in Browser und Apps blockt, downloadbar über die App "F-Droid" oder du googlest einfach danach, ist leicht zu finden. Vor de-installation gibt es eine Option um den Originalzustand wiedeherzustellen. Hier gibt es aber natürlich mehrere Möglichkeiten Werbung zu blocken, auch haben manche Apps eine Option zum adblocken integriert.
    Virenschutz und Firewall ist so ne Sache; ich sag immer nützlich ja, nötig nein. Nutzen tu ich hier normalerweise LBE PrivacyManager, allerdings ist da für meine Android Version noch nichts optimiert. Für deine Android Version müsstest du hier im entsprechenden Thread bezüglich der LBE Version schauen, oder direkt bei xda. Es handelt sich dabei um ein Allinpaket von dem für mich die Firewall (besitzt einzigartig einen Fragemodus), der InApp-Adblocker und die Antivirensoftware relevant sind. Die App hat aber noch einiges mehr zu bieten, schau sie dir einfach mal an.
    De-installieren von Apps tu ich grundsätzlich erstmal nicht, wer weiss ob man da nicht mal wieder was brauchen kann; ich deaktiviere nicht benötigtes oder, wenn das nicht geht (bspw Mobile Broadcasts oder das SimToolkit) einfrieren mit der App "AppQuarantine", von der es eine Free- und eine Paidversion gibt, wobei die Free ausreichend ist.
    Zur Akkuzeit, ist auch so ne Sache. Um spürbare Ergebnisse zu bekommen, natürlich abgesehen von den üblichen Vorkehrungen wie Display dimmen und Autohelligkeit aus, bei nicht Nutzung Daten aus und auf GSM only stellen etc., müsstest du CustomKernel versuchen, das allein kann Veränderungen der Laufzeit bewirken, allerdings darfst du keine Stundensprünge erwarten, sondern eher mit leichter Veränderung rechnen, die du womöglich subjektiv nichtmal, oder fast nicht, warnimmst. Kerneleinstellungen nimmst du am besten mit der App "TricksterMod" in Angriff; damit kannst du alles verändern was vom Kernel unterstützt wird; auch hier wieder eine Freeversion, mit, bei Bedarf, Schlüssel, der einige Optionen frei schaltet, zu Beginn aber eher verwirrend wirken kann, also erstmal Freeversion ausreichend.
    Das war erstmal das nötigste, hoffe dir etwas weitergeholfen zu haben.
    Ach ja, SuApp empfehle ich Chainfire's SuperSu.
    MfG

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2013
  11. Android-Kristall, 17.11.2013 #11
    Android-Kristall

    Android-Kristall Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.11.2013
    Das hört sich schon mal gut an Ich werde mir die apps mal ansehen und mal schauen ob Ich generell noch mal einen root mache ist ja ohnehin mit jeder neuen Aktualisierung ein wenig aufwendig.

    Danke erstmal ;)
     
    Patman75 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen