1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ROM und Kernel

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed" wurde erstellt von XperienCe, 20.05.2011.

  1. XperienCe, 20.05.2011 #1
    XperienCe

    XperienCe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2011
    Hallo liebe android-hilfe.de Community!

    Ich nütze meinen ersten Thread auch gleich dazu mich vorzustellen. :)
    Ja ich war bis dato mit android eher weniger vertraut sonder stolzer iPhone Besitzer aber ich habe mich dann dazu entschlossen mir die Android Welt genauer anzuschauen. Zur Auswahl stand für mich das SGS2 und LGOS habe mich letztendlich für das LG entschieden. (Design, Tegra2 sprechen für sich). :)

    Ok ich hab mich fleißig bei euch im Forum eingelesen, mir mit SuperOneClick root Rechte verschaffen und auch das Thema CWM angeschaut.

    Ja jetz hat mein phone das CWM installiert und da kommt auch schon meine Frage:

    Es gibt schon etliche Custom ROMs und auch Kernel und ich weiß einfach nicht genau was mit welchem Kernel zusammenpasst.
    Meine einzigen Anforderungen sind OC auf 1,2Ghz/1150mV ja und das der LG Kram großteils weg ist.
    Jetzt gibts da den vorkKernel und den von Eternity Project der erste hat dann 64MB mehr RAM und der zweite nicht?!
    Welchen Sinn hat es dann denn von Eternity zu nehmen?!

    Ich hoffe ihr könnt mir mit euren Antworten ein bisschen weiterhelfen und mein Wissen erweitern. Danke schonmal.

    greetz
     
  2. s!Le, 20.05.2011 #2
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Da musst du einfach selbst testen was für dich besser ist. Und immer mal wieder in die Threads der Kernel schauen. Ich selbst nutze cm7 mit dem vorkkernel. Läuft einwandfrei.

    Der Eternity hatte mal Probleme gemacht, von daher lass ich den mal weg. Muss aber nicht heißen das er schlecht ist. ^^

    Also einfach testen testen testen. Und flashen flashen flashen..

    Gruß
     
    XperienCe bedankt sich.
  3. XperienCe, 20.05.2011 #3
    XperienCe

    XperienCe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2011
    Ok danke. Ja das mit dem vorkKernel hab ich mir schon gedacht.
    Ja und mit pimpMyCpu auf 1200/1150 sollte das dann einigermaßen stabil laufen oder?
    Sind die modaco roms auch mit dem vork kompatibel?
     
  4. s!Le, 20.05.2011 #4
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    den Minimalwert kannst ruhig niedriger setzen. Läuft auch wunderbar. 500 oder gar 300.

    Weiß ich leider nicht. Musst mal schauen.
     
  5. Maley, 20.05.2011 #5
    Maley

    Maley Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Er meint die Spannung und nicht den Minimalen Takt :).
    Denke 1100mV sollte auch noch laufen, hat es bei mir jedenfalls.
     
    s!Le bedankt sich.
  6. pfl4um3, 20.05.2011 #6
    pfl4um3

    pfl4um3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Durch den 64MB Ram-Hack funktioniert die Aufnahme von 1080p-Videos nicht. Muss man selbst entscheiden ob man darauf verzichten kann.
    Oder gibts da schon ne Neuerung?
     
    Sparanus und XperienCe haben sich bedankt.
  7. s!Le, 20.05.2011 #7
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Ah ok. Mit der Spannung mach ich eigentlich nichts. Lief bei mir nie wirklich stabil. Aber das Gerät hat ja so schon Probleme mit Reboots, etc.

    Aber wie gesagt, einfach testen.

    Habe bis jetzt noch nichts gelesen. Da ich aber auf 1080 verzichten kann, nehm ich lieber die 64mb mit. ^^
     
  8. XperienCe, 20.05.2011 #8
    XperienCe

    XperienCe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2011
    Ok naja ich weiß nicht ob ich auf die 1080p Aufnahmen verzichten will. Welche Auflösung haben die Videos dann? 720p?
    Ich denke ich werde heute die CM7 Kan Edition und den Eternity Kernel und mit pimpmycpu auf meine 1200Mhz und die 1150mV
    Werd dann mit Quadrant gleichmal benchen und dann hier posten. Ansonsten was anderes probieren. xD
     
  9. pfl4um3, 20.05.2011 #9
    pfl4um3

    pfl4um3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Ja, sind dann 720p.
     
    XperienCe bedankt sich.
  10. Bene, 23.05.2011 #10
    Bene

    Bene Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    04.08.2009
    Antworte ich hier mal direkt (bin Benee vom vorkKernel :D).

    1080p und 64 MB Ram hack wird vermutlich nie zusammen laufen. LG hat den GPU Ram auf 128MB erhöht, welches äußerst ungewöhnlich ist. Wir haben es wieder auf die Standard 64MB von den anderen Tegra 2 Phones gesetzt und dann haben wir herausgefunden, warum LG das gemacht. LG nutzt den GPU Ram für den 1080p Aufnahmemodus der Kamera. Bei 720p werden nicht so viele Ressourcen gezogen, wie auf 1080p und somit ist das noch möglich.

    Naja theorethisch könnte man einfach die Treiber ein wenig abändern. Leider sind die - wie nahezu alle Treiber - closed source und liegen im userspace (also /system). Somit müsste man ernormen Aufwand betreiben um hierdran etwas zu ändern (reverse engineering oder hexedit). An beides habe ich nicht so wirklich Lust, da der Nutzen viel zu klein ist. Der Sensor bei Smartphones ist einfach viel zu schlecht um von 1080p Nutzen zu ziehen. Das ist alles nur Marketing. 1080p sieht auf Papier besser auf als 720p. Das ist wie mit den Megapixel bei Kameras. Mehr kann auch zb. schlecht sein.

    Und zu Eternity Kernel. Ich weiß es kommt jetzt leicht assi, wenn ich ich hier gegen abläster, aber fallt nicht drauf rein. Er hat einige Dinge in seinen Changelog, welches er gecherry-picked hat (also von der .36 Branch von Nvidia reinkopiert hat - einfach gesagt), aber nicht aktiviert hat. Dh. Die Änderung ist gar nicht im Kernel enthalten (zb. der AES Hardware support). Er hat nichts selbst gemacht wie sein Changelog vorgibt, sondern das sind fast alles Commits von Nvidia (der .32 oder .36 Branch). Er entfernt sogar den Credit von den Commits in seinem Git und das geht überhaupt nicht (finde ich zumindestens. Die Arbeit von anderen klauen. Geil). Zudem nimmt er gerade auch noch die Atrix Leute aus. Aber das ist ein anderes Thema.
     
    r-zwo_d-zwo, XperienCe, PatSend und eine weitere Person haben sich bedankt.
  11. s!Le, 23.05.2011 #11
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Auch gut, mochte den Kernel eh nicht. ^^

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  12. pfl4um3, 23.05.2011 #12
    pfl4um3

    pfl4um3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Ich sag mal so: vorkKernel ftw :)
     

Diese Seite empfehlen