1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"ROM-Wechsel" Frage

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Domb94, 09.10.2011.

  1. Domb94, 09.10.2011 #1
    Domb94

    Domb94 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Hi,

    momentan hab ich dieses ROM auf meinem HTC Desire: Curfew Ace S Sense 30. v1.4 (A2SD+)

    Da es mir zu oft stockt will ich nun ein anderes ROM ausprobieren und zwar folgendes: FritzTheCat v1.3 - Sense 2.1/3.0 (A2SD+)

    Muss man bei dem Ändern des ROMs irgendetwas bestimmtes beachten?
    Und bleiben mir die Apps erhalten, da sie ja zum Großteil auf der SD-Karte sind??

    MfG Domb94
     
  2. Schnello, 09.10.2011 #2
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hast du die Apps auf die SD Karte ausgelagert wie hier zb auf dem Bild?

    Wenn der Speicherort wie auf dem Bild die SD Karte ist (Fat32) dann verschiebe wieder alle Apps auf den internen Speicher (zb mit App2sd aus dem Market). Dann sollte die Rom auch nicht mehr stocken.

    Ansonsten zu deiner Frage:
    Bei einem Rom wechsel ist ein Fullwipe angesagt. Aber du kannst ja mit Titanium Backup die User Apps wieder restoren.

    Grüße
     

    Anhänge:

  3. Domb94, 09.10.2011 #3
    Domb94

    Domb94 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Bei manchen Apps steht dort "Auf Telefon verschieben" und bei den Anderen "In USB-Speicher verschieben".

    Ich kann meine ganzen Apps nicht auf den internen Speicher verschieben, da der interne Speicher bei dem HTC Desire sehr klein ist. Des ist einer der Gründe warum ich mir dieses ROM draufgespielt habe, da es ja A2SD+ unterstützt.

    Dann bleibt mir wohl nichts übrig und mit Titanium Backup arbeiten müssen.
     
  4. Schnello, 09.10.2011 #4
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Wie viele Apps hast Du denn installiert?
    Mit verschobenen Dalvik Cache und Apps auf die externe Partition kann ich locker 80 Apps installieren.
     
  5. Domb94, 09.10.2011 #5
    Domb94

    Domb94 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Ich hab ja auch eine externe Partition angelegt. Hab auch um die 80 Apps drauf.
    Muss ich die Partition neu anlegen, wenn ich ein neues ROM drauf mach?
     
  6. Mr. Watson, 09.10.2011 #6
    Mr. Watson

    Mr. Watson Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    26.11.2010
    Die Partition musst du nicht neu anlegen aber alle Apps werden bei einem Fullwipe gelöscht. Wenn du aber alle Apps mit TitaniumBackup sicherst, kannst du die nach dem Romwechsel wieder herstellen. Titaniumbackup speichert alle Apps auf der FAT32 Partition und die bleibt unberührt.
     
  7. Domb94, 09.10.2011 #7
    Domb94

    Domb94 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2010
    okay, dann werde ich mich mal an die Arbeit machen :)

    Danke für eure schnelle Hilfe ;)
     

Diese Seite empfehlen