1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ROM Wechsel T-Mobile G2 <-> HTC Hero

Dieses Thema im Forum "HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum" wurde erstellt von DB1234, 10.01.2010.

  1. DB1234, 10.01.2010 #1
    DB1234

    DB1234 Threadstarter Gast

    Hallo zusammen,

    ist es möglich, dass ein "normales" ungebrandetes ROM auf ein T-Mobile G2 gespielt wird?
     
  2. kanzler007, 10.01.2010 #2
    kanzler007

    kanzler007 Android-Experte

    Beiträge:
    487
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    25.10.2009
    Ja

    Und zwar so

    Zitat:

    Hallo!

    Ich habs heut nach viel rumprobieren, fehlgeschlagenen Goldcard Erstellungen (das Goldcard Tutorial hier im G1 Forum funktioniert nicht richtig) und mit lesen durch verschiedene Foren endlich rausbekommen wie man vom Generic RUU T-Mobile G2 ROM (2.73.111.26) auf das Generic RUU HTC Hero ROM (2.73.405.5) kommt und danach auch noch CustomROMs flashen kann.

    Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden die durch diese Anleitung entstehen können und distanziere mich hiermit ausdrücklich!

    Hier meine Vorgehensweise:

    Ausgangssituation: Neues ROM für T-Mobile Hero (G2 Touch) v 2.73.111.26


    1. Goldcard erstellen
    (damit man das Generic HTC RUU flashen kann)

    1.1 formatiere die SD Karte mit FAT32. Ich habe das über die Freigabe des Heros erledigt, da ich keinen Kartenleser habe. Dazu habe ich das Programm fat32format benötigt weil sich die Karte über den Windows Explorer nicht formatieren lies (Not macht erfinderisch). Die SD Karte im Hero für Windows freigeben, dann über die Kommandozeile mit: "fat32format.exe laufwerksbuchstabe:" formatieren. Alternativ funktioniert das ganze natürlich auch über einen Kartenleser.

    1.2 Die Hero SD Freigabe für Windows wieder beenden. Über einen beliebigen FileExplorer auf dem Hero die Datei /sys/class/mmc_host/mmc1/mmc1:*/cid (* = Nummer, kann sich unterscheiden) auf die SD Karte kopieren.

    1.3 Gebt die SD Karte wieder über das Hero für Windows frei und öffnet die Datei "cid" in einem Texteditor.

    1.4 Kopiert die Nummer in eine Textdatei.
    Beispiel: 1b534d30303030301070da18ed009558

    1.5 Steckt das USB Kabel vom Hero ab.

    1.6 Teilt die Nummer in 2er-Blöcke auf (dient nur zur Vereinfachung der kommenden zwei Schritte)
    Beispiel: 1b 53 4d 30 30 30 30 30 10 70 da 18 ed 00 95 58

    1.7 Dreht die Reihenfolge der 2er-Blöcke um, d.h. letzter Block an erste Stelle, vorletzter Block an zweiter Stelle usw.
    Beispiel: 58 95 00 ed 18 da 70 10 30 30 30 30 30 4d 53 1b

    1.8 Tauscht den ersten 2er-Block mit einer 00 aus,
    Beispiel: 00 95 00 ed 18 da 70 10 30 30 30 30 30 4d 53 1b

    1.9 Geht auf diese Seite, tragt dort eure E-Mail Adresse zwei Mal ein und kopiert die Zeichen OHNE Leerzeichen in das CID Feld.
    Beispiel: 009500ed18da701030303030304d531b

    1.10 Klickt auf "Continue". Nun wird euch eine E-Mail mit dem auf euch zugeschnittenen Goldcard Image zugeschickt welches ihr dann auf der Festplatte speichert.

    1.11 Ladet euch den Hex Editor hier runter und installiert ihn.

    1.12 Startet den Hex Editor (WICHTIG: unter Windows Vista oder 7 als Administrator ausführen!)

    1.13 klickt auf Extras -> Datenträger öffnen... merkt euch die Physischen Datenträger und beendet den Hex Editor wieder.

    1.14 Steckt das USB Kabel am Hero wieder an und gebt die SD Karte für Windows wieder frei.

    1.15 Startet wieder den Hex Editor (als Administrator ausführen!)

    1.16 klickt wieder auf Extras -> Datenträger öffnen... jetzt müsste unter den Physischen Datenträgern ein Wechseldatenträger sein der vorher nicht da war. Markiert diesen und macht den Haken bei "Schreibgeschützt öffnen" weg und klickt auf OK.

    1.17 klickt auf Extras -> Datenträgerabbild öffnen... und wählt das zuvor gespeicherte Goldcard.img.

    1.18 markiert und kopiert (STRG+C) den gesamten Inhalt (einschließlich Zeile Offset 170).

    1.19 geht auf den Wechseldatenträger und markiert alles bis einschließlich der Zeile Offset 170 und fügt den neuen Inhalt ein (STRG+V) der nun in rot erscheint.

    1.20 Klickt auf das Diskettensymbol (oder STRG+S) und bestätigt die Warnung mit Ja/OK.

    1.21 rebootet den Hero.

    Herzlichen Glückwunsch, du hast nun eine GOLDCARD!

    2. Generic RUU Hero ROM (2.73.405.5) flashen

    2.1 Jetzt kannst du ganz normal das Generic RUU Hero ROM 2.73.405.5 über das T-Mobile G2 flashen. Der Fehler "wrong CustomerID" sollte nun nicht mehr erscheinen! Nach dem flashen solltest du das aktuelle ROM von HTC laufen haben.

    3. Recovery flashen
    (um CustomROMs flashen zu können, wenn Fastboot nicht mehr funktioniert)

    3.1 kopiere die InstantRoot.apk und das Recovery Image recovery-RA-hero-v1.5.1.img auf die SD Karte des Heros.

    3.2 stelle sicher dass in den Einstellungen "Unbekannte Quellen" und "USB debugging" aktiviert ist!

    3.3 installiere die InstantRoot.apk über einen beliebigen FileExplorer auf dem Hero.

    3.4 Windows Kommandozeile: 1. "adb shell", 2. "su". Das Zeichen müsste von $ auf # wechseln.

    3.5 Flashe das Recovery Image mit dem Befehl: "flash_image recovery /sdcard/recovery-RA-hero-v1.5.1.img". Wenns fertig ist kommt keine Meldung sondern man ist wieder auf der Kommandozeile mit dem # vorne dran.

    Herzlichen Glückwunsch. Du hast nun das Recovery Image geflashed und kannst nun CustomROMs flashen!

    4. Abschließende Anmerkungen

    In das Recovery Rom kommt man indem man das Hero durch drücken der Tasten HOME+POWER startet.

    Ich habe es selbst gerade nach genau dieser Reihenfolge gemacht und bin nun überglücklich das RUU von HTC und anschließend ein CustomROM (Modaco 3.0) geflashed zu haben. Ich hoffe ich kann jetzt zukünftig alle HTC RUU ROMs ohne Umwege auf mein T-Mobile G2 flashen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2010
    fuzz bedankt sich.
  3. DB1234, 10.01.2010 #3
    DB1234

    DB1234 Threadstarter Gast

    hui... das ist ja kein kleines Vorhaben...

    Frage deswegen, weil ich mir ein Hero kaufen möchte und die T-Mobile Heros sind einen Tick billiger... aber bei so einem Act :/

    Danke aber dafür!
     
  4. kanzler007, 10.01.2010 #4
    kanzler007

    kanzler007 Android-Experte

    Beiträge:
    487
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    25.10.2009
    Habe ich auch gedacht, aber das dauert wenn man keine Ahnung hat so wie ich, man Grade 5 min. ok sagen wir 10 min. aber mehr nicht.

    ab Punkt 3
    3. Recovery flashen
    (um CustomROMs flashen zu können, wenn Fastboot nicht mehr funktioniert)
    das habe ich auch nicht gemacht.
     
  5. fuzz, 22.01.2010 #5
    fuzz

    fuzz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2010
    Vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Ich stehe genau vor diesem Problem, also ich habe ein T-Mobile Handy und ich möchte gerne mehr haben als nur die alte Firmware 1.5.

    Wer ist den "diese Seite"? Wenn du das noch klären könntest?!
     
  6. kanzler007, 22.01.2010 #6
    kanzler007

    kanzler007 Android-Experte

    Beiträge:
    487
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    25.10.2009
    fuzz bedankt sich.
  7. Eddi82, 22.01.2010 #7
    Eddi82

    Eddi82 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    07.01.2010
    Schau mal bei Preissuchmaschinen.
    Ich hab meins für 350€ neu und ohne Vertrag und sonstiges bekommen.
    Denke kaum, dass t-mobile den Preis schlagen kann.

    Bye
     
  8. fuzz, 25.01.2010 #8
    fuzz

    fuzz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2010
    Das ist ja mal eine prompte Bedienung hier. Vielen Dank. :)

    Eine Frage habe ich allerdings noch: Wie sieht es mit Backups aus? Also ein Backup von der Speicherkarte ist ja kein Problem, das mache ich mit dem Rechner. Aber was ist mit dem Rest: SMS, Programme, Adressbuch, usw...

    Mir ist natürlich klar, dass das alles verloren geht. An welcher Stelle der Prozedur macht man denn ein Backup und mit welchem Programm? Wenn man im Android-Marketplace nach Backup sucht, wird man ja mit Treffern zugeworfen. Einige davon benötigten ja Root-Zugriff und einige andere nicht. Welches Programm ist hier zu empfehlen? Oder funktioniert das mit den Backups nicht, wenn man ein ROM-Update vornimmt?
     
  9. kanzler007, 25.01.2010 #9
    kanzler007

    kanzler007 Android-Experte

    Beiträge:
    487
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    25.10.2009
    Hallo Moe Moe!

    Die Backup App sind leider inzwischen alle kostenpflichtig...

    Deine SMS kannst du jedoch mit SMS Backup direkt bei Google sichern.

    Mit AppManager kannst du deine Programme auf SD Karte sichern und nach dem Update wieder zurückspielen

    Du kannst auch noch BackItUp aus dem Market probieren - ist eine Demoversion aber getestet
    hab ich es noch nicht

    Das ist leider die einzige Hilfe die ich dir anbieten kann
     
  10. GoPeter, 23.02.2010 #10
    GoPeter

    GoPeter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Also ich hab alles genauso gemacht... hab erfolgreich eine Goldcard erstellt und versucht das HTC Rom zu flashen. Leider bricht er immer ab und bringt mir:

    131 Benutzer ID-Fehler

    Ich weiß echt kein Rat mehr... hab schon alles durchgegrast und durchgelesen...
     
  11. mercutio, 24.02.2010 #11
    mercutio

    mercutio Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    335
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Alles? Was ist mit dem "G2 Downgrade Problem" Thread?
     

Diese Seite empfehlen