1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rom-Wechsel vorgehensweise

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von LouCipher, 18.08.2011.

  1. LouCipher, 18.08.2011 #1
    LouCipher

    LouCipher Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallöchen

    ich habe erfolgreich mein Desire erfolgreich gerootet und geflasht.
    Habe dazu unrevoked und amonra benutzt. Alles kein Problem.
    Nun möchte ich aber von Curfew AceS 3.0 v1.4 auf Oxygen 2.0 oder cMIUI 1.8.12 A2SD+ wechseln.
    Ich beschreibe hier mal meine vorgehensweise. Bei Unklarheiten markiere ich es in rot

    • als erstes erstelle ich mit Titanium Backup ein Backup
      Programm starten -> auf "Sichern/Wiederherstellen" gehen -> Menü -> Stapel-Verarbeitung
      Was wähle ich nun aus? "Alle Benutzer-Anwendungen sichern"? Werden dann nur die *.apk gesichert?
    • Nun rufe ich das Recovery auf (amonra)
    • Jetzt führe das "Wipe ALL userdata" aus, danach "Wipe dalvik-cache"
      Reicht das, oder müssen die anderen auch ausgeführt werden?
    • Nun verbinde ich das Handy mit dem Rechner und gehe auf "USB-MS toggle"
    • Jetzt kopiere ich das Rom auf die SD-Karte
    • Nun verlasse ich den USB-Modus und ziehe den Stecker ab
    • Jetzt noch auf "Others" und auf "Toggle Signature Verify"
    • Nun auf "Flash zip from sdcard" und bestätigen.
    • Wenn fertig reboot und das wars?!
    • Zum Abschluss Titanium Backup installieren, wieder auf "Stapel-Verarbeitung" und unter "Wiederherstellen" "Alle Anwendungen + Daten wiederherstellen"?

    Fertig!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2011
  2. PeterSimlock, 18.08.2011 #2
    PeterSimlock

    PeterSimlock Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Sensation, Note 2, Wiko Stairway, Mlais M7, v820W
    • Jetzt den Dalvik-Cache wippen
    • Verlasse den USB-Modus und ziehe den Stecker wieder ab
    Mit dem Titanium Backup wäre ich vorsichtig. Du wechselst von Sense-ROM zu AOSP-ROM.

    Gruß
    Peter
     
  3. LouCipher, 18.08.2011 #3
    LouCipher

    LouCipher Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Also wäre es besser z.B. alles mit AppMonster zu "sichern" und dann wieder normal installieren?!


    [edit] 1. Post angepasst
     
  4. 2WildFire, 18.08.2011 #4
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Du darfst, wenn Du von einem AOSP kommst auf auf keinen Fall die Daten mit TB restoren! Wenn dann nur die APPS!
     
  5. LouCipher, 18.08.2011 #5
    LouCipher

    LouCipher Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Danke, aber das ist schon klar. NUR Apps. Ich mache gezielt ein Rom ohne sense drauf und restore mir dann nicht den ganzen Kram drauf.
     
  6. 2WildFire, 18.08.2011 #6
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Hehe, ich Held hatte das mal versehentlich gemacht^^
    War nicht der bringer :)

    Jetzt noch auf "Others" und auf "Toggle Signature Verify" <-- Nur nötig, wenn es das ROM verlangt (nicht signiert ist)
     
  7. LouCipher, 18.08.2011 #7
    LouCipher

    LouCipher Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Man kann es zumindest erwähnen, da es dem einen oder anderen sicherlich auch passieren kann.

    Aber es schadet ja nicht.
     

Diese Seite empfehlen