1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. dein_name, 07.04.2011 #1
    dein_name

    dein_name Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich habe mir nun ein Flipout gekauft und schon reicht mir der interne Speicherplatz nicht mehr aus;)

    Nach langem recherchieren kam ich zu der Erkenntnis ,dass ich die Apps mithilfe von app2sd oder app2card auf die Speicherkarte verschieben kann, doch dazu muss ich mein System rooten.



    Nun hab ich folgende Fragen:


    Was für Risiken hat das rooten? Ist die Gefahr groß, dass ich mein System zerschieß?

    Werden die Root-Rechte nur für diese eine App verwendet?


    Gibt es irgendetwas das ich dabei unbedingt beachten ,bzw. vermeiden muss?


    Und gibt es noch andere Vorteile durch das rooten explizit für das Flipout?




    Danke im voraus und viele Grüße,

    dein_name
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2011

Diese Seite empfehlen