1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Root etc - Hilfe für Neulinge?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von schilfrohr1, 23.11.2010.

  1. schilfrohr1, 23.11.2010 #1
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Liebste Community,

    ich bin ganz ganz frisch und unbefangen, was Android.. betrifft und relativ ahnungslos. Ich möchte für mein DHD permanent root, ich möchte einen anderen Kernel flashen, ich möchte neue Themes etc etc.
    Mangels meiner Grundkenntnisse verstehe ich das meiste :)sneaky:) nicht, zB muss ich unter @Thyrus´Anleitung (root, visionary... klick) schon bei Beitrag #1 kapitulieren :cursing:.
    Gibt es irgendwo sowas wie eine Anleitung für Beginner? OHNE 500 Seiten Erklärungsaufwand? Denn solches Pensum würde ich allein wg. beruflicher Beschäftigung nicht hinbekommen.

    Bitte sagt mir nicht, man solle die Finger von all dem lassen, wenn man es nicht verstehe. Ich befinde mich im "mid-life" und mein Spieltrieb kennt KEINE Grenzen :rolleyes2: !!!!!


    Vielleicht missbrauche ich meinen Thread gleich für ein paar Fragen:


    • Zu o.g. Beitrag #1: Ich habe >Visionary< , nicht die "+"-Vesion, vielleicht liegt es ja daran. Wenn ich >Visionary< öffnen möchte, erscheint lediglich das popup "Gerät ist bereits gerootet", dh kein Menü, in dem ich auswählen könnte für weitere Schritte. Wie geht es weiter :confused2: ....? Ich muss dringendst meinen Spieltrieb befriedigen.
     
  2. walda, 23.11.2010 #2
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Ich würde mal "Neustarten" (also ganz). Dann sollte Temproot weg sein - siehst du in Visionary.
    Wenn dem so ist, Visionary komplett deinstallieren und dann die Visionary+ drauf und beim Thyrus Thread schritt für schritt anfangen.
     
    schilfrohr1 bedankt sich.
  3. schilfrohr1, 23.11.2010 #3
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Neustart hatte ich durchgeführt, -Visionary- angeklickt... und dann der Hinweis wie oben erwähnt. -Visioniary+ - wollte ich kaufen, doch der Browser will die app nicht finden (App-Market am Mac zwar schon, der Download auf dem DHD funktioniert aber nicht) und der Link von Thyrus funktioniert bei mir auch nicht. Es erscheint stets eine leere Seite.... grrrrrrrr:cursing:grrrrrrrr (eh :):)) .

    Aber wie es scheint, brauche ich auf jeden Fall die (+) - Version, thx
     
  4. walda, 23.11.2010 #4
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    schilfrohr1 bedankt sich.
  5. Korny89, 23.11.2010 #5
    Korny89

    Korny89 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,046
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Nexus S
  6. schilfrohr1, 23.11.2010 #6
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    OK, das Problem war der Mac. Bin auf´s Notebook gewechselt, Permroot erledigt. Danke, @Walda.

    Jetzt die Spezialfrage: für diverse Themes, neuen Kernel flashen usw... muss man den s-off-Bootloader installieren und flashen? Ich nehme mal an, sonst wär´s zu einfach...; was kann im schlimmsten Fall passieren? DHD für die Tonne oder reversibel, wenn man was anrichtet :huh: ?
     
  7. Korny89, 23.11.2010 #7
    Korny89

    Korny89 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,046
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Nexus S
    Die Backups sind wirklich seeeehr Praktisch.
    Wenn du mal S-Off bist kann eigentlich nix mehr passieren.
    Wenn du ClockworkMod drauf hast erst recht nichtsmehr.
    Ich hab vor dem Kernel flash vie ClockWorkMod ein Backup gemacht und auch nach 3 Fehlversuchen (weiß nicht was nicht geklappt hat) wieder restoren können ohne Probleme.
    Das handy war dabei im Dauerboot.
    Akku raus > SDKarte über Cardreader an PC > neue Kernel Version drauf > über CWM neu versucht.
    Nachm 4ten mal hab ich eine gefunden die funktioniert hat.

    Nach jedem der 3 versuche hab ich über CWM einfach das vorher erstellte Backup laden können.
     
    schilfrohr1 bedankt sich.
  8. schilfrohr1, 23.11.2010 #8
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    @Korny, das hört sich für mich so was von spanisch an :) ; ich mach mich mal ran, learning by doing. Den bootloader geflashed habe ich bereits, war ja ganz einfach, da hat sich @Thyrus wirklich Mühe gemacht. Ich bin einfach am Download von -visionary plus - gehangen, ging am Mac nicht.

    So, jetzt muss ich überlegen (und suchen), was ich als nächstes mache. Stichwort ClockWorkMod.... Danke einstweilen :thumbsup:
     
  9. Korny89, 23.11.2010 #9
    Korny89

    Korny89 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,046
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Nexus S
  10. JustDroidIt, 23.11.2010 #10
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Guru

    Beiträge:
    3,058
    Erhaltene Danke:
    886
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
  11. walda, 23.11.2010 #11
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    @schilfrohr: ja du brauchst s-off. aber! wenn du dich wirklich an thyrus' anleitung hältst und schritt f schritt alles befolgst und kontrollierst(!) dann kann eigentlich nix passieren. vergleiche die md5-summen und los gehts ^^

    edit: oh, bissl spät :D
     
    schilfrohr1 bedankt sich.
  12. Korny89, 23.11.2010 #12
    Korny89

    Korny89 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,046
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Nexus S
    oh das hab ich total vergessen.
    Jo die Anleitung ist prima *thumps up*
     
  13. schilfrohr1, 23.11.2010 #13
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Ich sag´s doch ich bin zu b... :confused: :
    ich gehe nach Anleitung für mein ClockWorkMod. Habe die Datei gemeinsam mit dem entpackten Fastboot in einem Ordner - auf meinem Mac. Brauche ich einen speziellen Ort? Habe wirklich keine Ahnung, was ich da mache.. wunderschön :rolleyes2: ... DHD heruntergefahren, Akku raus und wieder rein, die Abdeckung ist auch noch ganz (hurra), dann DHD per USB an Mac, Befehlseingabe in den Terminal (Mac versteht sich) und nichts passiert. Befehl wird nicht erkannt.
    Bitte bitte bitte :rolleyes2:
     
  14. walda, 23.11.2010 #14
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    hast du die android sdk installiert und die richtige fastboot.exe reinkopiert (tools).
    wie es beim mac ist kA.
     
    schilfrohr1 bedankt sich.
  15. schilfrohr1, 23.11.2010 #15
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Nein..... android sdk... :confused:
    Ok, werde mich mal schlau machen, bis dann
     
  16. schilfrohr1, 23.11.2010 #16
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Tja, hab´s nicht hinbekommen :sneaky: ...
    Android SDK downgeloadet, was dann? Hab was von einem SDK-Mangager gelesen bzw an die Tipps in der Suche gehalten. Da war dann wieder ein JDK nötig..... So oder so kam immer diesselbe Fehlermeldung nach folgender Vorgehensweise:
    Android-SDK entpackt, dann SDK Setup.exe exekutiert. Als Fehlermeldung erhielt ich "Failed to fetch URL: ......."
    ... das ganze am PC versteht sich. Jetzt versuch ich es noch am Mac.. :glare:

    Verstehen tue ich das ganze dann sowieso nicht: in dem entpackten Zip file gibt es auch ein -fastboot- im "tool-Ordner". Brauche ich dann den -fastboot-download nicht?
    Und die recovery-clockwork....-datei? Kopiere ich die einfach in den Tool-Ordner? :confused: :confused: :confused:
     
  17. schilfrohr1, 23.11.2010 #17
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Am Mac, lässt sich der "Android-SDK und AVD-Mangager" problemlos starten.
    Was nun? -Fastboot- in den entpackten tool-Ordner hineinkopieren?
    in der Beschreibung (s.u.) kein Sterbenswörtchen :):

    nnnnnnnnn


    Was bedeutet das? So wie es geschrieben steht? Die entpackten Dateien aus dem Fastboot-Zip in einen neuen Ordner verschieben - gemeinsam mit der recovery-clockwork....img? Wo soll der Ordner hin?
    Das hatte ich bereits getan - ohne Ergebnis. Was verstehe ich falsch?

    Hoffe, Ihr könnt mir helfen!
     
  18. walda, 24.11.2010 #18
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    guten morgen.
    die sdk einfach entpacken. dann die fastboot.exe über die im tools verzeichnis kopieren (diese ist eigens fürs dhd). dann im tools verzeichnis ein cmd aufmachen und los gehts. :)
     
    schilfrohr1 bedankt sich.
  19. segelfreund, 24.11.2010 #19
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Erstelle am besten einen Unterordner in dem Ordner wo die SDK installiert ist.
     
    schilfrohr1 bedankt sich.
  20. schilfrohr1, 24.11.2010 #20
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Leute, ich stehe auf der Leitung :rolleyes2: ... ich bin zwar nicht begriffsstutzig, bedenkt aber, dass ich ziemlicher "Anfänger bin"...

    Also:
    1. DK-Android downgeloadet: die zip liegt dzt am desktop, wo ich sie entpackt habe. Dann installieren, sprich exe-Datei exekutieren oder die zip-Datei vorher woanders hinschieben? (ich beziehe mich auf den letzten Beitrag von @segelfreund..)
    2. Nach der Installation oder vorher (?) den Unterordner "Tools" öffnen und Ordner (s.u.) hinein verschieben?
    3. Was kommt nun in diesen Ordner hinein? Die gesamte entpackte "fastboot"-zip-datei UND die "clockwork....img"-Datei?
    4. Wann exekutiere ich dann Fastboot?
    5. Und: wie mache ich im Tools-Verzeichnis ein cmd auf? Ich gebe über die Suchfunktion "cmd" ein, entsprechendes Fenster öffnet sich, aber das ist ja nicht im Tools-Verzeichnis?
     

Diese Seite empfehlen