1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. trigan2004, 15.06.2012 #1
    trigan2004

    trigan2004 Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin, Moin zusammen,

    ich oute mich gerne als Newbie hier im Forum, bin aber im Gebiet der Technik ganz gut zuhause... Ungeachtet dessen, komme ich nicht wirklich weiter bei meinem Problem.

    Ich bin seit kurzem Besitzer eines Arc S, nachdem man mir mein S II freundlicherweise entwendet hat... Grundsätzlich bin ich mit dem Gerät zufrieden, aber - wie so viele andere hier - stören auch mich die vielen unnützen Features und Apps auf dem Gerät, so dass ich diese bei dem knapp bemessenen Speicher gerne loswerden möchte. Bei der Suche hier im Forum bin ich auf die verschiedensten Threads gestoßen, die sich mit dem Thema Root auseinandersetzen, aber leider habe ich bei DER Menge und den ständigen Weiterverlinkungen den Überblick verloren... Den Thread im XDA-Forum kann ich ganz gut nachvollziehen, aber zu 100% bin ich mir dennoch nicht sicher...

    Da die 4.1.B.0.431 ja nun relativ frisch auf dem Markt ist, hätte ich die Bitte, ob einer der Fachleute - und davon scheint es ja ein paar zu geben :) - in kurzen, schlanken Sätzen eine Anleitung geben kann, OHNE dabei auf 30 andere Threads inkl. Unterthreads zu verweisen... :) Diese könnte für viele andere User sicherlich auch nützlich sein...

    Ausgangssituation: Sony Xperia Arc S, LT18i, Android 4.0.4, Kernel 2.6.32.9-perf, Build 4.1.B.0.431
    Ziel: Unnütze Apps loswerden und somit Speicher freisetzen...

    Tausend Dank im voraus und: Ja, ich habe die SuFu und Google gequält...

    Gruß aus dem Norden
    trigan


    Update vom 21.06.2012:
    Danke an gseed und statler!! Ich habe mir die Links und das halbe XDA-Forum :) durchgelesen und mich mal an ein TUT gewagt... Steht auf Seite 2.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2012
  2. gseed, 15.06.2012 #2
    gseed

    gseed Erfahrener Benutzer

    Welchen "knappen" Speicher meinst du denn überhaupt? RAM oder ROM?
    Weil je nachdem was dir nicht reicht brauchst du nicht unbedingt Root.

    Ich habe z.B. z.Z. 52 Apps installiert, keine einzige davon manuell auf die SD Karte ausgelagert und immernoch 146 MB auf dem internen Speicher frei. Wenn der knapp wird schiebst du einfach die größten Apps auf die SD Karte.

    Wenn du den RAM meinst: Man kann jede App die sich nicht deinstallieren lässt deaktivieren. Damit erscheint sie nicht mehr im Launcher und belegt auch kein RAM mehr.

    Versuch das erstmal und wenn du dann immernoch Root brauchst, meldest du sich nochmal.
     
  3. trigan2004, 15.06.2012 #3
    trigan2004

    trigan2004 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hey, DAS ist schnell!!!!! :) Danke dafür!

    Ich habe soweit alles mögliche bereits auf die SD-Karte ausgelagert bzw. auch einige Dinge deaktiviert, naja und gerade die grossen Apps (die Spiele für meine Kiddies) sind dort wohl auch ganz gut aufgehoben.

    Grundsätzlich geht es mir aber darum, diese Apps/Features VOLLSTÄNDIG zu löschen und nicht nur zu deaktivieren. Wozu brauche ich FB oder eine chin. Tastatur? Klar, bislang merke ich noch keine Leistungseinbußen, aber ich denke, es geht hier zum einen um die grundsätzliche Möglichkeit, als auch um vorbeugende Maßnahmen zu Optimierung der Geräteleistung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2012
  4. gseed, 15.06.2012 #4
    gseed

    gseed Erfahrener Benutzer

    OK, er will Rooten. :laugh:

    Mit deiner Ausgangssituationn grundsätzlich so:
    Kernel only der 4.0.3 flashen, Rooten, Kernel only der 4.0.4 flashen, fertig. Kein Datenverlust, keine komplette Neuinstallation.
    Links suchst du dir bitte selber, haste ja auch schon gefunden denke ich.
     
  5. trigan2004, 15.06.2012 #5
    trigan2004

    trigan2004 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja, will er! :)
    Zu gut Deutsch: Erst auf die 4.0.3 flashen, dann rooten und Dann wieder auf die 4.0.4???
     
  6. gseed, 15.06.2012 #6
    gseed

    gseed Erfahrener Benutzer

    Jain. Nur den Kernel! Du musst das Ganze ja mit dem Programm "Flashtool" machen. Und da schließt du bei jedem Flashvorgang alles außer dem Kernel aus und nimmst natürlich auch die Haken bei den Wipes raus.
     
  7. trigan2004, 15.06.2012 #7
    trigan2004

    trigan2004 Threadstarter Neuer Benutzer

  8. gseed, 15.06.2012 #8
    gseed

    gseed Erfahrener Benutzer

    NAIN! Der bleibt unberührt sonst verlierst du ja noch deine Garantie! PS: siehe meine Signatur^^
     
    trigan2004 bedankt sich.
  9. trigan2004, 15.06.2012 #9
    trigan2004

    trigan2004 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ok, ich dachte, dass das Flashen mit dem Flashtool nur mit offenem BL funktioniert... Ich hatte mir das folgende TUT mal durchgelesen und da steht im Diskussionsthread, dass es nur mit offenem BL geht... Sony Xperia S - Firmware updaten / flashen [Anleitung]
    HILFE, ich seh' schon wieder den Wald mit den ganz vielen Bäumen auf mich zukommen... :)
     
  10. gseed, 15.06.2012 #10
    gseed

    gseed Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2012
    trigan2004 bedankt sich.
  11. statler, 15.06.2012 #11
    statler

    statler Android-Guru

    trigan2004 bedankt sich.
  12. trigan2004, 20.06.2012 #12
    trigan2004

    trigan2004 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für die Tipps und Sorry für die verspätete Antwort... Ich hab' keine Ahnung WIE, aber offensichtlich hat es mit Root funktioniert... :) DANKE.
     
  13. trigan2004, 21.06.2012 #13
    trigan2004

    trigan2004 Threadstarter Neuer Benutzer

    Vielleicht nochmal in Kurzform für alle, die eine identische Konfiguration haben:

    Arc S, ICS 4.0.4, 4.1.B.0.31 mit dem Ziel: Bootloader NICHT ändern, aber ROOT-Rechte erhalten!

    Downgrade-Flash:
    1. Ruhe bewahren, Telefon aufladen, Datenkabel rauslegen, PC an, Ruhe bewahren!
    2. Flashtool laden (Flashtool - Xperia devices flashing)
    3. Alternativ - wenn keine ADB-Treiber - dann Flashtooltreiber laden (http://icxperia.com/doomlord/Flashtool-drivers.exe)
    4. Root-Toolkit laden (http://icxperia.com/doomlord/DooMLoRD_v1_Xperia-2011-ICS-ROOT-emu-busybox-su.zip)
    5. 4.0.3 Kernel laden (lt18i_kernel_down_upgrade.7z)
    6. 4.0.4 Kernel laden (lt18i_4.1.B.0.431_kernel on…ftf (4,54 MB) - uploaded.to oder lt18i_4.1.B.0.431_kernel_only.ftf - download now for free. File sharing. Software file sharing. Free file hosting. File upload. FileFactory.com oder Free Online Storage & File Upload with FileServe)
    7. Telefon einschalten
    8. Kabel anschließen und mit PC verbinden
    9. Virensoftware und ADB-Treiber (PC Companion) beenden.
    10. Treiber aus 3.) installieren.
    11. Flashtool aus 2.) installieren.
    12. Kernel aus 5.) entpacken (wir brauchen nur die Downgrade-Datei)
    13. USB-Debugging einschalten (Einstellungen>Entwickleroptionen)
    14. Unbekannte Herkunft aktivieren unter Einstellungen>Sicherheit
    15. Flashtool starten
    16. Downgrade-Datei aus 5.) per Drag-and-Drop ins Flashtool ziehen.
    17. Bildschirmhinweise befolgen und alles wird gut - am Ende Kabel ab und einmal neu starten.

    Rooten:
    18. Download aus 4.) entpacken.
    19. Runme.bat ausführen
    20. Statusfenster beobachten und Anweisungen befolgen/beobachten.
    21. Root ist fertig

    Upgrade-Flash:
    22. Download aus 6.) entpacken.
    23. Flashtool starten
    24. 4.0.4 Kernel aus 6.) per Drag-and-Drop ins Flashtool ziehen.
    25. Bildschirmhinweise befolgen und alles wird gut - am Ende Kabel ab und einmal neu starten.

    That's it.

    Ich hoffe, nichts vergessen zu haben, aber das TUT habe ich im Nachgang erstellt, da ich während der gesamten Prozedur nicht ansprechbar war.:)

    Gruß
    trigan2004
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2012
    lkrys, Dylofix, LemonTea und 10 andere haben sich bedankt.
  14. mika-13, 21.06.2012 #14
    mika-13

    mika-13 Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    jetzt mal ne ganz blöde Frage für ´nen Root-Newbie:

    Wenn ich nun sowieso schon 4.0.4 / 4.1.B.0.431 auf dem Handy habe:
    kann ich dann nicht gleich bei "Rooten - Punkt 18." mit dem Root-Toolkit aus Punkt 4. weitermachen?

    Wozu brauch ich da noch die Kernel aus den Punkten 5.und 6. und die weiteren Schritte bis Punkt 17. sowie den Upgrade-Flash ab Punkt 22.?

    Gruß,
    Micha
     
  15. statler, 21.06.2012 #15
    statler

    statler Android-Guru

    nein kannst nicht weiter machen.
    du musst auf den 4.0.3 Kernel flashen nur der lässt sich rooten.

    Mit den 4.0.4 kernel funktioniert der root nicht mehr darum musst du den Umweg über den 4.0.3 gehen.
     
    trigan2004 und mika-13 haben sich bedankt.
  16. trigan2004, 21.06.2012 #16
    trigan2004

    trigan2004 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke! :)
     
  17. Kala, 22.06.2012 #17
    Kala

    Kala Junior Mitglied

    Irgendwie ist es mir nicht ganz geheuer, irgendwelche Kernel aus Griechenland oder Iberien von zwielichigen Websiten zu laden.

    Wie kann ich sicher sein, dass diese Kernel mit dem Offiziellen ident sind?
    Wie kann ich sicherstellen, dass sich keiner an diese Versionen rangemacht hat und die modifiziert hat? Da kann doch alles mögliche drauf sein, oder?

    Bitte sagt mir ob das sicher und ratsam ist und räumt meine Unsicherheiten aus :confused2:
     
  18. statler, 22.06.2012 #18
    statler

    statler Android-Guru

    dieses Kernel Flashen geht nur weil sie Original Sony Kernel sind.
    wenn da sich jemand dran zu schaffen macht, kannst du sie ohne Bootloader öffnen nicht mehr flashen.
     
  19. Günther Jauch, 25.06.2012 #19
    Günther Jauch

    Günther Jauch Neuer Benutzer

    hab ein problem bei schritt 16

    ich kann die datei nich in das flashtool reinziehen. der mauszeiger zeigt nur diesen kreis mit dem strich in der mitte an.
     
  20. statler, 25.06.2012 #20
    statler

    statler Android-Guru

    datei entpackt mit win rar ?
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. lt18i_4.1.B.0.431_kernel #