1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Root ist bei I9000 wohl nicht einfach? Odin usw.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von ShaQsta, 06.07.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ShaQsta, 06.07.2011 #1
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Hallo zusammen,

    habe bis jetzt ein LG Chic, mit root und genauso eingerichtet, wie ich es mir vorstelle. Also alles in allem rundum zufrieden.

    Nun habe ich die Möglichkeit, ein I9000 zu bekommen, ziemlich günstig von einem Freund.
    Ich möchte natürlich wieder root haben um alles nach meinem Gusto einstellen zu können.
    Habe mich hier auch etwas eingelesen, aber so wie es aussieht, ist das root gar nicht so einfach für das I9000.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es die Möglichkeiten mit z4root oder Superoneclick gar nicht, oder?
    Eine einfache Root-Anleitung hier habe ich auch nicht gefunden...wenn ist es irgendwas mit Odin, flashen usw....

    Sehe ich das richtig, oder habe ich die rootmöglichkeit mitz4root oder superoneclick einfach überlesen? :blink:
     
  2. djmarques, 06.07.2011 #2
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Nein, ist ganz einfach.

    Mit Odin drüber flashen ist so ziemlich das einfachste was es gibt.

    Und hier gibt es sehr wohl Anleitungen.

    Und wenn ich schon rooten möchte, ists nicht schlecht wenn man da selber auch was tun muss, immerhin ist Root ja nicht ganz ungefährlich und einfach irgendwelche 1Click Sachen sind da, naja.
     
  3. Donald Nice, 06.07.2011 #3
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    cf-Root für das I9000 ist nach entpacken des Root-Kernels noch etwa 6 Klicks und anschliessend ein reboot des Telefons.

    Im Detail: Odin öffnen, entpackten Kernel als PDA wählen, handy ausschalten und in den DL-Mode booten, Verbinden, Start drücken, automatischer reboot, fertig!

    Maximaler Zeitaufwand fürs Rooten: Weniger als 2 Minuten.
    Das finde ich nun echt nicht schwierig, oder?
     
    sge und ShaQsta haben sich bedankt.
  4. DrMole, 06.07.2011 #4
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Donald Nice bedankt sich.
  5. Donald Nice, 06.07.2011 #5
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Okay, Die Fähigkeit zu lesen ist eine nicht zu unterschätzende Voraussetzung :thumbup:
     
  6. ShaQsta, 06.07.2011 #6
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    schon gut schon gut :blushing:
    Ich sagte ja, hat sich alles so kompliziert angehört...
    Aber mit 2 Minuten kann ich leben.:lol:

    P.S.: Was passiert denn mit meinen Kaufapps, die ich auf meinem LG habe...da bleiben sie wohl auch und ich kann die neu kaufen fürs I9000, oder?
     
  7. DrMole, 06.07.2011 #7
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Die bleiben.
    Sind an dein Google Konto gebunden, musst sie nicht neu kaufen.
     
    ShaQsta bedankt sich.
  8. ShaQsta, 06.07.2011 #8
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Thread kann geschlossen werden. Muchas gracias a todo.
     
  9. djmarques, 06.07.2011 #9
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Wurde alles gesagt und bevor noch mehr OT kommt


    --closed--
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen