1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Root ohne Spuren löschen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Gio (S5660)" wurde erstellt von LebLebMan, 08.04.2012.

  1. LebLebMan, 08.04.2012 #1
    LebLebMan

    LebLebMan Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallo android hilfe,
    i hab mein galaxy gio gerootet jetzt will ich die garantie nutzen,aber hab gehört das die garantie tot ist wen ich roote.ich hab kein rom installiert nur gerootet das ich die ein paar system programme lösche jetzt kommen wir zu sache im internet stand das man ohne spuren das root löschen kann.. Kann mir wer dabei helfen.. Danke leblebman :confused:
     
  2. Halo4Android, 15.04.2012 #2
    Halo4Android

    Halo4Android Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Einfach wie hier im Forum beschrieben einen Unroot durchführen. Und wo bitteschön sollen spuren hinterlassen werden? Naja viel Glück :D
     
  3. Tugi, 15.04.2012 #3
    Tugi

    Tugi Android-Experte

    Beiträge:
    811
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Phone:
    Google Pixel XL
    Tablet:
    Ipad Air 2
    Immer dieser Mythos mit root = Garantie Verlust. Ich habe Mein dhd mit miui eingeschickt und wurde ohne Anstand repariert. Vllt war es ein Einzelfall, aber ich glaube das interessiert die Service points nicht wirklich.

    Gesendet von meiner M16 mittels Rotpunktvisier ;)
     
  4. Tobi 97, 15.04.2012 #4
    Tobi 97

    Tobi 97 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Hi :)

    Natürlich kann man diese Frage durch die FAQ in diesem Forum klären!
    Hier ist der entscheidene Punkt in den FAQ:
    http://www.android-hilfe.de/samsung...t-lesen-die-faq-fuer-das-gio.html#post1686944

    Kannst natürlich auch so faul sein und dein Gio mitsamt Root einsenden; Samsung ist das nämlich sch***egal und repariert es trotzdem umsonst, obwohl sie es rechtlich gesehen gar nicht machen müssen.
    Ein Freund von mir hat sogar seinen Androiden aus Eigenverschuldung gebrickt und hat es zu Samsung geschickt. Die habens dann ohne murren repariert und nach ein bisschen mehr als einer Woche hatte er das Gio funktionstüchtig wieder in seinen Händen :D

    LG ;)
    Tobi

    P.S.: Danke klicken geht schneller, als Danke schreiben :D:thumbsup:
     
    syscrh bedankt sich.

Diese Seite empfehlen