1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Root] One-Click Universal root

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von Alex.Sikes, 03.08.2011.

  1. Alex.Sikes, 03.08.2011 #1
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Hallo liebe Flash-Gemeinde! :D

    Ich habe gerade eine News aus dem xda-Universum erhalten, die da besagt, dass es jetzt eine One-Klick-Root-Lösung gibt. Wenn es euch interessiert.

    xda-news xda-forum

    Hinweis: Für Windows-User gibt es ein Live-CD-Image. Dieses Image könnt Ihr entweder auf eine CD brennen oder aber auch in einer Virtuellen Maschine laufen lassen.

    LIVE-CD: Root: Zugriff erfolgt mit:
    | username: tux | password: tux |
    Gruß
    Alex.S
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  2. gimpfenlord, 05.08.2011 #2
    gimpfenlord

    gimpfenlord Android-Experte

    Beiträge:
    654
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Phone:
    LG G4
    geht das auch mit 3.2?
     
  3. Alex.Sikes, 05.08.2011 #3
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Bis auf eine Ausnahme: Ja

    Ausnahme: Revision TF101 (B70)

    Gruß
    Alex.S
     
  4. TMReuffurth, 05.08.2011 #4
    TMReuffurth

    TMReuffurth Android-Experte

    Beiträge:
    762
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Woran erkennt man denn, welche Revision man hat?
     
  5. 0wn0r, 06.08.2011 #5
    0wn0r

    0wn0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.03.2010
    An den ersten beiden Ziffern der Seriennummer... B4 B5 etc. und B7 hat wohl den Zonk erwischt!
     
  6. Nebumuk, 07.08.2011 #6
    Nebumuk

    Nebumuk Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Wird dabei eigentlich alles gelöscht ?

    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
  7. theares2014, 07.08.2011 #7
    theares2014

    theares2014 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Könnte sich mal jemand dransetzen und die Anleitung ins Deutsche bringen?
     
  8. Nebumuk, 07.08.2011 #8
    Nebumuk

    Nebumuk Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Wieso ? Englisch ist doch Weltsprache.

    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
  9. theares2014, 07.08.2011 #9
    theares2014

    theares2014 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Ich halte es für besser, wenn Anfänger, die mit dem Thema Android noch nichts wirklich zu tun hatten, eine Erklärung auf deutsch sehen.
    Das verhindert lästige Nachfragen ;)
     
  10. Alex.Sikes, 07.08.2011 #10
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Dann kannst Du aber mit einer umfassende EDV-Einleitung für Anfänger anfangen. Nach dem Motto: Was ist eine LIVE-CD-Image, wie brenne ich ein solches IMAGE, wie stelle ich die Bootreihenfolge an meinen PC um, wie kreiere ich einen LIVE-USB-Stick mit UNetbootin etc.

    Ganz davon abgesehen, sollte man sich auch einen Rückweg offen lassen.

    Deshalb: Für Anfänger ist das eher nicht gedacht. Die sollten vielleicht doch noch ein wenig warten, bis es die Root-App gibt.

    Und wer dem Englischen nicht mächtig ist, ist hier eh auf verlorenen Posten.

    Meine Meinung!

    Gruß
    Alex.S
     
    atarifreak bedankt sich.
  11. theares2014, 07.08.2011 #11
    theares2014

    theares2014 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Vielleicht hast du Recht...
     
  12. Troy23, 12.08.2011 #12
    Troy23

    Troy23 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Hi zusammen,

    ich hab ein kleines Problem mit der Live-CD.
    Und zwar wird das X-Window nicht geladen und ein Login verlangt.

    Kennt zufällig jemand das Root-Passwort? Dann könnte ich das Skript manuell ausführen.

    Danke schon Mal.

    Grüße

    Mike

    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
  13. Nebumuk, 12.08.2011 #13
    Nebumuk

    Nebumuk Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Wird beim Rooten eigentlich das Transformer komplett gelöscht ?

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  14. 0wn0r, 12.08.2011 #14
    0wn0r

    0wn0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Hallo Nebumuk,

    kommt ganz auf die Root Methode drauf an. Root mit NVFlash und Installation von Prime löscht alles. Generell sollte man beim Wechsel auf ein anderes Rom eh immer Wipen. Es gibt aber Root Methoden, die keinen Wipe mit sich ziehen. Wenn ich richtig informiert bin, ist die One-Click Universal Root Methode eine ohne Dateiverlust. Danach solltest du Stock Rom mit Root haben.
     
  15. Alex.Sikes, 12.08.2011 #15
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Zufällig ja! :D
    username: tux
    password: tux
    Ich schreibe das mal in den Anfangspost mit rein.

    Gruß
    Alex.S
     
  16. DroidLeo, 12.08.2011 #16
    DroidLeo

    DroidLeo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Oh mann, ich hab ein B70 :(

    Gibt es wirklich noch keine funktionierende root möglichkeit für diese Revision?
     
  17. 0wn0r, 12.08.2011 #17
    0wn0r

    0wn0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Hallo DroidLeo,

    schau mal drüben bei den Kollegen von XDA-Dev. Da gibts schon viel zum Thema B7. Frühere B7er können noch mit allen alten Root Methoden befreit werden und manche berichten dort auch von funktionierenden Methoden für die B7er mit neuem Key....
     
    DroidLeo bedankt sich.
  18. rise, 12.08.2011 #18
    rise

    rise Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    hallo!

    hab vorgestern nach dieser methode gerootet. (B60 Serie) hat auch funktioniert. :)

    beim ersten versuch in den recovery mode zu kommen, hab ich glaub ich zu lange geschaut. :-(

    ich probiers jetzt seit zwei tagen, und komm nicht rein.
    das menue wipe oder recovery kommt nicht mehr.

    was mach ich falsch? oder was übersehe ich?
     
  19. Doesel, 12.08.2011 #19
    Doesel

    Doesel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2011
    hmm wenn ich das richtig verstehe...

    Power + Vol Up gedrückt halten, und sobald die Schrift kommt Vol Down (oder umgekehrt :D)
     
  20. Troy23, 12.08.2011 #20
    Troy23

    Troy23 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Super danke! Dann versuch ich das gleich wenn ich zu Hause bin.

    Grüße

    Mike


    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen