1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Root Problem/Systemfehler?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von magel_no1, 08.04.2011.

  1. magel_no1, 08.04.2011 #1
    magel_no1

    magel_no1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Guten Tag ersteinmal.

    Also, wie die Überschrift schon verrät habe ich ein äußerst schwieriges Problem und bitte Euch keine Antworten wie "Guck SuFu", denn die kenne ich schon nach etlichen Stunden auswendig.
    Nun zum Thema:


    Ich wollte mein G1 rooten. Habe verschieden Tools wie A... File Manager benutzt und unter anderem den ClockworkMod Recovery v2.5.0.7 aktiviert. Dieser ist, so denke ich mein größtes Problem. Ich kann mein Handy nicht mehr starten! Es "freeze"te bei dem "G1 Tmobile" Logo. Also habe ich in dem Clockworkmod, was eins der wenigen Dinge ist, die ich "boot"en kann.
    Überall im Internet ist von einem Warndreieck mit Ausrufezeichen die Rede, womit man dann das Handy "recovern" kann. ABER DAS VERDAMMTE DING KOMMT NICHT, denn vorher erscheint immer dieser Clockworkmod.
    Auf die SD-Karte irgendwelche *.zips zu spielen und zu installieren hat bis jetzt auch nichts gebracht.
    Nun meine Frage:

    Ist es möglich den Mod abzustellen oder das Handy via .zips von der SD-Karte wieder zum laufen zu bringen?
    Besteht die Chance von der SD-Karte System- oder Bootdateien zu starten (Ausknopf+Kameraknopf öffnen das bunte Menü)



    Ich wäre Euch äußerst dankbar für Erklärungsversuche oder sogar Links die mich weiterbringen. Ich verzweifle (, wenn ich so Sachen von T-Mobile mitarbeitern höre wie: mindestens 250€.)!

    Vielen Dank für Eure Zeit! :)
     
  2. Steppo, 08.04.2011 #2
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Der Ausrufescreen in den Anleitungen bezieht sich auf das Stock-Recovery, dass DU in deinem Fall mit dem ClockworkMod-Recovery ersetzt hast.

    Deshalb wird bei uns auch abgeraten den RomManager zu benutzen!

    Wenn du nun eine .zip, sprich ein ROM von deiner SD installieren willst kommst du nicht weiter als der T-Mobile Screen? Welche .zips versuchst du denn zu flashen?

    Schreib uns mal die Daten die du im bunten Bildschirm siehst (der bunte Screen ist übrigens der bootloader/SPL).
     
  3. magel_no1, 08.04.2011 #3
    magel_no1

    magel_no1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Also etwas Flashen oder sonstwas möchte ich nun nichtmehr. Ich wollte anfangs meine SD-Karte als Speicherort für Apps nehmen, da 70mb doch relativ wenig sind.
    Nun i´st es mir aber egal, ich will nur noch, dass das Handy läuft!
    Also: entweder ich starte das Handy normal (nur Aus-Taste drücken) und das Handy freezt beim Bild "G1 T-Mobile" oder ich starte das Handy mit Austaste und Hometaste, dann kann ich in dem Menü arbeiten ( sprich: dort freezt mein Handy nicht) oder das SPL-Menü startet, wo ich jedoch nichts anklicken, etc. kann.
    SPL:
    DREA110 PVT 32B
    HBOOT-0.95.0000
    CPLD-4
    RADIO-2.22.19.261


    Sep 2 2008






    Serial 10



    Also in dem clockworkmenu hab ich schon alles rumgeklickt und rebootet und Recovered und keine Ahnung. Ich will ja einfach nur, dass es wieder läuft :S

    Danke im Voraus :)
     
  4. meckergecko, 08.04.2011 #4
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Ich kenn das Clockwork recovery leider nicht wirklich, aber so wie ich das anhand deiner technischen Daten sehe, ist dir derzeit damit am besten geholfen: (abgesehen von einem wipe, den du wahrscheinlich bereits probiert hast)
    Du flasht über das Clockworkmod recovery ein Rom, das ohne Danger SPL auskommt. Also entweder das Orginal 1.6 oder zB Cyanogenmod 4.2.5 von hier: http://dl.dropbox.com/u/5473572/Android-Rooten/Custom ROM/4.2.5/cm-4.2.5-remix-r2.zip
    Ich empfehle zweiteres und danach installierst du auch gleich noch das Amon Ra recovery, das ist quasi standard für gerootete G1 (geht übrigens auch über den Rom Manager)
    Danach hast du erstmal ein funktionierendes Handy und kannst dich in Ruhe mit Geschichten wie Danger SPL und sowas auseinander setzen...
     
  5. magel_no1, 08.04.2011 #5
    magel_no1

    magel_no1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Beide Dateien kommen mir bekannt vor.
    Leider bin ich absoluter Newby was Handys und Android an sich angeht.
    Kannst du mir villeicht ein Tutorial für blöde geben?
    Denn ich weiß nicht welche funktion Flasht oder bootet oder sonst was.
    Mit einer kurzen Skizzierung wie: Starte clockword-- gehe nach "..."--....

    Wäre echt lieb :)
     
  6. meckergecko, 08.04.2011 #6
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Hi,

    ich habe leider mein G1 nicht vor mir, sonst würde ich das glatt mal durchspielen. Wenn es so aussieht wie hier im 2. Post beschrieben:
    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-t-mobile-g1/28788-clockwork-recovery.html, dann würde ich folgendes machen:
    - das Rom (siehe Link in meinem letzten Post) runterladen und auf die SD Karte packen.
    - die Optionen "wipe date/factory reset" und "wipe cache partition" auswählen (danach ggf "yes" auswählen)
    - "install zip from sd card auswählen" und im folgenden Menü die vorher runtergeladene Datei auswählen.
    - reboot system now auswählen

    Und danach schleunigst das Amon Ra recovery flashen ;)
     
  7. magel_no1, 08.04.2011 #7
    magel_no1

    magel_no1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Ok, aber 1. wieso schleunigst? (Ich bekomme Angst:laugh:)
    und 2: wie Flash ich Amon ra? ich muss doch erst in den android market, das dann auf mein Handy runterladen dann installieren und dann kann ichs doch erst verwenden oder?
     
  8. meckergecko, 08.04.2011 #8
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Weil sich Anleitungen hier im Forum und auf android-faq.de (Lesebefehl!) immer auf das Amon Ra beziehen. Du kriegst es am einfachsten genauso, wie du das Clockwork recovery bekommen hast: über den Rom Manager.

    Hat denn das mit dem Rom jetzt geklappt?
     
  9. magel_no1, 08.04.2011 #9
    magel_no1

    magel_no1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Also habe alles wie beschrieben durchgeführt. Nach dem "reboot system now" hat das Handy neugestartet, hängt aber wieder bei "G1 T Mobile" Logo... Hast du noch irgendwelche Tips oder Alternativen? :(
     
  10. meckergecko, 08.04.2011 #10
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Hm, sehr merkwürdig. Ins recovery kommst du aber noch, oder?
    Hat das Clockwork recovery irgendwelche Meldungen ausgegeben beim flashen?
     
  11. magel_no1, 08.04.2011 #11
    magel_no1

    magel_no1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Also das Clockwork meldet keine Fehler oder so. nur sobald ich versuche ohne Clockwork zu starten bleibts hängen....

    Kann ich das Handy mit dem Pc verbinden?
    Bzw: Kann ich nicht das (Betriebs-) System neu aufs Handy spielen???

    Denn anscheinend hilf dieses Recovery ja nicht....

    Oder kann ich im SPL-Menü ein Virtual-System oder sowas booten?

    :(
     
  12. meckergecko, 08.04.2011 #12
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Du kannst im SPL Screen glaube ich auch ein orginales Image flashen, allerdings habe ich das noch nie gemacht...:blushing: Und mein G1 habe ich wie gesagt nicht hier...
    Warte mal lieber auf die Gurus.
     
  13. magel_no1, 08.04.2011 #13
    magel_no1

    magel_no1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Dann warte ich doch mal lieber und hoffe, dass er noch schreibt.
    Aber erstmal dankeschön für deine Hilfe :)
     
  14. winne, 08.04.2011 #14
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Papa ist schon da. :lol:

    Boey, ist ja heute richtig was los hier. :D

    Werden wir mal sortieren :
    -Du hast den originalen SPL.
    -Du hast ein Danger-kompatibles Radio.
    -Du hast nen custom Recovery, wenn auch nicht das optimale. ;)

    Eigentlich kannst du an Punkt 3 dieser Anleitung weitermachen: 0.0 Rooten ohne Goldcard.
     
  15. meckergecko, 08.04.2011 #15
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    seit wann braucht denn das CM4 einen Danger SPL? ... :blink:
     
  16. winne, 08.04.2011 #16
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Davon hab ich doch garnicht geredet. :confused:
    Er wird aber doch nicht auf cm4 bleiben und in der Anleitung hab ich es halt so drin. :winki:
     
  17. meckergecko, 08.04.2011 #17
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    ok, Frage doof formuliert. Warum bootet denn das (anscheinend bereits geflashte) CM4 nicht mit der aktuellen Konfiguration? Und warum ging das orginal Rom nicht mehr, obwohl kein SPL geflasht wurde?
     
  18. winne, 08.04.2011 #18
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Da liegt die Frage : "anscheinend bereits geflashte", oder : keine Ahnung! :winki:

    Originale ROMs haben ne Versionsprüfung, deshalb hat Kranki damals ne modifizierte Version für den return rausgebracht, allerdings hab ich beim überfliegen des Threads keinen Hinweis auf diesen Versuch gefunden. Hier war nur von diversen Flashversuchen, bzw nem Rootversuch die Rede.

    Ich würde jetzt die Danger flashen, dann die cm4 und wenn das so startet dann das Ra-Recovery. Mit der Danger geht dann auch Zugriff per Fastboot. :winki:
     
  19. magel_no1, 08.04.2011 #19
    magel_no1

    magel_no1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Habe die Anleitung soweit verfolgt und durchgeführt. Hier meine Fragen :b

    3. Wir folgen den Anweisungen und lassen das G1 rebooten. Nicht erschrecken, es scheint kein reboot
    ins Recovery zu erfolgen und so bleibt der G1-Screen stehen.


    Bei mir gibt es garkeine Anweisungen... Ein Reboot erfolgt wenn ich reboot (welcher ist gemeint? Reboot recovery/system) ?

    4. Wir überspringen alle Anmeldungen, suchen in der Appablage....

    Welche Anmeldungen? gehe ich ins recovery(clockwork) oder normal starten???
     
  20. winne, 08.04.2011 #20
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Die Anweisungen beziehen sich auf die Einblendung, das mit Home und Backtaste rebootet werden soll.

    Dann mußt du wieder ins Recovery booten, denn nach dem Danger mußt du ein neues ROM flashen. Das steht auch in der Anleitung.

    Der Punkt 4 kommt dann nach dem flashen des ROMs und der letzte Satz vor Punkt 4 heißt: Nach Abschluß neu starten und warten bis das ROM gestartet ist. Also nix mit Recovery.
     

Diese Seite empfehlen