1. fotia1980, 14.06.2010 #1
    fotia1980

    fotia1980 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich habe mir mal das Tutorial über Root / Mod /etc. durchgelesen!

    Da mir das aber erstens zu großer Aufwand ist, auch ein zu großer Eingriff ins system ist und ich ein o2 Desire habe frage ich mich mich ob man nicht einfach über ein Terminal Programm als root anmelden kann (ich mein das ist doch ein Linux System)?

    Der Grund dafür ist einfach! Ich möchte mit autostarts, Programme wie Kamera, Google Talk, Footprints, et. aus dem autostart verbannen.

    Mehr will ich garnicht machen! Hat jemand einen einfacheren und schnelleren Workaround?
     
  2. pradi, 14.06.2010 #2
    pradi

    pradi Android-Hilfe.de Mitglied

    Das geht nicht, das Desire ist gegen solche einfachen Root Methoden geschützt.
     
  3. wanschi, 14.06.2010 #3
    wanschi

    wanschi Android-Lexikon

    Auch unter einem "normalen" Linux musst du erst Rootrechte anmelden, bevor du per Konsole einen solchen Eingriff starten kannst (was natürlich wesentlich einfacher ist, durch Eingabe des richtigen Passwortes).
    Bei einem Android musst du dann auch erst Rootrechte haben, bevor du diese Eingriffe machen kannst.
     
  4. asme, 14.06.2010 #4
    asme

    asme Fortgeschrittenes Mitglied

    jedoch soll heute laut paulobrien ein riskfree root fürs desire kommen!
    wir können mal gespannt sein was das bedeutet... :D