1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Root] Root fürs Padphone

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Asus Padfone" wurde erstellt von marc132, 27.07.2012.

  1. marc132, 27.07.2012 #1
    marc132

    marc132 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Wer Root für das Padphone braucht, kann das Tool "Debugfs automated root" von dem XDA Member sparkym3 verwenden.
    Er bietet zwei Versionen an, eine für das Padphone, die auf das Tool von miloj ( xda-developers - View Single Post - Rooting the TF300T *without* downgrading (from .29) )
    basiert.

    Downloadlink - XDA Link

    Leider habe ich das Tool noch nicht getestet, aber unser User curufinwe ( http://www.android-hilfe.de/asus-pa...one-allgemeine-diskussion-37.html#post3702789 ) hat es glaub ich schon benutzt. Ich bin mir nicht sicher, ob es bei base gebrandeten Smartphones funtioniert und übernehme keine Haftung bei Bricks, ect.

    Anleitung:

    Anleitung von curufinwe:
    Falls das nicht Funtioniert:

    1. In der ADB Shell write access für die /system partention hinzufügen:
    Code:
    $ ln -s /dev/block/mmcblk0p21 tmp $ exit 
    2. reboot:
    Code:
    adb reboot  adb shell 
    3. dann aufräumen:
    Code:
    $ cd /data/local 
    5. Dann:
    Code:
    $ toolbox chmod 755 /data/local/debugfs $ /data/local/debugfs -w /data/local/tmp debugfs: cd xbin debugfs: rm su NOTE: if this is your first attempt, you should see an error message here, simply ignore it debugfs: write /data/local/su su debugfs: set_inode_field su mode 0106755 debugfs: set_inode_field su uid 0 debugfs: set_inode_field su gid 0 debugfs: quit $ rm /data/local/tmp $ mv /data/local/tmp.back /data/local/tmp $ exit 
    
    6. neustarten und rooten:
    Code:
    adb reboot adb shell $ /system/xbin/su # id id=0(root) gid=0(root) .... # exit 
    dann:
    Code:
    $ rm /data/local/su $ rm /data/local/debugfs $ exit 
    Mehr Infos: Rooting the TF300T *without* downgrading (from .29) - xda-developers

    -----------------------------------------------------

    Changelog:
    Mehr Infos > [ROOT][TOOL]Debugfs automated root - xda-developers
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2012
    tripper und schnappi haben sich bedankt.
  2. marc132, 11.08.2012 #2
    marc132

    marc132 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    16.04.2012
    HOW TO

    Padfone rooten kinderleicht


    I. Ich (oder das Forum) übernehme keinerlei Haftung falls etwas schief geht und euer Smartphone kaputt geht!

    II. Lest unbedingt zu erst alles durch und macht es nur wenn ihr euch absolut sicher seit was ihr tut!

    III. Stellt sicher dass euer Padfone mindestens 50% geladen ist!

    IV. Lest Punkt I-IV bis ihr es verstanden habt!
    :thumbsup:


    Was sind Root-Rechte?
    Dazu lest ihr am besten das hier.


    Der ursprüngliche Beitrag von 20:01 Uhr wurde um 20:03 Uhr ergänzt:

    Zur verwaltung der Rootrechte installiert ihr jetzt noch Superuser aus dem Play Store.Außerdem wird empfohlen Busybox zu installieren (hierzu Busybox Installer)

    Startet ihr Superuser>swypt nach links>tippt dort auf Su binary v3.x.x>tippt evtl. auf aktualisierung.

    I
    hr seid fertig, wie es fertiger nicht geht... oder doch :scared: hier eine Anleitung zur installation einer Custom Rom.



    Für Ergänzungen und Verbesserungsvorschläge bin ich IMMER offen! Auch Fragen dürft ihr natürlich gerne stellen!

    Viel Spaß
    !
     
  3. KuliX, 16.08.2012 #3
    KuliX

    KuliX Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.08.2012
    Ich habe heute nach obiger Anleitung, allerdings aus dem original XDA Thread, mein Padfone von Linux (Ubuntu 12.04) aus gerootet.
    Mit Erfolg!
    Ich habe das ganze dann nochmal zusammen gefasst und in diesem Forum gepostet
    Forum » Asus Padfone » Root Forum » Root Anleitung unter Linux | Padfone Blog
    Falls es jemanden interessiert....
     
    LarsM bedankt sich.

Diese Seite empfehlen