1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rootbarkeit, ROM-Support, Update-Fähigkeit

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von dbum, 05.03.2011.

  1. dbum, 05.03.2011 #1
    dbum

    dbum Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Spekulationsthreads polarisieren zwar immer etwas, aber trotzdem möchte ich mal das erste Thema in diesem Bereich öffnen, auch wenn es dafür eigentlich zu früh sein dürfte. Irgendwie grinst mich dieses fettgedruckte Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2 genau auf Augenhöhe im Forum einfach an!

    Ich hab zur Zeit noch ein N1 und ich würde ein etwaiges GS2 eigentlich am liebsten am ersten tag rooten und Cyanogenmod flashen. Aber nachdem ich mich in diversen Android Foren so ein bisschen durch die Galaxy S-Bereiche durchgefressen habe scheint mir dass ja gar nicht so eine Freude zu sein wie bei meinem N1. Wenn ich das richtig verstanden habe gibt es ja keine 2.3.x basierenden custom ROMs für das GS? Woran hapert es da? Und würde es beim S2 und der entsprechenden nächsten Version von Android genau so hapern? Gibt es dafür schon Indizien, logische Schlüsse oder kann man tatsächlich nur spekulieren?

    Fakt ist, dass ich mich über den mäßigen Featuregehalt von Gingerbread etwas geärgert habe und Ice Cream (mit GPU-Beschleunigtem UI!!!! der Rest ist mir eigentlich fast gar nicht so wichtig) so bald als möglich auf meinem Handy genießen möchte, und da nicht von Samsung abhängen will. Aber so wie es beim GS aussieht, bleibt man ja trotz root (wenn es überhaupt möglich sein wird?) abhängig von Samsungs Updates..

    Tja, und wird es überhaupt möglich sein? Wenn ich das richtig verstanden habe, hatten ja späte Galaxy S devices irgendeine hardwaremäßige Hacksicherung? Und welchen Einfluss hat die Hardwareverschlüsselung vom GS2?

    Vielleicht gibt es ja gleichgesinnte, vielleicht habt ihr schon ein paar infos aus den Ecken des Netzes zusammengekratzt oder einfach Erfahrungen vom Vorgänger, die mich brennend interessieren. :)
    Also! Rootbar, ja nein? Custom ROMs mit späteren Android-Versionen, bevor Samsung ein Update rausgibt? Was meint ihr?
     
  2. Android-Jeck, 07.03.2011 #2
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Beiträge:
    2,216
    Erhaltene Danke:
    467
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Ich bin auch sehr gespannt,wie das Thema "Root" und vor allem das Twens "Custom ROM" sich bei diesem Device entwickelt. Ich hoffe ja noch auf eine Twitter Nachricht von Steve (Kondic),dass er sich das SGS II als nächstes zulegt...
    Auch er als HTC FAN muss ja einsehen, dass die aktuellen HTC Geräte mit dem S II nicht mithalten können...
    HIER ist auf jeden Fall schonmal das passende XDA Forum für alles Rund um das Thema Root und Custom ROM: Galaxy S II Android Development - xda-developers
     
  3. presseonkel, 07.03.2011 #3
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,356
    Erhaltene Danke:
    31,547
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
  4. winni2001, 10.03.2011 #4
    winni2001

    winni2001 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Bei den XDA-Jungs gibts Stimmen, die vermuten, dass das SGSII ähnlich gesichert und geschlossen sein könnte, wie bei Motorola, da das SGSII auch als Business-Phone angepriesen wird und die wohl auch den Blackbarys Marktanteile abnehmen wollen.
    Voraussetzung für den Erfolg eines Smartphones bei Unternehmen ist nunmal die Datensicherheit und die geht mit geschützter Software einher.....
    Hoffen wir mal, dass es nicht so hart kommt, wie bei Motorola und den signierten Bootloadern.....
    Natürlich ist das noch Spekulation und Genaueres werden wir erst wissen, wenn die Endseriengeräte verfügbar sind. Auf den Vorführgeräten kann durchaus noch alles offen sein, was in der Endkundenversion dann die Comunity ärgert.
     
  5. MagicJojo, 10.03.2011 #5
    MagicJojo

    MagicJojo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.02.2011
    Ich habe damals in Barcelona die Pressekonferenz mitverfolgt und ich glaube gehört zu haben, dass es einen hardwaregeschützten Bootloader hat. Aber ich bin mir nicht vollständig sicher, war auch schon fast ein Monat her.
     
  6. Green Lantern, 10.03.2011 #6
    Green Lantern

    Green Lantern Android-Experte

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Ich hoffe es gibt da bald mal genaue Infos bezüglich des Bootloaders, denn sollte da nichts zu machen sein werd ich mir das SNS holen... No Root - No Android.
     
  7. Dr. Mad MJ, 12.03.2011 #7
    Dr. Mad MJ

    Dr. Mad MJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    mal ne Frage, hatte noch nie Android, das SGSII wird mein erstes werde.
    Was bringt das rooten und gehackte Betriebsystem, ich dachte Android soll soviel besser als Symbian sein, dass ist halt der Grund, warum ich mir ein SGSII und kein N8 holen will.
    Habe mein X6 bis zum Glasbruch zwar geliebt, aber es gab hin und wieder beim Musik auswählen bedingt durch viel genutzten Speicher mal einbrüche, dass über 10sek ich zwar scrollen konnte aber der Ordner nicht geöffnet wurde.
    Wegen der angepriesenen Performance will ich mir halt ein Android Handy holen.
    Auch ist das SGSII das erste, das nahezu alle meine Wünsche (außer der Benutzerfreundlichen Nokia-Oberfläche) erfüllt.
    Mit Android komme ich noch nicht so gut zurecht, find das eig. ziemlich wirsch, werde mich aber wohl dran gewöhnen.
    Auch die viel zu großen Displays stelle ich mir eher hinderlich vor.
    Doch für mich zählt Performance, Gutes & scharfes Display, Viiiiel Speicherkapazität und ne gute Kamera (nur für Partys, für Urlaub etc habe ich ne Casio Ex-H20G).
    Das erfüllt das SGSII eig. alles.
    Nur... ich lese hier (und auch aus anderen Quellen) öfters, dass Android, insbesondere beim SGS doch nicht immer so performant sein soll.
    Spiele, Apps und den ganzen S....ß brauch ich nicht.
    Was ich zwar noch nie genutzt habe, aber vllt doch mal vermissen werde (mache nächstes Jahr ein Forschungspraktikum in St. Andrews, da könnte ich es vllt gebrauchen), dass sind die Ovi Maps, die ja um einiges besser und vor allem ohne Inet sind als die von Google.
    Eig. ist meine Entscheidung schon felsenfest getroffen, oder meint ihr Android, so wie es von Samsung vorgesehen ist taugt nix?
    Ne gecrackte Version wird für mich, selbst wenn technisch möglich, auf keinen Fall in Frage kommen.
     
  8. dbum, 12.03.2011 #8
    dbum

    dbum Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Wenn du erstmal über den kleinen Lernhügel von Android drüber bist wirst du dein Nokia nur noch belächeln.

    Apps wirst du früh genug haufenweise auf deinem Handy haben. Das erzählen mir Nokia Jünger öfter.. was soll ich mit (achtung, abfällige Betonung) "Apps"?!?! Tja, das macht ein Smart Phone einfach smart, wenn es durch ne gute Infrastruktur einfach alles kann. Dass Ovi Maps besser sein sollen muss mir noch einer zeigen. Seit Maps 5.0 muss man auch nicht mehr ständig online sein. Und so weiter und so fort, aber das wirst du ja früh genug selbst merken.

    Warum jetzt generell root? Weil es, obwohl Android von den features her vorne liegt bei den mobilen OS, halt noch funktionen gibt, die nicht serienmäßig integriert sind. Und custom ROMs enthalten dann solche features. Oder es sind Apps die features bieten, die nur bei gerooteten Geräten möglich sind. Beispiele: Overclocking, mehr Einstellmöglichkeiten für Eyecandy und generell haben auch Android Handys durch neuere oder effektiver zusammengepflickte Linux Kernels noch Potential in der Geschwindigkeit.

    Warum ein Samsung Handy rooten? Wie du vllt. gesehen hast haben viele Hersteller ihre eigenen UI über Android. Bei Samsung Touchwiz. Und das ist streitbar aber ich halte Touchwiz für den aller größten Müll. Beim ersten Galaxy S hat es zusammen mit dem langsamen Filesystem ReiserFS das zu seiner Zeit schnellste Handy zu einer hässlichen Krücke gemacht.

    Und durch das rooten könnte ich ein stock ROM oder ein custom ROM mit einer "unbeschmutztem" (=>TouchWiz) Android experience flashen.

    Jetzt aber zur Einschätzung für dich: 1. wird das SGS2 nicht so langsam sein wie der Vorgänger. Sie haben aus der Sache mit dem Filesystem gelernt. Verglichen mit der og. "puren" Android experience ist das SGS2 vielleicht nicht so flüssig.. aber (2.) du kommst von Symbian. Für dich wird der Unterschied in Geschwindigkeit und Flüssigkeit trotzdem eine Welt sein.

    Oder kurz: ist rooten cool? Ja, damit kann ich den letzten Tropfen aus meien Handy quetschen. Braucht man es? Nein
     
    anime, NarzissOne, IngoBN und 2 andere haben sich bedankt.
  9. Dr. Mad MJ, 12.03.2011 #9
    Dr. Mad MJ

    Dr. Mad MJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Vielen Dank, für die Top Antwort!
    Ich denke jetzt kann ich unbesorgt zugreifen.
    Rooten werde ich bestimmt nicht, aber ich freu mich schon auf mein Speephone :)
     
  10. boxi360, 12.03.2011 #10
    boxi360

    boxi360 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Das verpasst was :) aber wie gesagt deine Entscheidung
     
  11. Green Lantern, 12.03.2011 #11
    Green Lantern

    Green Lantern Android-Experte

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Brauchen tut man es nicht das stimmt. Aber ein gerootetes Phone ist einfach eine Sucht.

    Und zu Touchwiz... für einen anderen launcher brauch es ja kein Root ;)
     
  12. dbum, 12.03.2011 #12
    dbum

    dbum Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Das stimmt! Ging aus meinen Ausführungen nicht so hervor.. Aber Touchwiz ist doch mehr als nur eine launcher, oder? Beinhaltet doch auch son Kram wie power widget in der notification bar. Und beim SGS eines Kumpels hatte ich das Gefühl, dass mehr als nur der launcher laggy ist.


    Das ist ja das schöne. Es ist völlig egal.. er kann sich ja später noch anders entscheiden. :)
     
  13. Green Lantern, 12.03.2011 #13
    Green Lantern

    Green Lantern Android-Experte

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Da bin ich überfragt...
     
  14. modr, 12.03.2011 #14
    modr

    modr Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    443
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Noch eine Ergänzung zu Thema "braucht man root".

    Abgesehen davon, dass ich zum Flashen bisher kein root gebraucht habe, ist root, wie oben geschrieben, für einige Apps vorausgesetzt. Gerade Apps die Dir ermöglichen gescheite Backups von Apps und Daten zu machen (z.B. Titanium Backup (free)) brauchen root.

    Von der Seite her vereinfacht root schon in vielen Aspekten das Leben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2011
  15. presseonkel, 12.03.2011 #15
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,356
    Erhaltene Danke:
    31,547
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
  16. Green Lantern, 25.03.2011 #16
    Green Lantern

    Green Lantern Android-Experte

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Gibt es hier eigentlich was neues?
     
  17. Febrodroid, 27.03.2011 #17
    Febrodroid

    Febrodroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Gibts schon news zum Bootloader? Hoffentlich doch nicht signed oder encrypted :winki:
     
  18. dbum, 27.03.2011 #18
    dbum

    dbum Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Wird man wohl erst wissen wenn das Ding tatsächlich irgendwo verkauft wird und ein dev es in die Finger bekommt. Oder leakt sowas manchmal früher?
     
  19. Febrodroid, 27.03.2011 #19
    Febrodroid

    Febrodroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Wäre schön, wenn das mal vorher bekannt wäre. Das ist, für mich zumindest, ein Kriterium es zu kaufen oder nicht. Ich denke ich ruf morgen mal bei Samsung an und frag einfach mal ganz blöd... Vielleicht sagen die ja was dazu :D
     
  20. dbum, 27.03.2011 #20
    dbum

    dbum Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Für mich genau so.. wenn nicht sogar DAS Kriterium. Das wär richtig cool wenn du das machst. :)
     

Diese Seite empfehlen