1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rooten auslaendischer HTC Magics

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Magic" wurde erstellt von Onikoroshi, 04.09.2009.

  1. Onikoroshi, 04.09.2009 #1
    Onikoroshi

    Onikoroshi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.09.2009
    Hallo Gemeinde,

    dies ist mein erster Post, entschuldigt daher etwaige Verstoesse gegen Forenregeln, etc. Ich werde mich bemuehen :)

    Ich wohne in Japan und werde mir am Wochenende das HTC - 03a zulegen. Dabei handelt es sich um die japanische Version des Magics, angeboten von NTT Docomo.

    Meine Frage zielt nun darauf ab, inwieweit die Sprachunterstuetzung der gaengigen, guten ROMs geht?

    Die Menus koennen gerne in englisch sein, mir ist nur wichtig, dass die Eingabe japanischer Zeichen weiterhin erhalten bleibt, da ich viele Mails auf japanisch schreibe.

    Es waere schoen, wenn mir jemand dazu Auskunft geben koennte und vielleicht auch eine ROM-Empfehlung hat.

    Da ich diesbezueglich ein wirklicher Neuling bin, noch eine Frage: das Aufspielen eines neuen ROMs fuehrt nicht zu einer Veraenderung der Signal-Art, oder? Ich meine damit, ob der Netzbetreiber spaeter dann sagen kann "Sie haben fuer diese Art von Daten-Flatrate bezahlt, aber eine andere Art der Uebertragung genutzt"

    Vielen Dank fuer Antworten im Voraus.
     
  2. maxisma, 05.09.2009 #2
    maxisma

    maxisma Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.06.2009
    Auf xda-developers.com gibt es die PinyinIME für japanische Zeichen ;)
    Die musst du einfach nach dem flashen neu installieren und fertig ;)
     

Diese Seite empfehlen