1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rooten, Customroms und Garantie

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Kirodema, 24.06.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kirodema, 24.06.2010 #1
    Kirodema

    Kirodema Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Servus,

    ich habe mir vor etwa 2 Wochen oder was ein Desire zugelegt und bin bis jetzt ganz zufrieden damit. Da ich aber gern mit Linuxzeug rumspiel, war ich am überlegen, das Gerät zu rooten und so Zeugs. Da ich aber ein absoluter Android-Neuling bin, frage ich mich nun, wies da mit der Garantie und so aussieht? Weil ich hab bei einer Anleitung gesehen, dass man da ein Customrom drauftun muss und ich hab keine Lust, dass wegen meinen Spielerein die Garantie verfällt. Branding hab ich keines.

    Mit freundlichen Grüssen
    Kiro
     
  2. lumich, 24.06.2010 #2
    lumich

    lumich Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    334
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    root ---> Garantie weg
     
    Kirodema bedankt sich.
  3. Evilandi666, 24.06.2010 #3
    Evilandi666

    Evilandi666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Garantie weg -> kümmert niemand.

    Einfach vor dem Einsenden die originale FW flashen, dann sagt normalerweise keiner was.

    Wenn du natürlich beim Rooten/Flashen dein Handy schrottest, könnte es schwer werden ...
     
    Kirodema bedankt sich.
  4. h0LLe, 25.06.2010 #4
    h0LLe

    h0LLe Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    30.12.2009
    könnt auch schwer werden wenn ein hardware defekt vorliegt und du das gerät nicht mehr anständig bedienen o einschalten kannst ... dann hat man auch die aKARTE ^^
     
  5. drakohla, 25.06.2010 #5
    drakohla

    drakohla Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Phone:
    OnePlus X
    Dann könnten die aus der Reparaturwerkstatt eventuell aber auch nicht mehr nachvollziehen ob du eine geänderte FW hattest.

    Nichtsdestotrotz ist die Gefahr da, dass eine Garantiereparatur abgelehnt wird.
     
  6. Hexxer, 25.06.2010 #6
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,452
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Mit nem einfachen adb logcat oder z.b. ne nicht veroeffentlicht hboot ist einfach zu machenm

    Mfg
     
  7. mercury, 29.08.2010 #7
    mercury

    mercury Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    17.08.2010
    das hier habe ich in einem anderen forum (zum galaxy s aber ist ja unerheblich) zum rooten gelesen:

    Hinweis: Ihr verliert durch das rooten die Software Garantie! Diese Garantie hat nichts mit der Hardware zu tun. Hardware defekte werden also von der Garantie noch abgedeckt. Da Android aber so gut wie nie schrott geht und ihr wenn alle Software probleme selbst bzw mit unserer Hilfe lösen könnt, ist das rooten nicht gefährlich.

    kann das jemand bestätigen? es muss ja schon fälle gegeben haben, dass gerootete handys eingeschickt wurden.
     
  8. Gast5050, 29.08.2010 #8
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Wenn man rootet geht man ein gewisses Risiko ein.

    Man sollte sich in dem Fall nicht auf die Kullanz der Anbieter oder des Herstellers verlassen.

    Hardwaredefekte sind dennoch über die Garantie abgedeckt, es sei denn die Hardware wurde durch eine Software beschädigt z.B Übertakten usw.


    zu dem ganzen gibt es Übrigens schon genug Themen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen