1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rooten, flashen, Custom ROM - Ich verliere die Übersicht...

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von Spycaneer, 08.05.2012.

  1. Spycaneer, 08.05.2012 #1
    Spycaneer

    Spycaneer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Hallo

    und schonmal vorweg sorry dass ähnliche Threads täglich auftauchen, aber ich blick einfach durch den Dschungel hier nicht mehr durch.

    Also eins vorweg - ich will mein Defy rooten und dann eine neue Android-Version draufpacken.
    Meine Gründe sind denke ich nachvollziehbar: Deblur, aufräumen, neuer Android-Kernel. Wenn ich im Taskmanager den ganzen Kram sehe, den ich nicht runterschmeißen kann, krieg ich jedesmal zuviel^^

    Jetzt bin ich zwar ein wenig Linux-Erfahren, weiß also was "root" bedeutet und auch was man damit kaputt machen kann - hab mich dahingehend auch schon ein wenig bei den stickys eingelesen. Nur bei meinem Handy war bisher eben der größte Eingriff einen neuen Launcher draufzupacken :D

    Mein Problem: Ich weiß nicht was ich alles vorher brauche und was überhaupt geht und in welcher Reihenfolge das alles vonstatten gehen soll.

    Zu meinen Daten: Habe ein Defy mit der offiziellen DE_Froyo drauf, es hat kein Branding. Beim draufschauen auf die kamera sieht sie grün aus - ich habe also eine grüne Linse?

    Und jetzt ganz konkret:
    -Was gibt es (speziell beim Defy mit grüner Linse) für Probleme/Einschränkungen, auf die ich gefasst sein muss?
    - Daten/Apps sichern ist sicherlich auch von Vorteil - brauch ich dafür titanium Backup? Evtl würd mir auch das Google-Konto für meine Kontakte/Kalender ausreichen, die Apps sind zweitrangig.
    -Was brauche ich in welcher Reihenfolge und womit roote ich überhaupt erstmal? Bei manchen Version gings ja mit irgendner App, deren Name ich vergessen habe^^

    Und nun zur wichtigsten Frage:
    - Es gibt gefühlt 1001 Rom, die ich jetzt, wenn mein Defy gerooted is, draufpacken könnte (MIUI; CM7; CM9; PIKACHU?!?!:cursing:). Welche ist momentan denn empfehlenswert? Muss kein ICS-Kernel sein, Stabilität, Kompatibilität und schlanke Installation wäre mir am wichtigsten.

    Ich hoffe ich nerve euch nicht allzusehr - aber ich komm ohne die Fragerei alleine net mehr weiter^^

    Danke im voraus...
     
  2. Oi!Olli, 08.05.2012 #2
    Oi!Olli

    Oi!Olli Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,219
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Neuer Kernel gibbet nicht. Alle haben den Kernel von Froyo.

    Zur Kamera. Wenn es wirklich eines der alten Defys mit grüner Linse ist geht wohl bei den meisten Cms die Cam nicht mehr.
     
  3. Spycaneer, 08.05.2012 #3
    Spycaneer

    Spycaneer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Dann hab ich also wieder was durcheinander geschmissen was die Fachwörter angeht^^
    Was hat dann z.B. eine CM9 mit Android 4.0.4. neues? Firmware neu?

    Hm... es gibt also kaum Custom Roms, bei denen die grüne Linse noch funzt?

    Das wäre schon sehr ärgerlich. Ich benutze mein Handy nicht als Kameraersatz, aber um mal eben ein Kontaktfoto etc zu machen brauch ich das Ding eben doch...


    EDIT: Ok, verstanden - neuer Kernel geht sowieso nicht, da Bootloader gelockt ist. Erkenntnisgewinn!
     
  4. Oi!Olli, 08.05.2012 #4
    Oi!Olli

    Oi!Olli Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,219
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Da musst mal ein wenig rumgucken.
    Welche Kamera du hast kannst durch ne App sehen. Frag mich aber nicht mehr welche musste mich damals auch durchwühlen.

    Und bei den CM hab ich jetzt das bisschen an wissen ausgepackt was ich hatte. Nutze keine CM und da mein Handy zur Zeit kaputt ist bin ich auch froh drum.
     
  5. vetzki, 08.05.2012 #5
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Beiträge:
    5,943
    Erhaltene Danke:
    1,492
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Wenn du die apps nicht brauchst reicht das google konto locker, kannst ja mal in nem Browser schauen ob die Kontakte drin sind (nicht das sie nur bei MotoIrgendwas gespeichert sind), aber normal machst du eh ein Nandroid Backup vom jetztigen System bevor du die Rom wechselst (solltest du zumindest, kann man immer brauchen), dann hast du im Zweifel eh alle apps und Daten

    Rooten kannst du auch unter linux mit RootDefy.sh

    Weitere hilfreiche sachen: All-in-One Defy Beginners Guide

    Als rom würd ich erstmal cm7 (ne aktuelle nightly von Epsylon, Quarx oder maniac (cm7 thread 1. Seite) nehmen
     
  6. jrahe, 08.05.2012 #6
    jrahe

    jrahe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Hallo "Spycaneer",
    ...ich habe auch das "normale" Defy (ohne +) mit einer grünen Linse.
    Somit sollte meine Konfiguration auch bei Dir passen... :)

    1.) Empfehlung Custom-ROM:
    Ich nutze seit 2 Wochen "WhiteRabbit v1.5" und bin absolut zufrieden. (...davor "CM7 7.2.0 rc1")
    Das Gerät läuft schnell und stabil. "WhiteRabbit" basiert auch auf CM7, Design von ICS (= IceCreamSandwich), System ist Android 2.3.7, und dies auf dem Froyo-Kernel. Die Kamera (grüne Linse) funktioniert auch... :cool2:
    s.a.: http://www.android-hilfe.de/custom-...abbit-edition-v1-5-1-mit-aroma-installer.html


    2.) Empfehlung Backup:
    Für ein Backup der Daten ist "Titanium Backup" nicht erforderlich, da im Prozess des Rootens und anschließendem Aufspielen eines Custom-ROMs in der Regel "CWM" (= ClockWorkMod) über "2ndinit" mit installiert wird und somit die sogenannten "Nandroid"-Backups erstellt werden können.

    => Auch ohne ein Custom-ROM aufspielen zu wollen, würde ich jedem mit einem gerooteten Gerät empfehlen, über CWM-Recovery ein oder mehrere (Nandroid-)Backups zu erstellen. Diese fullbackups des Systems einschließlich aller Daten entsprechen den Images am PC und können im Notfall immer eine willkommene Rettung sein... :cool2:
    (Also auch beim Original Stock-ROM empfehlenswert, setzen allerdings ein gerootetes Gerät voraus)


    3.) Meine Vorgehensweise zum Rooten / Flashen
    :
    1. Ausgangsgerät war Defy mit Original Froyo 2.2.2 Motoblur DE
    2. Gerootet vom Windows-PC mit "SuperOneClick" = einfach
    3. Nach Installation von "2ndinit" zunächst ein Backup des aktuellen System (= Froyo 2.2.2) erstellt
    4. Jetzt Installation von "WhiteRabbit v1.5" = SUPER (aktuell ist die v1.5.1)

    zu 2.+3. -> SUPER-Anleitung plus Erklärungen plus Downloads von RATTAR:
    http://www.android-hilfe.de/custom-...-wechselt-bzw-updatet-man-ein-custom-rom.html

    zu 4. -> SUPER-Support und Erklärung von Einsteinno1:
    http://www.android-hilfe.de/custom-...abbit-edition-v1-5-1-mit-aroma-installer.html

    Viel Spaß mit dem "neuen" Handy :thumbup:
    Gruß Jörg
     
    Ennox, Spycaneer und molex haben sich bedankt.
  7. Spycaneer, 08.05.2012 #7
    Spycaneer

    Spycaneer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Vielen Dank schonmal für die Antworten - ich werde mich die Tage dann mal ans Lesen machen!

    Muss momentan noch warten, bis ich mein Zweithandy wiederhabe... Ohne trau ich mich nicht ran. Ich muss leider erreichbar sein.

    Noch nicht closen - ich denke hier taucht bei mir sicherlich noch die eine oder andere Frage auf^^
     
  8. molex, 08.05.2012 #8
    molex

    molex Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,292
    Erhaltene Danke:
    1,466
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    Nexus 5X 32GB
    Bitte nutze für weitere Fragen die bereits vorhandenen bzw verlinkten Threads , dafür sind sie da.

    In Zukunft bitte nur eine Frage pro Thread - Forenregeln! :D
     

Diese Seite empfehlen