1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rooten und Clockwork ==> Garantieverlust?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von skyforce, 19.12.2010.

  1. skyforce, 19.12.2010 #1
    skyforce

    skyforce Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Hallo,

    Verliert man durchs rooten die garantie? es gibt ja die möglichkeit wieder zurück zu rooten, wird motorola das trotzdem herausfinden?

    ich möchte gern mein system mit clockwork sichern, falls mein defy wieder zur reperatur geschickt werden soll. Ich habe keine lust alles wieder neu einzurichten.

    Die gleiche frage gilt für custom roms, vor dem einschicken, einfach die originale firmware wieder drauf flashen, somit ist alles wieder in ordnung? also diese Service SBF File, die hier angeboten wird, einfach flashen und schon ist mein defy wie neu gekauft (ohne clockwork und root)?

    ich freue mich auf eure antworten.
    skyforce
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2010
  2. Clockwise, 19.12.2010 #2
    Clockwise

    Clockwise Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Theoritisch wäre das ein Garantieverlust.
    Aber da man Root-Zugriff sowie die Clockwork Recovery, da über Bootstrap, eigentlich komplett rückgängig machen kann, können die das imho eigentlich nicht feststellen. Demnach egal.
     
  3. DennisBoe, 19.12.2010 #3
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Theoretisch wäre es kein Garantieverlust (für die Hardware an sich).
     
  4. Clockwise, 19.12.2010 #4
    Clockwise

    Clockwise Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Da hab ich wohl was missverstanden. Scheint ja ein weit verbreitetes Gerücht zu sein.

    Im offziellen Moto-Forum steht:

     
  5. DennisBoe, 19.12.2010 #5
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Also meines ist aich nur eine Vermutung.
    Aber solange man durch die Rot-Rechte nichts verändert, was der Hardware schaden könnte (z.B. Übertakten), würden die vor deutschen Gesetzen nicht durchkommen, dadurch die Garantie darauf fallen zu lassen.
    Dass dadurch natürlich der Anspruch einer funktionsfähigen Software durch den Hersteller erlischt sollte klar sein.

    Am Auto darfst du die Inspektionen ja sogar auch durch eine freie Werkstatt oder sogar selbst durchführen, ohne dadurch die Garantie zu verlieren (sofern nicht nachweislich nicht oder fehlerhaft durchgeführt) ;)
     
  6. DennisBoe, 19.12.2010 #6
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Also meines ist aich nur eine Vermutung.
    Aber solange man durch die Rot-Rechte nichts verändert, was der Hardware schaden könnte (z.B. Übertakten), würden die vor deutschen Gesetzen nicht durchkommen, dadurch die Gewährleistung darauf fallen zu lassen.

    Beim PC darfst du ja auch ein anderes Betriebssystem installieren, ohne die Gewährleistung zu verlieren ;)

    Hier mal ein Artikel aus AH ... da auch ich Garantie und Gewährleistung durcheinander gewürfelt habe ;)
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...e-hd/59207-root-garantie-licht-im-dunkel.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2010

Diese Seite empfehlen