1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rooten, was bringts wirklich

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1" wurde erstellt von Aki-kun, 26.12.2011.

  1. Aki-kun, 26.12.2011 #1
    Aki-kun

    Aki-kun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Moin zusammen,

    Ich bin grad am Überlegen, was mir Rooten nun bringt, und wo die "Risiken" sind.

    Als Hauptpunkt dafür seh ich bisher nur die Backupmöglichkeit.

    Könnt Ihr mir da ein bischen auf die Sprünge helfen?

    Danke

    Aki
     
  2. LouCipher, 26.12.2011 #2
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
  3. Schnello, 26.12.2011 #3
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Ergänzend muß man sagen das Root beim Tab normal dazu führt das der download counter sich erhöht.

    Auf die Frage hin welche auswirkungen es hat findet man A... Arschkarte bzgl Garantie bis Z... Zurücksetzen und gut. Wobei aber niemanden wirklich klar ist ob das geht. Ob ein Händler die Gewähleistung verweigern wird..? Ich habe es soweit geschaft den Counter auf 0 stehen zu lassen und trotzdem ein custom Rom flashen zu können. Ob das nun übervorsichtig ist keine Ahnung.

    Root ansich finde ich gar nicht so wichtig. Vielmehr macht es sich mehr bemerkbar wenn man ein anderes Rom flasht und Kernel. So flüssig lief das Tab nie im original Zustand.
     
  4. Aki-kun, 26.12.2011 #4
    Aki-kun

    Aki-kun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Ah! Danke.
    Das hat doch glatt weitergeholfen.

    Dann hab ich noch folgende, spezifischere Fragen:
    * Ein Root lässt sich nicht mehr rückgängig machen?

    * Brauch ich für ein Update (z.B. von 3.1 auf 3.2) Root? Auch wenn ich Kies nicht nutzen kann/will?

    * Root interessiert mich hauptsächlich für Backup. Gibts da irgendwas, worauf ich bei der täglichen Benutzung achten muss? Oder anders ausgedrückt: Wo liegt das Risiko, ausser beim Root-Vorgang selbst?

    Aki

    Edit: Downloadcounter?
     
  5. liomajor, 26.12.2011 #5
    liomajor

    liomajor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Was dabei passiert kannst du dir alleine bei der Anleitung herauslesen
    wie das Rooten abläuft. KLICK // KLICK

    Das gerootete Device lässt sich rückgängig machen mit einer STOCK FW,
    und ist dann wieder wie im Anfang ohne Benutzerspezifischen Daten (Telefonspeicher).

    Zu dem Root selbst werden die Tools wie z.B. SuperUser benötigt.

    Jedes Programm das SU Rechte benötigt, muss bei Anfrage hinzu gefügt
    werden bevor es die Rechte bekommt.

    Das Risiko besteht darin, das man wissen sollte was man macht ;)

    Theoretisch könnte ein Programm das SU Rechte haben will auch
    Schadcode enthalten. Was man alles mit SU Rechten kann, muss ich nicht erwähnen.

    Von dem rein rechtlichen kann der Gerätehersteller die Garantie nicht
    aussetzen wenn das Gerät gerootet wurde sofern das nicht zum Defekt geführt hat. (Brick etc.)

    Allerdings spalten sich hier die Meinungen ^^

    Für mich wäre SU aus den folgenden Gründen recht interessant:

    - Zugriff auf die HOST Datei zum blocken bekannter AD URLS
    - Verschieben der Programme vom Telefonspeicher nach dem SD Speicher
    - Blockieren bestimmter Reche der Programme bzw. Firewall:

    Leider ist es ja so, das alle Anwendungen bei denen beisteht das Internet
    benötigt wird, dies nicht limitieren kann. Hintergrund-Daten abschalten
    ist keine Lösung. Es funktioniert nicht einmal ein Mail-for-Exchange wenn
    die Hintergrund-Daten abgeschaltet sind. Der Store ansich ist auch schlecht
    durchdacht was das Updaten der Applikationen angeht. Es muss im Store
    abgeschaltet werden (also extern) wenn dies nicht gewünscht wird.

    Carrier IQ & Co lassen grüssen.

    - Vollständiges Backup zum wiederherstellen (TitanBackup)

    Würden die Android Entwicker mal mitdenken, bräuchte man kein SU :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2011
  6. Schnello, 27.12.2011 #6
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Sichtbar im Download Menü. Sobald ein custom File geflasht wird per Odin wird der Zähler erhöht.
     
    dg5fdg bedankt sich.
  7. dg5fdg, 28.12.2011 #7
    dg5fdg

    dg5fdg Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    26.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Dann habe ich ja Glück.:) Bei mir steht der Zähler auf "0". Ich habe meine Flash-Aktionen mit Recovery + ZIP Datei durchgeführt. Das scheint den Counter nicht zu betreffen.
     
  8. Knorpel, 28.12.2011 #8
    Knorpel

    Knorpel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Wo finde ich dieses Download Menü?
     
  9. Schnello, 28.12.2011 #9
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tab ausschalten, Vol - Taste gedrückt halten und Power Taste drücken bis die Samsung Schrift erscheint. Dann einfach das rechte Symbol (Download) auswählen und die custom Rom Meldung bestätigen.

    Grüße
     
  10. Knorpel, 28.12.2011 #10
    Knorpel

    Knorpel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    12.08.2010
    ach das war damit gemeint :blushing:
     

Diese Seite empfehlen