1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rooting Android Phones no longer Illegal

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von katsuru, 27.07.2010.

  1. katsuru, 27.07.2010 #1
    katsuru

    katsuru Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    296
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia S
    It's Now Legal to Crack Your PC Games

    Soll bootloader hacking auch nicht Illegal sein!? :rolleyes:
     
  2. pha3ton, 27.07.2010 #2
    pha3ton

    pha3ton Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Das sind mal gute Neuigkeiten :)
     
  3. meyster, 27.07.2010 #3
    meyster

    meyster Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Warum bitte sollte das illegal sein? Verletzte ich irgendein Copyright Recht oder beschädige ich Eigentum? Kaum... Ergo kann jeder mit seinem Gerät tun, was er möchte, so lange er die gesetztlichen Standards nicht verletzt.
     
  4. sharky, 27.07.2010 #4
    sharky

    sharky Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 G900F
    und vor allen dingen: was interessiert mich als deutscher, denn der dmca bzw die gesetzgebung in den usa?
     
  5. Kranki, 27.07.2010 #5
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Copyright Recht, hrrrngh :rolleyes:
    OK, zusammenreißen.

    Rooten umgeht genaugenommen die Kopierschutzmaßnahme für protected Apps, und einen Kopierschutz umgehen ist genaugenommen illegal.
    Das ist aber ein sehr theoretisches Problem, da mir kein einziger Fall bekannt ist, in dem jemals rechtliche Schritte wegen rooten, jailbreaken, o.ä. eingeleitet wurden. Nicht einer.

    Das betrifft uns indirekt, weil sehr viel Material in dem Bereich aus den USA kommt und auch da gehostet wird.
     
    fant0mas bedankt sich.
  6. fant0mas, 27.07.2010 #6
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    DANKE.
    Abgesehen vom Doppelt-Gemoppelten "Recht": mir kringeln sich immer die Zehennägel hoch wenn ich les dass ma wieder jemand IRGEND ein Recht als "Copyright" bezeichnet. patentrecht, markenrecht, sowas - ist nich immer dasselbe wie copyright ^^
    narf! ^^
    edit: hab grad erst gemerkt dass kranki wahrscheinlich NUR das "doppelt-gemoppelte" meinte ^^
    meiner meinung nach jedenfalls geht es aber ebenfalls (wie ich grad geschrieben hab) halt aber auch nicht um copyright.


    übrigens, zum thema eigentum:
    interessant is diese frage sicher bei fällen wie mir, wo das telefon in raten abbezahlt wird - ich bin mir ziemlich sicher, dass in meinem fall z.b. das telefon bis zur letzten rate eigentum von o2 bleibt.

    was meint ihr, dürfte ich dann -REIN rechtlich gesehen- überhaupt rooten/modden etc.?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
  7. achmed20, 27.07.2010 #7
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    das fällt so unter das motto: "wenn man keine ahnung hat ..." ;)

    kurz und knapp, hierzulande ist es illegal.
     
  8. achmed20, 27.07.2010 #8
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    jain.

    das rooten selber sollte legal sein da android open source ist und nur das offene betriebssystem gemoddet wird.
    das umgehen der sperre vom recovery hingegen ist "theorethisch" nicht erlaubt.

    praktisch kannst du sagen das du dich in illegale gefielde begibst wenn du anfängst motoeigene software umzucoden/sperren umgehst/kopieren/zu ändern. die wiederrum befidnen sich quasi nur in der kamera app, evtl kernelteile und im bootloader (der eh unantastbar ist).
    das schöne an der sache ist das das alles für komplette android als betriebssystem quasi nicht zutrifft da die sourcen offen sind bzw es sowas wie copyright da nur bedingt gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
  9. Padde, 27.07.2010 #9
    Padde

    Padde Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Das wichtigste Recht, welches man mit dem rooten verwirkt ist die Gewährleistung und die Garantie. Selbiges für die Verwendung nicht offizieller Software Versionen.
     
  10. Kranki, 27.07.2010 #10
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Falsch.

    Sent from my Nexus One
     

Diese Seite empfehlen