1. grettyr, 06.08.2012 #1
    grettyr

    grettyr Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    zunächst einmal: ich bin neue im Thema Rooting und Bootloader-Unlocking.

    Ich habe dieses Wochenende endlich mal ernst gemacht und mein SE Arc gerootet um einige dieser verdammten Apps (Facebook, Twitter, Lets Golf HD etc.) loszuwerden.

    Mit ein bißchen Einlesen und Fummelei konnte ich auch endlich Rootzugriff erhalten, jedoch mit diversen Tools oben genannte Apps NICHT deinstallieren. (bis auf Twitter). Als nächstes habe ich also meinen Bootloader entriegelt und mir Stock Kernel with CWM und MIUI draufgepackt (übrigens nach Anleitung von hier, vielen Dank dafür!)

    Groß war meine Überraschung als ich das Handy bootete und alle Apps die ich loswerden wollte noch immer vorhanden sind....bis auf die bereits gelöschte Twitter-App. Jetzt frage ich mich: Wie kann das kommen? Liegt es daran, dass ich den Stock Kernel verwende oder gibt es einen anderen Grund und warum kann ich besagte Apps trotz Root partout nicht löschen?

    grüße.grettyr
     
  2. statler, 06.08.2012 #2
    statler

    statler Android-Guru

    Hier müsste schon alles stehen.
     
    grettyr bedankt sich.
  3. grettyr, 07.08.2012 #3
    grettyr

    grettyr Threadstarter Neuer Benutzer

    Dankesehr, hat endlich geklappt ;)