1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

RSS reader app mit support für user/pass

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von fuxi, 26.06.2010.

  1. fuxi, 26.06.2010 #1
    fuxi

    fuxi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.06.2010
    hallo,

    gibt es eine rss-app welche die angabe von username+passwort unterstützt?
    ich bräuchte sowas für passwortgeschützte foren.

    danke
     
  2. sk33kwrr, 15.03.2011 #2
    sk33kwrr

    sk33kwrr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2011
    Hat keiner ne Idee? Bin auch auf der Suche danach....
     
  3. LordOfTheSnow, 15.03.2011 #3
    LordOfTheSnow

    LordOfTheSnow Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Das wird vom Prinzip her schon nicht gehen.

    Ein RSS-Reader liest RSS-Dateien. Wenn die nur zugänglich sind, nachdem Du dich in einem Forum angemeldet hast, dann müsste die App sich ja quasi zuerst als User im Forum anmelden, entsprechende Cookies oder Session-Ids empfangen und diese beim Laden der RSS-Datei wieder mitsenden.

    Das ist aber ganz und gar nicht der Sinn einer RSS-Datei. Die liegt irgendwo rum und wartet ganz einfach darauf, gelesen zu werden, ohne Schnickschnack mit Anmeldung, Cookies, Session-Ids usw. Von den ganzen Problem unterschiedlichster Forensoftware ganz zu schweigen.
     
  4. sk33kwrr, 15.03.2011 #4
    sk33kwrr

    sk33kwrr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2011
    Es geht mir um ein passwortgeschütztes blog. Auf dem iphone lies es sich mit einer app einrichten, in dem man ''http:// benutzername:passwort@ blogadresse.de als Adresszeile verwendet
     
  5. LordOfTheSnow, 15.03.2011 #5
    LordOfTheSnow

    LordOfTheSnow Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.04.2010
    OK, das sind "andere" Passwörter (Basic Authentication, hat nichts mit Forenpasswörtern zu tun).

    In diesem Fall könntest Du doch deinem Feed einfach die Kombination username:password voranstellen, so wie Du es beschrieben hast.
     
  6. sk33kwrr, 15.03.2011 #6
    sk33kwrr

    sk33kwrr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2011
    :) Klappt aber bei keinem App, das ich bisher ausprobiert habe...
     
  7. LordOfTheSnow, 15.03.2011 #7
    LordOfTheSnow

    LordOfTheSnow Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Dann weiß ich auch nicht weiter. Ich benutze Pulse als RSS-App, aber da kann man auch keine URLs direkt eingeben. Ich hätte aber gedacht, dass es solche RSS-Reader gibt.
     
  8. j_d_, 15.03.2011 #8
    j_d_

    j_d_ Android-Experte

    Beiträge:
    590
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    17.06.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Was heißt klappt nicht?
    Das die App einfach nicht lädt oder dass du ne Fehlermeldung bekommst?

    Es kann durchaus sein, dass manche Appentwickler versuchen deine Eingabe zu validieren und einfach nicht dran gedacht haben, dass man auch http://name:passwort@... verwenden kann.

    Ich würde einfach mal einen Entwickler anschreiben oder nen Bugreport schreiben. Vielleicht löst einer das Problem.
     
  9. sk33kwrr, 15.03.2011 #9
    sk33kwrr

    sk33kwrr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2011
    z.B. Pulse und die normale News-App sagen mir, dass sie keine passwortgeschützen Feeds unterstützen..
     
  10. j_d_, 15.03.2011 #10
    j_d_

    j_d_ Android-Experte

    Beiträge:
    590
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    17.06.2009
    Phone:
    OnePlus One
    na gut, dann ist das Problem bekannt, außer Leute nerven weiß ich da auch nicth weiter ;)

    EDIT:
    Für die Bastler gäbe es noch eine Möglichkeit:
    Man kann sich ein einfaches Skript zu schreiben, dass die Passwortgeschütze Datei runterlädt und dann auf einem Webspace ohne Passwort speichert.
    Prinzipiell liese sich das ganze auf einem einfachen Free-Hoster und nem kostenlosen Cron-Dienst machen.
     

Diese Seite empfehlen