1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ruckeln... Asus ist schuld

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von TabAdmln, 23.06.2011.

  1. TabAdmln, 23.06.2011 #1
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    So, ich habe mir heute mal bei Saturn das Xoom unter den Nagel gerissen und ein wenig getestet. Auf dem Xoom lief noch Android 3.0.

    Da mich das Ruckeln des Homescreens auf meinem Transformer nicht in Ruhe lässt, habe ich mal zwei ganze Screens auf dem Xoom mit App-Icons vollgepackt. Und siehe da... kein Ruckeln. Echt der Wahnsinn wie smooth der Homescreen auf dem Xoom sich bewegt, auch wenn man ihn mit App-Icons überflutet.

    Man könnte nun sagen, ok, mach mal einen Wipe/Cache leeren usw. auf dem Transformer. Habe ich heute auch mal gemacht, alles auf Grundzustand. Was soll ich sagen, das Ruckeln geht beim Transformer nicht weg. Auch nicht mit Android 3.1.

    Man darf dabei nicht übersehen, dass der Homescreen auf dem Transformer nicht ruckelt, wenn nur ein paar App-Icons auf dem Screen liegen, denn da ist auch alles smooth. Nur wenn es ein wenig mehr werden, dann versagt der Transformer kläglich und es endet in einer Ruckelorgie.

    Für mich steht jedenfalls fest, dass da Asus irgendwas mit den Treibern falsch gemacht hat, die Schnittstelle von Honecomb zu Android. Genauso wie das große Problem mit dem Dock-Akku. Und für mich steht auch fest, dass nicht Honeycomb das Problem ist, sondern Asus.

    Ärgerlich ist das Ganze, aber gut, da Ende des Jahres sowieso die neuen Tablets mit 4-Kern CPU's und Android 4 rauskommen, werd ich mich jetzt nicht weiter darüber ärgern. Vielleicht bekommt es Asus ja auch mit irgendeinem der nächsten Updates hin. Fraglich ist nur, ob sie sich die Mühe machen werden. Bis dahin heisst es: max. 10 Apps auf einem Screen ablegen.
     
  2. mysticc, 23.06.2011 #2
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Hast du immer noch den Stocklauncher drauf oder schon mal AWD-EX probiert?
     
  3. TabAdmln, 23.06.2011 #3
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Nein, weil ich eigentlich den originalen Home-Screen ganz gut finde.


    Aber ich habe jetzt rausgefunden wo das Problem ist, es ist die Menüleiste unten. Beim Xoom ist sie von Motorolla verändert worden bzw. hat andere Icons.


    Durch einen Test kann man das Rucklen/nicht Ruckeln ganz einfach reproduzieren:

    - Einfach mal die in die Einstellungen gehen, so dass man sich zum Beispiel die Tablet-Infos ansehen kann.

    - Dann mit der zurück Taste zurück auf den Homescreen gehen... es ruckelt nichts mehr.

    - Jetzt mal rechts unten auf das Akku-Symbol tippen... jetzt öffnet sich ein Overlay-Fenster auf dem Homescreen... das ist das Problem.

    - Jetzt ruckelts wieder.

    - Öffnet man wieder die Einstellungen und geht zurück auf den Homescreen, ruckelt nichts mehr.


    Jedesmal, wenn ein Overlay auf dem Homescreen aufgerufen wurde, scheint es immer noch Auswirkungen auf den Homescreen zu haben, selbst wenn das Overlay nicht mehr zu sehen ist.

    Wie ich schon vermutet hatte... es liegt an Asus. Motorola hat da alles richtig gemacht.
     
  4. TabAdmln, 23.06.2011 #4
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Es geht sogar noch einfacher... wenn es ruckelt, einfach mal den Screen ausschalten und wieder einschalten... dann ruckelts auch nicht mehr, bis zur nächsten Overlay-Anzeige.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2011
  5. streetking77, 23.06.2011 #5
    streetking77

    streetking77 Android-Experte

    Beiträge:
    676
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    wie sieht es mit einer Costum ROM aus behebt sie das Problem und wenn ich mir nen anderen Launcher hole, kann ich dann immercoh das Honeycombdoch benutzten, was verändert sich genau?
     
  6. HAse, 23.06.2011 #6
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Ich denke nicht dass es an Asus liegt.

    Wenn man die ersten Berichte und so vom Xoom gelesen hat, dann weiß man dass da auch das Geschrei groß war von Ruckeln, Betaversion bla bla bla.


    Bei mir macht es keinen Unterschied, ob ich gerade den Screen aus hatte oder nicht.

    Man sieht es ja auch bei den Smartphones. Dem einen sein Nexus läuft Butterweich und dem anderen seins ruckelt.

    Und bei meinem TF kann ich nicht sagen dass es Ruckelt. Größere Widgets "zittern" ein bisschen beim Wechseln von den Screens, das ist aber kein Ruckeln für mich.
     
  7. TabAdmln, 23.06.2011 #7
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Also ich habe mal gelesen, dass ein Custom Rom die Menüleiste (unten) vom Xoom übernommen hat. Weiss aber nicht mehr welches Custom Rom das war. Das müsste man mal ausprobieren. Evtl. haben die aber nur die Icons ausgetauscht, dann bringt das wenig.

    Da bleibt nur abzuwarten bis Asus das behebt. Denn bei Motorola (selbst getestet) und bei Samsung (über 10.1 in Blogs irgendwo gelesen) scheint es das Problem nicht zu geben, wie ich das mitbekommen habe.

    Der AWD-EX Launcher soll das Problem mit dem Ruckeln nicht haben... aber ich finde den Standard-Launcher ganz ok (abgesehen vom Ruckel-Bug).
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2011
  8. TabAdmln, 23.06.2011 #8
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Was ich vergessen habe, schaltet mal die Animationen aus:
    Einstellungen->Display->Animationen "Keine Animationen"

    Dann seht ihr mal was richtig "smooth" ist :)

    So müsste es eigentlich immer sein. Meiner Meinung nach stimmt da was mit der 2D Performance mit dem aktuellen Grafiktreiber nicht.
     
  9. streetking77, 23.06.2011 #9
    streetking77

    streetking77 Android-Experte

    Beiträge:
    676
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Was verändert sich denn wenn man AWD-Ex draufhaut?
     
  10. The-Nazgul, 23.06.2011 #10
    The-Nazgul

    The-Nazgul Android-Experte

    Beiträge:
    497
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    09.08.2009
    Nichts. Sieht genauso aus wie vorher nur ist schneller.
     
  11. mysticc, 23.06.2011 #11
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Es ruckelt nix mehr :)
    Ob 3.01 oder 3.1 Stock wirklich ruckelt weiß´ich aber nicht, hatte vom Start weg ein Modaco -Custom mit 3.1 drauf und AWD-Ex genutzt.
    Weiß nur da ruckelt nix.

    AWD-Ex hat mehr Screens zur Verfügung, coole Transitioneffekte zwischen den Screens und und 2 Leisten an der Seite in die man häufig genutzte Programme ablegen kann - das für mich beste Feature - und noch vieles mehr.
    Einfach mal ansehen, nutze ich schon seit meinem Desire, nicht sehr teuer und die paar Euro definitiv wert.
     
  12. master84, 23.06.2011 #12
    master84

    master84 Android-Lexikon

    Beiträge:
    979
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    21.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Tab S2 9.7 Wifi
    Es läuft alles super smooth
     
  13. streetking77, 23.06.2011 #13
    streetking77

    streetking77 Android-Experte

    Beiträge:
    676
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    naja ich hab eigentlich immer nen Go Launcher benutzt, noch eine Frage ich kann weiterhin die normalen Transitioneffekte von Honeybread nutzten, oder?
     
  14. Crazymano, 23.06.2011 #14
    Crazymano

    Crazymano Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Das mit dem Ruckeln ist wirklich nicht normal.Sieht man sich Vergleichvideos zwischen dem Transformer und Xoom an, dann kann man erkennen das wirklich ALLES viel flüssiger auf dem Xoom läuft trotz scheinbar gleicher Hardware.

    Hoffentlich liest Asus mit und bringt eine neue Firmware raus.
     
  15. mysticc, 23.06.2011 #15
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Viel wichtiger als ein Ruckeln zu beseitigen daß die einen sehen, andere aber nicht wäre es dem Dockakku seinen Energieverlust auch im ausgeschalteten und gedockten Zustand auszutreiben.
    Das Dock ist schließlich DAS Alleinstellungsmerkmal des T.
     
  16. TabAdmln, 23.06.2011 #16
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Ich habe es mir angewöhnt das Tablet immer vom Dock zu trennen und getrennt in meiner Tasche aufzubewahren und zu tragen. Das ist ganz ok. Ich gewöhne mich lieber daran, denn wer weiss ob es dafür eine Lösung geben wird.

    Naja, das Ruckeln ist bei jedem Gerät zu sehen, auch bei Dir, oder irgendjemand anderen. Bei einigen liegt es wohl daran das sie das nur vermindert sehen, weil sie entweder keine ausreichende Anzahl an Icons auf den Screens platziert, die Animationen ausgeschaltet, oder vorher kein "Overlay" Fenster auf dem Homescreen haben. Es sind halt viele Faktoren die darauf Einfluss nehmen, deshalb die unterschiedliche Wahrnehmung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2011
  17. streetking77, 23.06.2011 #17
    streetking77

    streetking77 Android-Experte

    Beiträge:
    676
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Aber mit dem AWD launcher gibt es keine dieser Probleme

    OT an:
    Wie lange dauert Versand von amazon uk?
     
  18. mysticc, 23.06.2011 #18
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Na ja, getrennt zusamen in einer Tasche macht den Charme eines Netbooks zunichte - der Deckel schützt das Display.

    Ich wüßte nicht wieso sich das nicht fixen lassen sollte - es ist nach meinem Verständnis keine Frage irgendeiner falschen Elektronik wenn ein Akku obwohl das Gerät aus ist übermäßig viel Akkuleistung verliert.

    Das Teil ist im gedockten Zustand einfach nicht wirklich aus - der Dockakku versucht den T-Akku weiter zu laden, und da läuft was schief und es kommt zu dem hohen Verlust.

    Und selbst wenn man im Dock etwas HW-mäßig ändern muß, na dann muß ASUS die Docks eben tauschen - denn so ist es definitiv inakzeptabel -das wird auch ASUS nicht schön reden können.
     
  19. TabAdmln, 23.06.2011 #19
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Vielleicht machen die das wie Microsoft... "nein, brauchen sie nicht zurücksenden, wir schicken ihnen das neue Teil so." :D
     
  20. TabAdmln, 23.06.2011 #20
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Andere berichteten davon, dass es nur 2-3 Tage dauerte. Oder war das Frankreich-Amazon?!
     

Diese Seite empfehlen