1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ruckler auf dem G1

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Pyrazol, 05.08.2009.

  1. Pyrazol, 05.08.2009 #1
    Pyrazol

    Pyrazol Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Hallo,


    seit einiger Zeit habe ich ein etwas komisches Problem:
    Nach etwa einem Tag fängt mein G1 (ungerootet, alles original) immer an, zu ruckeln - insbesondere im Hinblick auf das Wechseln zwischen den verschiedenen Seiten im Homescreen. (Merklich) langsamer wird es dabei aber irgendwie nicht - Apps werden immernoch gleich schnell gestartet etc., nur die Animationen wirken dann abgehackt. Nach einem Neustart ist das Problem immer behoben... bis es ~24 Stunden später wieder anfängt.
    Es äußert sich teilweise auch verschieden. Manchmal ist es ein konstanter Grund-Lag, wie bei einem Videospiel mit niedriger Framerate, manchmal ist es auch sehr inkonsistent, wie starkes Ruckeln beim Wechseln einer Homescreen-Seite und dann wieder zurück zu genanntem Grund-Lag...
    "Früher" ist das dezidiert nicht so gewesen.

    Ich hab schon viel herumprobiert.
    - ich hatte Hintergrundapps im Verdacht. Habe also jede Third Party App für sich ge-force-stoppt, das hat aber nicht wirklich irgendwas geholfen.
    - ich hatte Widgets im Verdacht, habe alle rausgenommen. Problem bestand weiterhin.
    - ich hatte überlegt, dass Open Home vielleicht einen Bug hätte, der das verursacht, bin also weg von Open Home und hab nur noch die Standard Home-App verwendet - das gleiche Problem.
    - ich hatte MyBackup Pro im Verdacht, das hat nämlich nachts immer ein automatisches Backup gemacht -> habe das automatische Backup deaktiviert. Hat auch nichts gebracht.
    - als mir dann nichts mehr einfiel, habe ich mein G1 gewiped. Nachdem ich alles wieder vollständig eingerichtet hatte, war das Problem aber immernoch da.

    Hat jetzt irgendjemand noch eine Idee? Dass das Problem nach dem Wipen immernoch besteht lässt eigentlich nur zwei Schlüsse zu:
    1. Irgendeine App/Einstellung verursacht das, oder
    2. Es ist ein Bug, der mit dem CRC1-Update eingeführt wurde. (Seit etwa dieser Zeit besteht es, allerdings kann ich es nicht 100%ig auf CRC1 schieben, denn zeitgleich habe ich MyBackup installiert, und irgendwann kurz vorher kam ja, denke ich, auch die neue Version von Google Maps heraus, etc.)

    Ich bin jedenfalls mit meinem Latein am Ende. Was ich jetzt gerade gemerkt habe, ist, dass sich Google Maps anscheinend immer wieder von alleine neu startet, auch wenn ich es ge-force-stoppt habe. Vielleicht deinstalliere ich das mal, und schaue was passiert.

    Wäre dennoch für jegliches Feedback oder Ideen dankbar. :)
     
  2. wonder75, 06.08.2009 #2
    wonder75

    wonder75 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Also ich würde Dir empfehlen das G1 zu rooten und mit einer Mischung aus Advanced Task Manager, Swapper und Memory for Lemmings das System zu optimieren.

    Es wird irgendeine App sein die den Stress macht. Ohne Root ist es leider sehr schwer herauszufinden welche. Mit root kannst Du einzelne Prozesse beenden und beobachten und hast vor allem auch einen echten task-manager der Dir Speicherverbrauch und CPU-usage der einzelnen Prozesse anzeigt.

    Falls Du nicht rooten willst und eventuell K1 für E-Mail benutzt... das war es bei mir. Schade eigentlich, da der Standard E-mail Client recht schrottig ist...

    Dass man bei Android nicht wirklich Prozesse beenden kann ist wirklich eine große Schwachstelle am OS. Keine Ahnung was Google sich dabei gedacht hat. Sie haben das Telefon wohl immer nur mit ihren 5 Progrämmchen getestet und nicht damit gerechnet, dass die Leute sich dutzende von Apps installieren, aber da ja angenlich sehr viele Leute bei Google das G1 benutzen, werden sie es wohl hoffentlich schon selbst gemerkt haben :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2009
  3. davidmuc, 06.08.2009 #3
    davidmuc

    davidmuc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Phone:
    Nexus One
    ...auch ohne root kann Dir der Advanced Task Manager vielleicht bei der Suche helfen. Mein G1 benimmt sich übrigens ähnlich, ich habe die Ursache aber leider noch nicht ausfindig machen können.
     
  4. PAPPL, 06.08.2009 #4
    PAPPL

    PAPPL Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Hi,
    mich fuckt das ruckeln hauptsächlich im Browser an, beim scrollen ruckelt es und irgendwann kommt plötzlich mehr speed in die Sache und es scrollt automatisch sehr schnell ganz nach unten. :(
     
  5. Pyrazol, 06.08.2009 #5
    Pyrazol

    Pyrazol Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Danke schonmal ihr drei :)

    @wonder75: Erstmal... rooten möchte ich es eigentlich nicht. Allerdings bietet Android seit Cupcake auch einen Task Manager, der Apps beenden kann (Settings > Applications > Manage Applications > [​IMG] > Filter > Running). Da kann man dann auf einzelne Apps klicken und sie dann schließen. Ich habe, wie gesagt, schon jede App, die bei mir im Hintergrund läuft, einzeln für sich geschlossen und geschaut, ob das eine Auswirkung hat - war nicht der Fall. (Ich nehme mal an, der Advanced Task Manager bietet ohne Root auch nicht mehr, als was Android selber kann.)
    Und K1 benutze ich leider nicht...

    Wie im Eingangspost beschrieben hab ich jetzt auch mal zumindest Latitude in Maps deaktiviert, weil sich Maps dann immer automatisch selbst wieder gestartet hat (vermutlich um meine Location upzudaten?). Maps hat sich jetzt auch nicht mehr selbst gestartet, das Problem bestand heute früh aber weiterhin.

    @davidmuc: Was für Apps hast du denn im Hintergrund laufen? Vielleicht könnten wir einfach mal vergleichen.
    Die Symptome bei dir sind die gleichen? Also "normale" Geschwindigkeit direkt nach einem Neustart, und nach (mehr oder weniger) 1 Tag ein (mehr oder weniger starkes) ruckeln? Und seit wann tritt das bei dir auf - auch erst seit einer relativ kurzen Zeit?
    Ich hab ja fast das Gefühl, dass der RAM total vollgemüllt und nicht mehr leergemacht wird.

    Naja, jedenfalls hier meine (Third Party-)Hintergrundapps:
    Locale, Missed Call Donation, MyBackup Pro, NetCounter, Open Home, Quick Calendar.
    Widgets hatte ich nur das von QuickCalendar, und seit neuestem auch das Settings-Widget von Open Home.

    Mein G1 ist übrigens auch sehr abgespeckt - ich habe 56 MB freien Programmspeicher.
    Ein Freund von mir, der auch ein G1 hat, hat nur noch 7 MB, und außerdem 4 Widgets auf einem einzigen Screen (darunter auch ein Twitter-Widget). Er fordert sein Phone also schon ziemlich, Ruckler wie sie bei mir auftauchen konnte ich aber nicht feststellen...

    @Pappl: Das Ruckeln beim Scrollen kommt glaub ich daher, dass es mitten unterm Scrollen eine Wartesekunde gibt, der User dann den Finger vom Display nimmt, Android dann aber nicht "wahrnimmt", dass keine Eingabe mehr erfolgt, und nach der Wartesekunde halt die vorher begonnene Eingabe (Scrollen) fortsetzt. Das hab ich aber auch schon seit der allerersten Firmware, ist also wohl leider "normal".
     
  6. Pyrazol, 06.08.2009 #6
    Pyrazol

    Pyrazol Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    So, also ich probiere jetzt nochmal aus, alle Hintergrund-Apps zu schließen und mein G1 erstmal so laufen zu lassen, um zu sehen, ob es wirklich an einer davon liegt. Ich poste dann, was dabei rausgekommen ist...
     
  7. Pyrazol, 11.08.2009 #7
    Pyrazol

    Pyrazol Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    So, ich habe jetzt nochmal groß und breit herumgetestet. Fast schon eine wissenschaftliche Studie gemacht.

    Um es kurz zu machen: Es bleiben nur zwei Apps übrig, die schuld sein können:
    Locale und Google Maps.
    Ich habe hier aus dem Forum 70 Freunde bei Latitude, und meine Location wird automatisch aktualisiert. Das könnte ein Grund sein. Oder eben der aktivierte Locale Service.

    Locale habe ich mittlerweile deinstalliert (benutze stattdessen "Toggle Settings (Cupcake)", das funktioniert für mich besser), und ohne das und mit deaktiviertem Latitude hat mein G1 nicht mehr angefangen zu ruckeln.
    Ich habe jetzt testweise Latitude wieder aktiviert und schaue mal, ob morgen wieder ruckeln angesagt ist. Wenn ja, werde ich mal ausprobieren, das automatische Updaten von meiner Location auszuschalten. Wenn nein, dann muss es an Locale gelegen haben.

    Vielleicht hilft diese Information ja noch jemandem weiter. (Allerdings hat Locale in der Zwischenzeit schon ein Update herausgebracht, was, wenn auch nicht explizit ein Problem mit Ruckeln, doch wenigstens anscheinend ein Memory-usage-Problem angeht. Vielleicht hätte das mein Problem auch behoben - ich weiß es nicht.
     

Diese Seite empfehlen