1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. Darkmann, 03.12.2010 #1
    Darkmann

    Darkmann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    gibt es ein App, mit dem ich Kontaktabhängig meine Nummer mitsenden oder unterdrücken kann?

    Gruß Darkmann
     
  2. Alsoisp, 03.12.2010 #2
    Alsoisp

    Alsoisp Android-Hilfe.de Mitglied

    So etwas suche ich selber seit einem Jahr schon. Hatte es mal früher bei auf einem HTC Touch Handy mit Winm.
     
  3. Georgius, 03.12.2010 #3
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Einfach den GSM-Code zum Kontakt dazu speichern.
    [FONT=Arial,Helvetica,Geneva,Sans-serif] *31#<Rufnummer>
    Man braucht nicht für alles apps
    [/FONT]
     
  4. Darkmann, 04.12.2010 #4
    Darkmann

    Darkmann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Jo, aber verschick dann mal eine SMS, wenn dann [FONT=Arial,Helvetica,Geneva,Sans-serif]*31#<Rufnummer> drin steht.

    Ich will nicht für 5 verschiedene Anwendungen dann 3 mal die Nummer hinterlege.

    Also brauchts doch nen App ;)

    Gruß
    [/FONT]
     
  5. Georgius, 04.12.2010 #5
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Wobei, wenn ich jemanden eine SMS schicke brauch ich die Nummer auch nicht unterdrücken. Mit der SMS kommt sie ja sowieso mit.
     
  6. Darkmann, 04.12.2010 #6
    Darkmann

    Darkmann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Bei SMS kannst Du nicht unterdrücken... es geht um das anrufen. Aber wenn ich die Handy Nummer im Format [FONT=Arial,Helvetica,Geneva,Sans-serif]*31#<Rufnummer> speicher steht das bei SMS auch so drin. Dann kann ich keine SMS versenden !

    Gruß
    [/FONT]
     
  7. Georgius, 04.12.2010 #7
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Das ist schon klar, aber wenn ich Onkel Karl eine SMS schicke ist es nachher egal ob ich ihn mit oder ohne Tel.Nr. anrufe - die Nummer hat er ja sowieso schon.
     
  8. Darkmann, 04.12.2010 #8
    Darkmann

    Darkmann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Es ging ja nicht ums SMS schreiben.. es ging einfach ums unterdrücken der Nummer beim Telefonieren!

    Gruß
     
  9. Georgius, 04.12.2010 #9
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Ja klar. Irgendwie reden wir aneinander vorbei. Es erscheint mir absolut Sinnfrei meinen Nummer zu unterdrücken wenn der Andere sie eh hat. U nd sobald ich im eine SMS schicke hat er sie ja. So gesehen ist das ja sogar ein Sicherheitsfaktor das man keinen SMS schicken kann.
     
  10. Darkmann, 04.12.2010 #10
    Darkmann

    Darkmann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Soll auch Leute geben die meine Nummer nicht haben, die ich anrufe. Evtl bekommt der dann auch mal eine SMS dann ist es danach egal, aber ich hab keinen Bock dann immer alle 3 mal zu Editieren wenn ich evtl nur einfach eine Hacken setzten kann.

    Gruß
     
  11. Ryback85, 04.12.2010 #11
    Ryback85

    Ryback85 Android-Experte

    Es soll auch Leute geben die ab und zu nicht ran gehen aber bei Unbekannt immer. Dafür ist das auch ganz gut. Also ich kann es schon verstehen:D
     
  12. nica, 04.12.2010 #12
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Zunächst mal: Hat eigentlich jemand man probiert, was passiert, wenn man eine SMS an #31#Rufnummer schreibt?

    Ansonsten: Man kann ja auch mehrere Nummern pro Kontakt speichern, also einmal mit, einmal ohne #31#.

    Man kann auch ohne Speicherung stattdessen fallweise für den nächsten Anruf die App Incognito verwenden.
     
  13. Darkmann, 04.12.2010 #13
    Darkmann

    Darkmann Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Jo hab ich und da hat Android das selbe Problem wie Windows Mobile, Ungültiger Empfänger. Hab ich aber in einem vorherigen Posting schon geschrieben das das nicht geht.

    Jo ich kann die Nummer auch noch 5 mal Speichern, mal mit mal ohne mal wegen dem, mal wegen jenigem. Ich weiss das man das machen könnte. Aber das was nicht der Sinn meiner Anfrage.

    Dann kann ich es auch fallweisse jedesmal von Hand umstellen. Was auch nicht der Sinn meiner Anfrage war ;)

    Gruß
     
  14. nica, 04.12.2010 #14
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Ist schon klar. Aber da niemand eine von dir gewünschte Lösung hat, sind doch Alternativen ganz sinnvoll hier, denke ich.

    Zumal es mit Incognito denkbar einfach geht.
     
  15. derHaifisch, 05.12.2010 #15
    derHaifisch

    derHaifisch Android-Lexikon

    TASKER
    Oder Shortcut mit der Nummer #31# erstellen, das dürfte dann Incognito für den nächsten Anruf sein. Wenn man denn dann denkt das zu drücken.
     
  16. cop

    cop Android-Lexikon

    Es gibt für Symbian ein Tool, damit konnt eman mit einem klick die Rufnummerunterdrückung ein und ausschalten.
    Das hiess MyIDSwitch

    Sowas suche ich seit langem für Android.
     
  17. Georgius, 06.12.2010 #17
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Deine Anwort auf alles :)
     
  18. derHaifisch, 06.12.2010 #18
    derHaifisch

    derHaifisch Android-Lexikon

    Wie gesagt, Tasker. :)
    Du brauchst nur die Netzwerkbefehle für die Unterdrückung, keine Ahnung, ob die bei jedem Netzbetreiber gleich sind, ich meine aber schon. EINMAL unterdrücken wäre #31#, direkt vor der Nummer, oder aber einmal als Kurzwahl vorher gewählt. Mit Tasker könntest Du dann noch ein Widget erstellen, das mit jedem Druck abwechselnd die Befehle für Unterdrückung Ja/Nein per Kurzwahl wählt. Das Widget ändert sich dann vom Icon und vom Label her, wenn eingestellt. Nichts anderes macht auch eine App.

    @Georgius
    Jepp, es ist DIE Antwort. Tasker = 42. :)
     
  19. Suey, 06.12.2010 #19
    Suey

    Suey Android-Hilfe.de Mitglied

    Also wenn sich Handys genauso verhalten wie Festnetztelefonie, dann wird das mit #31# so oder so nix. Korrekt muss es (wie auf Seite 1 schonmal erwähnt) *31# (stern31raute) lauten. ;)
     
  20. Kev

    Kev Android-Ikone

    Tun sie aber nicht, fürs Handynetz gilt folgendes:

    • Nummer übermittlen: *31# Rufnummer
    • Nummer unterdrücken: #31# Rufnummer
    • Status überprüfen : *#31#
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. kontaktabhängig