1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

russisches Gerät Upgraden

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von mad2xlc, 15.04.2012.

  1. mad2xlc, 15.04.2012 #1
    mad2xlc

    mad2xlc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hallo Zusammen,

    ich bin auf der Suche nach dem richtigen Kochrezept für mein
    gebraucht erstandenes Galaxy Tab mit Umts und Wifi.
    Es dürfte sich nicht um deutsches bzw. österreichisches Gerät handeln
    soviel ist mir mittlerweile klar geworden.
    Hier schon mal die genaueren Softwarestände:
    PDA: P1000XWJMF
    Phone: P1000XXJMA
    CSC: P1000SERJM4

    Es dürfte sich also um eine russische Froyo Firmware handeln.

    Nun möchte ich eigentlich vom Stock weg und in Richtung 2.3 bzw. 4.0
    wechseln doch leider stellen sich mir da noch einige Hürden in den Weg.

    - Rooten sollte eigentlich mit SuperOneclick zu schaffen sein.
    - Nun bereitet mir aber die Sache mit dem geschützten Bootloader Kopfzerbrechen.
    Wie erkennt man einen geschützten Bootloader? Damit ich weiß ob ich diesen Schritt nötig habe.
    Da ich davon ausgehe es mit einem russischen Bootloader zu tun zu haben benötige ich wahrscheinlich auch einen dementsprechenden Patch.
    Wie bekomme ich also meinen Bootloader frei?

    - Geht der Weg von Froyo nach ICS nur über Gingerbread (Overcome, oä) oder auch direkt?

    - Das Aufspielen von einer neuen Firmware ist ja mittlerweile überall sehr gut beschrieben, sollte also kein Hindernis mehr darstellen.




    Vielen Dank im Voraus für eure Bemühungen
    Stefan
     
  2. rolituba, 16.04.2012 #2
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Alle JMx Firmwares haben/hatten den gelockten Bootloader, unabhängig von deren SalesCode(s), es gibt also keinen russischen BL, weder ver- noch unverschlüsselt!
    Ab Gingerbread war es dann nicht mehr notwendig den BL zu entsperren, soll heißen, dass ein direkter Flash auch von einer JMx-Froyo auf eine Stock-GB problemlos durchzuführen ist. Trotzdem ist es immer ratsam vor einem derartigen Flash ein 'efs-Backup' durchzuführen (Sicherung der 'imei'), sicher ist sicher! [GUIDE] Backup your /efs folder before flashing any ROM (IMPORTANT!) - xda-developers

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...2327-rom-how-gingerbread-2-3-3-offiziell.html
     

Diese Seite empfehlen