[s] Energiesparende Rom

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Motorola Atrix" wurde erstellt von dzdz, 03.04.2012.

  1. dzdz, 03.04.2012 #1
    dzdz

    dzdz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Hallo ...
    da ich leider keinen überblick über alle aktuellen Rom's habe suche ich eine Rom die möglichst stabil läuft.
    Wichtig wäre mir nur das der Fingerscanner sowie Kamera laufen
    und die Cpu manuell sowie automatisch taktbar ist ...
     
  2. sunfreak1, 03.04.2012 #2
    sunfreak1

    sunfreak1 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris M5 3/16 GB
    Tablet:
    Teclast X98 air II
    Also mit NottachTrix4G komme ich so 3 Tage hin, wobei ich sagen muss, dass ich nicht dieses Undervolting nutze. Von der Stabilität ist sich super.
     
  3. cybot, 04.04.2012 #3
    cybot

    cybot Android-Experte

    Beiträge:
    860
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Phone:
    Motorola Atrix
    Cyanogenmod 7.2 RC1 mit dem Faux Kernel ist von der Akkulaufzeit unübertrefflich.
    Fingerprint läuft perfekt, du kannst bis zu 10 Finger einspeichern.
    Android taktet immer automatisch, das einzige was wir tun können ist min und max zu setzen.
    Auch Undervolting ist mit dem Faux Kernel möglich.
     
  4. TheJakal, 04.04.2012 #4
    TheJakal

    TheJakal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,207
    Erhaltene Danke:
    212
    Registriert seit:
    19.07.2011
    "android taktet immer automatisch" ist soweit nicht ganz richtig ;)

    bei unserem atrix (mit dem tegra2) stimmt das vom aussagegehalt vollkommen, ja. das liegt aber an der architektur des prozessors, welche anhand seiner treiber automatisch immer die beste frequenz sucht.
    bei anderen handy's kann man anhand der governor's die frequenzwahl noch beeinflussen und hier teilweise enorme speed / energy änderungen erzwingen.

    lange rede, kurzer sinn:
    beim atrix kann man damit nicht viel machen ... einzig die wahl einer rom mit nem vernünftigen kernel ist da sinnvoll und nach meinen zahlreichen tests habe ich für mich festgestellt, dass generell der jeweils aktuelle Fauxkernel die beste wahl ist. zusätzlich kann man dann noch durchs undervolting des kernels akku sparen ... was der faux ebenfalls möglich macht.

    welche rom?
    solls eine blur rom sein -> NottachTrix4G (basiert jeweils auf der aktuellen Stock-Rom)
    solls ne cyanogen rom sein -> Neutrino (basiert jeweils auf der aktuellen CM-Rom)
    ... das sind die roms, die ich stets verwenden würde
     
    dzdz und sunfreak1 haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen