1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

S-OFF für´s Flyer

Dieses Thema im Forum "HTC Flyer Forum" wurde erstellt von Deerhunter, 25.07.2011.

  1. Deerhunter, 25.07.2011 #1
    Deerhunter

    Deerhunter Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    MultiChris bedankt sich.
  2. Deerhunter, 30.07.2011 #2
    Deerhunter

    Deerhunter Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    AlphaRev und Unrevoked haben sich zusammengetan und bauen ein neues S-OFF & Recovery Tool: Revolutionary - das läuft atm aber nur mit Geräten, die die HBOOT Version 1.10.0000 haben.

    Revolutionary
     
    kuehnch bedankt sich.
  3. kuehnch, 30.07.2011 #3
    kuehnch

    kuehnch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Wow - ich bin extrem begeistert!

    Mein bei Amazon erstandenes Flyer ist nun S-OFF. In diesem Zuge habe ich gleich den Root-Zugriff freigeschaltet und die Telefonfunktion aktiviert.
    Perfekt! Telefonieren funktioniert 1A mit dem Flyer, auch wenn ich hierzu nach wie vor mein Desire einsetzen werde. ABER die T-Mobile MultiSim macht nun keine Probleme mehr, so dass ich über die MultiSim nun problemlos mobilen Datenempfang am Flyer habe und gleichzeitig kein Telefonanruf verloren geht.

    Meine Vorgehensweise war:
    1. HTC Fastboot-Treiber installiert (Link auf Revolutionary-Doku-Seite)
    2. Laufendes Flyer an Rechner angeschlossen (Debug-Modus aktiviert, nur Laden)
    3. Revo-Tool gestartet
    4. Im Revo-Tool Beta-Key angegeben (Wird über Revolutionary-Seite generiert nach Eingabe der Seriennummer aus dem Kommandozeilenfenster)
    5. Auf die Frage nach der Installation eines alternativen Recoverys mit ja geantwortet
    6. Spezielles SU/Root-Zippaket auf MicroSD-Karte kopiert und Karte in Gerät eingesetzt (Paket gibt es auch über die Revolutionary-Doku-Seite)
    7. Flyer in Recovery gebootet (Gerät über langes Drücken des Power-Buttons komplett ausschalten - Dann Leiser-Taste und Power-Button gleichzeitig drücken und im erscheinenden Menü Recovery auswählen)
    8. Spezielles SU/Root-Zippaket über Recovery installiert (Install ZIP from SDCard)
    9. Flyer rebootet und Root-Zugriff getestet mit Root-Explorer
    10. Telefonfunktion über Root-Explorer freigeschaltet (Root-Explorer starten, in Ordner system wechseln, oben auf Mount r/w drücken, build.prop lange berühren und über Kontextmenü Open in Text editor auswählen, Anpassungen an build.prob vornehmen - xda-developers - View Single Post - [HOW-TO] - Enable GSM phone calls on your S-OFF Flyer :))
    11. Gerät neu gestartet
     
    enrico1973 und Tekkamuc haben sich bedankt.
  4. Suspiria, 30.07.2011 #4
    Suspiria

    Suspiria Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,389
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    28.08.2010
    Hab mir das auch schon überlegt, macht aber für mich keinen Sinn. Im August soll ja das Update auf Honeycomb rauskommen und dann isses eh wieder Essig mit Root und evtl. auch mit S-OFF. Da is mir der Update dann doch wichtiger - vorerst. Wenn dann mal Honeycomb geknackt is hält mich nix mehr. Vielleicht gibts bis dahin dann auch schon custom roms :drool:
     
  5. Deerhunter, 31.07.2011 #5
    Deerhunter

    Deerhunter Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Gerade heute hat o2 das Update 2.2.207.1 für das Flyer angekündigt, daher werde ich auch noch warten.
    Der Nachteil des Rootens/Debrandens ist, daß man i.d.R. keine OTA Updates mehr ohne die Gefahr eines Bricks installieren kann - zumindest war es beim HTC Desire bisher so.
     
  6. enrico1973, 01.08.2011 #6
    enrico1973

    enrico1973 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,351
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 / S7 Edge
    Tablet:
    Galaxy Tab S2 LTE
    Wearable:
    Gear S

    Vielen Dank für deine ausführliche Anleitung!
     
  7. enrico1973, 02.08.2011 #7
    enrico1973

    enrico1973 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,351
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 / S7 Edge
    Tablet:
    Galaxy Tab S2 LTE
    Wearable:
    Gear S
    Hat schon jemand das heutige OTA über ein SOff Gerät installiert?
     
  8. Deerhunter, 04.08.2011 #8
    Deerhunter

    Deerhunter Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Ein OTA auf einem S-OFF oder gerootetem Gerät kann zu einem Brick führen, wenn das OTA z.B. einen neuen HBoot enthält - was man vorher nicht weiß. Das läßt sich dann i.d.R. nur kostenpflichtig reparieren. Im Desire Forum hatten wir bereits etliche solcher Fälle.
     
  9. Smarti47, 04.08.2011 #9
    Smarti47

    Smarti47 Gast

    Totaler Blödsinn,geht da mit: How to un-brick your Flyer/View 08/01/2011 - xda-developers, wunderbar,habe es selbst getestet.:smile:
     
  10. Smarti47, 04.08.2011 #10
    Smarti47

    Smarti47 Gast

    Bei meinem Flyer (107…. O2) bin ich vorher nach dieser: TW HBoot 1.07 to S-off + root guide Flyer 32GB GSM - xda-developers , Anleitung gefolgt. Wichtig dabei ist eigentlich nur die (richtige) gold card zu generieren. Da bin ich nach diversen fehlversuchen, zurück zu dieser Anleitung: Creating a GoldCard - Android @ MoDaCo. Da nach konnte ich mein Flyer erfolgreich auf die 2.00.405.3 Updaten und bin den Rest deiner Anleitung gefolgt, wobei ich noch darauf hinweisen möchte das ihr die aktuelle su-…….-ef-signed.zip direkt von der Homepage: public:revolutionary [RootWiki], ladet, danach habt ihr volle SU Rechte.:smile:
     
  11. Deerhunter, 04.08.2011 #11
    Deerhunter

    Deerhunter Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Ich wäre vorsichtig mit solchen Aussagen - oder übernimmst Du auch die Kosten im Falle eines Falles? Zudem gab es bisher keine Änderung des Hboot oder des Tables per OTA von der ich schrieb, so dass niemand weiss, ob die von Dir verlinkte Lösung funzt - zumal man bei einem echten Brick nicht mehr ins Recovery kommt.
    Wann hast Du also einen Brick infolge eines HBoot Crashs repariert?
    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2011
  12. Smarti47, 04.08.2011 #12
    Smarti47

    Smarti47 Gast

    Wollte dir ja nicht zu nahe treten. Aber das was du für einen nicht reparablen Brick hältst, ist reparabel, aber du meinst wahrscheinlich einen Semi Brick, den der ist nicht reparabel, dann kannst du das „Teil“ in die Tonne treten.:glare: Ps. Glaube mir mit 55 Jahren und 35 davon Beruflich (in der Branche), habe ich diesem Bereich Routine und genügend Erfahrung um zu wissen wo von Schreibe. Wie gesagt wollte dir nicht zu nahe treten oder deine Kompetenz anzweifeln.:rolleyes2:
     
  13. Deerhunter, 04.08.2011 #13
    Deerhunter

    Deerhunter Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Auch wenn wir alters- und berufsgleich sind - was hier btw nichts zur Sache tut: ;) Du verwechselt Brick und Semi-Brick. (semi, lat.: halb)
    Aber um mal von den Pseudofachbegriffen wegzukommen - den Brick /Semibrick ist für jeden was anderes - ursprünglich bedeutete dies, das ein Gerät nur noch als Ziegelstein (=Brick) zu gebrauchen ist.

    Mir sind im wesentlichen folgende "Betriebszustände" bei HTC Androiden bekannt, die als "Brick" mit und ohne Beiwort bezeichnet werden:

    • USB-Controller spricht nicht mehr an: SD-Karte nicht mehr ansprechbar, kein Festplattenmodus u.ä. mehr möglich: - Reparatur über Konsole /ADB / Fastboot möglich
    • System rebootet und/oder bleibt im Bootprozeß hängen ohne vorheriges OTA: Reparatur durch Fullwipe via Recovery oder ggf. Installation einer RUU liegt häufig am Dalvik-Cache
    • System (gerootet/S-OFF) hängt im Bootprozeß nach vorherigem OTA ohne Änderung am Bootloader oder der Partitionstabelle: Reparatur ggf durch Installation einer RUU möglich
    • System (gerootet/S-OFF) hängt im Bootprozeß nach vorherigem OTA mit Änderung am Bootloader (HBOOT) oder der Partitionstabelle (Table): Reparatur ggf durch kostenpflichtigen Service notwendig, der über die entsprechende Software verfügt
    • System (gerootet/S-OFF) ohne jede Funktion

    Die beiden letzten Aufzählungen entsprechen dem klassischen Brick - ein Zustand, den auch ein erfahrender Anwender nicht mehr ändern kann.


    Sent from my HTC Flyer P510e using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2011
  14. Smarti47, 06.08.2011 #14
    Smarti47

    Smarti47 Gast

    Na geht doch. :smile: Nichts anderes habe ich behauptet. Wie du im oberen Link (Post) von „CuzinBucksBx „ gelesen hast ist da die Rede von einem Brick/Unbrick und nicht von einem, wie du es interpretierst einem „Full-Brick“ (oder sonstigenanderen Bricks). Ich wage zu behaupten das CuzinBucksBx weiß wovon er schreibt und mehr Erfahrung hat als wir beide. Wie schon oben geschrieben wollte ich dich weder heraus fordern noch deine "Fachliche Kompetenz“ in Frage stellen. So und nun vertragen wir uns wieder und sind Lieb zueinander.:D Und nun wieder OT.:smile:
     
  15. Deerhunter, 06.08.2011 #15
    Deerhunter

    Deerhunter Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Ja nee, ist klar.

    Ich habe in meinem Post bewußt Abstand genommen von diesem Pseudofachbegriff "Brick".

    Das bezweifel ich für meinen Teil stark - für Dich kann ich natürlich nicht sprechen.

    Ich habe mich mit niemanden hier gestritten, ich erwarte nur einen höflichen neutralen Ton und da paßt
    nicht rein, sondern stellt - nach meiner Wahrnehmung - einen persönlichen Angriff dar.
     
  16. Thyrion, 07.08.2011 #16
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,848
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Könnt ihr das bitte per PN klären? Das gehört hier nicht her.

    Und ja: Es besteht ein Risiko über ein nicht mehr originalen Softwarestand (root, debrand) ein OTA-Update zu machen - welcher das Gerät unter Umständen unbrauchbar macht.
     
  17. rs6alex, 25.08.2011 #17
    rs6alex

    rs6alex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2011
  18. Deerhunter, 25.08.2011 #18
    Deerhunter

    Deerhunter Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Gibt z.Zt. verschiedene Anleitungen - jeder schreibt bei jedem ab. ;)
    Ich hab´s nach dieser gemacht, die im wesentlichen (oder komplett?) ähnlich ist: TW HBoot 1.07 to S-off + root guide Flyer 32GB GSM - xda-developers
     
  19. rs6alex, 25.08.2011 #19
    rs6alex

    rs6alex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Jo....stellenweise alles das selbe, allerdings hab ich es da erst richtig kapiert !:w00t00::w00t00::w00t00:
     
  20. Deerhunter, 25.08.2011 #20
    Deerhunter

    Deerhunter Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Wenn man´s in Ruhe nacheinander abarbeitet, ist´s kein Problem - man sollte sich nur klar darüber sein, was man damit eigentlich will und daß man ggf seine Garantie auf´s Spiel setzt.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. htc flyer s-off