1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

S2 völlig funktionslos...Datenrettung?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von STH1983, 26.07.2011.

  1. STH1983, 26.07.2011 #1
    STH1983

    STH1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Abend zusammen,

    vor ein paar Stunden hat sich mein S2 beim Laden verabschiedet. Wollte vorhin auf die Uhr gucken, da war es aus, obwohl es am Ladgerät hing. Vor ein paar Tagen ging es schonmal aus, obwohl es eigentlich noch Akku hatte. Nach dem Wiedereinschalten wurde die Ladung auch mit 50% angezeigt :confused:

    Nun tut sich gar nix mehr, habe verschiedene Ladegeräte getestet. Auch die Kombination der drei Tasten blieb erfolglos.

    Gibts noch irgendeine Chance an die Daten zu kommen? Immerhin sind Tel.Nummern und Kalender über MyPhoneExplorer gesichert. Der Rest wäre aber durchaus auch wichtig...

    Danke für Tipps...scheint ja zumindest kein häufiger Defekt zu sein, googeln brachte kaum Hinweise auf Leidensgenossen :rolleyes2: (Leise Hoffnung auf einen kaputten Akku :huh:)
     
  2. Kjetal, 26.07.2011 #2
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Am besten in irgendeinen Shop gehen morgen und fragen ob sie sich einen anderen akku testen lassen. An daten kommen ohne das das Gerät läuft ist schwierig. So kannst du aber schon mal testen ob es nur der Akku ist.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  3. STH1983, 26.07.2011 #3
    STH1983

    STH1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Mist, der Akku wars nicht :mad2:
    Nun gehts zum sogenannten "Service". Der sagte mir heute, dass ich das Handy selbst verpacken solle, dafür aber nicht den Originalkarton nutzen darf (aha, bitte verschicken Sie das Handy möglichst unsicher, oder wie...).

    Außerdem muss ich sämtliches Original-Zubehör beilegen. Explizit z.B. auch das Headset und die Anleitung :mad2::confused::mad2:
    Sowas habe ich noch nie erlebt. Das Zeug habe ich nie benutzt (habe ein Bluetooth-Headset) und habe es momentan auch gar nicht vor Ort. Bei mir sind: Handy, Akku und Ladegerät.

    Hat jemand Erfahrung mit der Abwicklung und weiß, ob sich Samsung dann tatsächlich weigert Garantieleistungen auszuführen?

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen