1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

S3 löscht selbständig alle Daten auf der ext. SD Karte

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von Tomcat4eva, 31.07.2012.

  1. Tomcat4eva, 31.07.2012 #1
    Tomcat4eva

    Tomcat4eva Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2012
    Hallo miteinander,

    ich hätt ne folgende Frage - kann es denn sein dass S3 automatisch die ganzen Daten auf der SD-Karte gelöscht hat?

    Seit heute mittag sieht die SD-Karte so aus, als wäre sie im Auslieferungszustand, alle Fotos und Musik sind weg... Musik ist egal - habe natürlich kopien - aber um fotos ist es sehr schade...

    Ich habe das Gerät nicht zurückgesetzt oder ähnliches.

    Habe dann die Karte mit dem externen Kartenleser zu lesen das gleiche - die Daten sind weg.

    die Frage kann sowas öfters vorkommen? Ich könnt ja schon die Daten sichern, aber an sich ist es doch nicht normal.

    Habe die Karte von Samsung, die in der Telekom S3 Versioon mitdabei war... 16Gb

    Vor ein paar Tagen ist es vorgekommen dass im laufenden Betrieb plötzlich die Karte initialisiert worden ist, als ob ich sie grad reingesteckt habe... aber danach waren die Daten am Ort und stelle...


    Könnte ein app die Daten gelöscht haben?


    Fragen über fragen...

    Für nützliche Vor- und Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

    Gruß
     
  2. Randall Flagg, 31.07.2012 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Eigentlich passiert das nicht. Ich hab auch eine 16GB Class 10 Karte von Samsung drin und die läuft einwandfrei.
    Hast die Karte mal am Telefon formatiert? Eventuell ist die Karte aber auch defekt.
     
  3. frix, 04.08.2012 #3
    frix

    frix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2012
    Hallo Tomcat4eva,

    bei mir ist letzte Woche das selbe Problem aufgetreten.
    Ich nutze eine 32GB SD-Karte von ScanDisk. (Alter: 1 Monat)

    Ich würde die Daten gerne wiederherstellen. Gibt es diesbezüglich eine Möglichkeit?
     
  4. rossy, 04.08.2012 #4
    rossy

    rossy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    24.07.2011
    Nun du könntest die externe Karte in deinem PC Mounten und mal mit z.B. Recuva versuchen die Daten wiederherzustellen.

    Gruß Rossy
     
  5. androdefy, 04.08.2012 #5
    androdefy

    androdefy Android-Experte

    Beiträge:
    545
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    04.08.2011
    Interne SD-Karte und Externe SD-Karte wurde aber nicht verwechselt? Ich höre zu oft das diese Funktion zu oft schlichtweg vergessen wird.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. DocSnyder, 04.08.2012 #6
    DocSnyder

    DocSnyder Android-Experte

    Beiträge:
    749
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Das passiert gern mal bei billigen Speicherkarten. Ich hatte das mal im SGS2 mit einer 32GB Class 10 für knapp 70€ NoName. Totaler Müll, ständig gingen Daten verloren, oder kryptische Dateien lagen auf der Karte.
    Ich hab jetzt eine Class10 32GB von Samsung und die ist deutlich (!!!) schneller und ich hatte nie wieder Datenverlust, jedenfalls keinen den ich nicht selbst verbockt hätte. ;)
     
    bear007 bedankt sich.
  7. Mattain, 28.08.2012 #7
    Mattain

    Mattain Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Ich hatte heute das gleiche Problem...
    Die Karte habe ich zwei Jahre im Xperia X10 gehabt, nie Probleme...
    Jetzt sind teilweise die Ordner gelöscht worden vom S3. Fotos sind alle weg, Musik ist aber noch drauf...
    Sehr seltsam. Das S3 hatte in letzter Zeit auch die Meldung gemacht "SD-Karte wurde entfernt...Problembehebung... SD-Karte wird überprüft"
    Das dauerte meist so 5-10Sekunden und dann war alles wieder in Ordnung. Trotzdem hat es mich genervt und ich hab die Karte kurz entfernt (ordungsgemäß) und wieder eingelegt. Jetzt sind miene Bilder alle weg... Könnte kotzen
     
  8. Snake3, 28.08.2012 #8
    Snake3

    Snake3 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,096
    Erhaltene Danke:
    809
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Auch speichern Speicherkarten gehen mal kaputt.
    Deswegen gibt es ja BackUps.
     
  9. Rob2222, 28.08.2012 #9
    Rob2222

    Rob2222 Android-Guru

    Beiträge:
    2,206
    Erhaltene Danke:
    1,180
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Das ist ein eindeutiges Zeichen für Probleme mit dem microSD-Slot oder mit der SD-Karte selbst, wenn plötzlich die Karte neu gemountet wird. Das darf nicht passieren!
    Wenn man das ignoriert spielt man russisches Roulette mit den Daten auf dem Speichermedium. Wie Mattain leider herausgefunden hat.
    Das könnt ihr Euch so vorstellen, als wenn ihr die Festplatte aus dem Computer reißt, während der gerade Daten auf der Platte speichert.

    Es gab hier und da schon Meldungen von Problemen mit dem micro-SD-Slot im S3. => Garantietausch.

    Oder selbst tauchen:
    http://www.ebay.de/itm/Original-Sam...zer_Ersatzteile_Werkzeuge&hash=item3cc97f0ab0
    (Galaxy S3 mircro-SD- und SIM Einheit, ebay 17 Euro)
    Sobald man den Deckel hinten abschraubt, kommt man an die Einheit ran. Leicht zu Wechseln. Wer aber Garantie hat, sollte natürlich die bemühen.

    Gruß
    Rob
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2012
  10. Flash01, 28.08.2012 #10
    Flash01

    Flash01 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    17.03.2012
    Bei mir waren einfach alle Fotos weg im Ordner. Seit her aber nicht mehr gewesen. Hat mich auch sehr gestört.
     
  11. Jayloholic, 29.08.2012 #11
    Jayloholic

    Jayloholic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Phone:
    S7 Edge , Huawei P8
    Na das ist ja toll zu lesen hier - Bei mir mountet sich meine 32 GB Karte auch mal ganz gerne und wird neu initialisiert - Also ist die Empfehlung hier ganz klar Umtausch des Geräts ? Ich hab mir da echt kein Kopp drum gemacht, wo ich das hier jetzt lese mach ich mir aber 'nen noch größeren Kopf als ich ohnehin schon hab ... *g*

    Mir sind letztens schon Bilder abhanden gekommen und gerade die von meiner 3 Monate alten Tochter sind unersetzbar.Das darf nicht nochmal passieren und 10 Fotos machen und die gleich sicherheitshalber auf den PC schieben macht ja nun auch niemand ...
    Da ich aber gleich JB flashen wollte, kann ich das wohl verschieben und darf erst mal mein Handy einschicken ?
     
  12. Andreas61, 29.08.2012 #12
    Andreas61

    Andreas61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,289
    Erhaltene Danke:
    345
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Also ich verstehe nicht wie Bilder abhanden kommen können.
    Wozu habt ihr Dropbox?
    Da kann man einstellen das die Bilder automatisch hoch geladen werden.
    Andreas

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  13. Mattain, 29.08.2012 #13
    Mattain

    Mattain Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Also ich werde meins umtauschen nach dem Urlaub, ich hab auch noch das Problem mit dem Klinkenstecker, der hat nämlich einen ordentlichen Wackelkontakt.
    Klar gibt es Dropbox, aber ich suche nicht nach einem Weg einen Fehler meines Smartphones zu umgehen, sondern nach einem fehlerfreien Smartphone, was man bei 550,- € ruhig erwarten darf ;)

    Bin mal auf den Samsung Service gespannt...
     
  14. Hotz, 29.08.2012 #14
    Hotz

    Hotz Android-Lexikon

    Beiträge:
    967
    Erhaltene Danke:
    352
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Naja, es ging ihm wohl auch nicht darum, "Fehler des Smartphones" zu umgehen, sondern im Falle eines - ja immer mal möglichen - Fehlers nicht ohne Datensicherung dazustehen.

    Ich benutze die automatische Upload-Funktion von Dropbox allerdings auch nicht, dafür bin ich einfach zu perfektionistisch beim Fotografieren... :D
     
    Andreas61 bedankt sich.
  15. Andreas61, 29.08.2012 #15
    Andreas61

    Andreas61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,289
    Erhaltene Danke:
    345
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hallo Mattain, das kann ich schon verstehen, Ich bezweifle aber das es sich dabei um einen Fehler des S3 handelt, dazu tritt es zu selten auf. Ich glaube eher das die SD karte der Schuldige ist.
    Mein Einwurf mit der Dropbox, war allgemein gemeint den so eine Speicherkarte kann immer mal versagen, ohne das das Smartphone damit zu tun hat. So kann man sich eben gegen solche Datenverluste schützen.

    Andreas
     
  16. Rob2222, 29.08.2012 #16
    Rob2222

    Rob2222 Android-Guru

    Beiträge:
    2,206
    Erhaltene Danke:
    1,180
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Huhu,

    also bei mir sind eher die Speicherkarten das, was sehr zuverlässig ist. In den letzten Jahren hatte gerade mal _eine_ Speicherkarte einen fehlerhaften Sektor, ansonsten hatte ich noch nie Probleme damit.

    Dazu kommt, daß ich beim S3 Release irgedwas gelesen habe in der Art "Es gibt bei wenigen S3 Probleme mit dem bla bla Slot, Samsung ist das Problem bewußt und tauscht die Geräte um". Ich weiß nur nicht mehr, ob das der microSD-Slot oder der microSIM-Slot war, aber ich glaube es war der microSD-Slot.

    Außerdem denke ich, eine Speicherkarte wird eher fehlerhafte Sektoren haben oder gar nicht mehr gehen. Daß sie vom System mal kurzzeitig nicht erkannt wird, halte ich eher für ein Kontaktproblem.

    Aus dem Grund glaube ich eher an ein Problem mit dem S3 und nicht der Speicherkarte. Sicher sagen kann ich es natürlich auch nicht.

    Gruß
    Rob
     
  17. Jayloholic, 29.08.2012 #17
    Jayloholic

    Jayloholic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Phone:
    S7 Edge , Huawei P8
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das es an den Speicherkarten liegen soll - Ich besitz ja nun seit ein paar Jahren ein Handy, welche man mit SD-Karten erweitern kann, allerdings hatte ich noch nie sowas das die SD-Karte auf einmal aus heiterem Himmel gemounted wird, oder das gar Daten verschwunden sind - Dazu tritt das Problem auch bei zuvielen S3 scheinbar auf - Eine kleine Umfrage vorhin im Bekanntenkreis ergab folgendes: 2 von 4 S3 haben dieses Problem und keinem war bewusst wie schwerwiegend dieser Fehler ist/war (mir inklusive).
    Naja hab ja Garantie, Umtausch und fertig - Wenn es denn so reibungslos funktioniert mit dem Umtausch.Man weiß ja nie ;-)
     
  18. Rob2222, 29.08.2012 #18
    Rob2222

    Rob2222 Android-Guru

    Beiträge:
    2,206
    Erhaltene Danke:
    1,180
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Jo, das Problem ist halt, daß dem S3 an unvorhersehbarer Stelle die Speicherkarte "verschwinden" kann, wenn der micro-SD-Slot Kontaktprobleme hat.

    Stellt Euch vor Ihr macht gerade ein Foto, das wird auf der Speicherkarte abgespeichert und am Ende des Speichervorgangs wird die Datei in dem Verzeichnisindex eingetragen, damit das Betriebssystem auch weiß, BILD101 exisitiert im Verzeichnis DCIM. Gerade beim Schreiben des Verzeichnisindex schmiert der micro-SD-Slot ab und damit ist der Verzeichnisindex hinüber und das Betriebssystem weiß nicht mehr, welche Dateien da überhaupt drin waren und schwupp ist alles weg.
    Journaling Dateisysteme sind da vielleicht etwas robuster, aber generell ist es keine gute Idee, mit so einem instabilen Zustand zu leben/arbeiten. Wie gesagt, russisches Roulette triffts ganz gut. ;)

    Gruß
    Rob
     
  19. TastyTorge, 30.08.2012 #19
    TastyTorge

    TastyTorge Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Also bei mir ist das auch neulich auch passiert. Alles Fotos weg (dank DropBox ja nicht schlimm), Musik ist halt nervig wenn man alles neu draufspielen muss.

    Seltsam bloß dass 2 zip Dateien von Custom Roms drauf geblieben sind..
     
  20. Mika2011, 30.08.2012 #20
    Mika2011

    Mika2011 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Also zum Thema muss ich mal sagen hatte das Problem auch. Mein S3 erkannte die Sd nicht mehr. Habe es mir 4 sd-Karten probiert es ging einfach nicht mehr. Also ab zu Garantie. Die haben einen neuen sd-Slot eingebaut und meinten jetzt ist der Fehler behoben. Tja die erste Woche war auch alles gut nur jetzt geht's wieder los. Handy meldet beim Foto machen kann nicht auf Karte gespeichert werden. Habe sogar eine Nagel neue Karte drin. Ich denke es liegt am Handy selber. Falls noch einer eine Idee hat immer her damit.

    Mfg

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. sd karte alles gelöscht

    ,
  2. handy daten plötzlicg gelöscht

    ,
  3. android daten automatisch gelöscht

    ,
  4. warum löscht sich ein ordner von der handy sd,
  5. s5 löscht daten von sd,
  6. s 3 sms eigenständig gelöscht,
  7. nicro sd löschen beim samsung s5 neo,
  8. auf mein android löscht apps von ganz alleine auf der sd karte ,
  9. handy ordner ext card gelöscht,
  10. speicherkarte von selbst gelöscht