1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

S3 persönliche Daten löschen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von saroman, 18.07.2012.

  1. saroman, 18.07.2012 #1
    saroman

    saroman Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Hallo,
    hoffe hier bin ich richtig.

    Ich habe mittels Vertragsverlängerung ein S3 bekommen. Habe es zum testen gerootet und CM9 installiert.
    Nun möchte ich es so wie es ist verkaufen da ich bei meinem iPhone bleibe.

    Genügt es Wipe Factory zu machen um alle persönlichen Daten zu löschen ?
     
  2. segelfreund, 18.07.2012 #2
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Nun DU solltest dann auch den internen Speicher löschen.
    Denn dies passiert bei einem Factory Wipe nicht.
     
  3. PJF16, 18.07.2012 #3
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    ...und eine originale Firmware flashen...
     
  4. Rob2222, 18.07.2012 #4
    Rob2222

    Rob2222 Android-Guru

    Beiträge:
    2,206
    Erhaltene Danke:
    1,180
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Bei einem in der Originalfirmware über Einstellungen initiiertem Wipe wird bei mir der interne Speicher gelöscht.

    Gruß
    Rob
     
  5. segelfreund, 18.07.2012 #5
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Der System Speicher schon.
    Aber nicht die interne SD-Karte.
     
  6. Rob2222, 18.07.2012 #6
    Rob2222

    Rob2222 Android-Guru

    Beiträge:
    2,206
    Erhaltene Danke:
    1,180
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Meinst Du jetzt die microSD Karte oder den rund 13GB internen Speicher?
    Letzterer wird platt gemacht.

    Gruss
    Rob
     
  7. Randall Flagg, 18.07.2012 #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Das stimmt. Ich musste das letztens auch schmerzlich erfahren, als ich meine Apps mittels TB wiederherstellen wollte.
    Eigentlich komisch, dass war früher nicht so. Da wurde die interne SD nicht angerührt, bei einem Wipe.
     
  8. r0b, 18.07.2012 #8
    r0b

    r0b Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,747
    Erhaltene Danke:
    3,963
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Nexus 10
    Beim S2 gab's da die möglichkeit den Werksreset zu machen und extra noch "Internen Speicher löschen" (also auf den Geburtszustand zurückstellen). Bei S3 hat man ja nur den Punkt "Gerät zurücksetzen".
    Dort steht auch folgendes: "Alle Daten auf dem USB-Speicher werden gelöscht: Ihr Google-Konto, System- und Anwendungsdaten, Einstellungen und heruntergeladene Anwendungen."
    Dies würde ja bedeuten, das hier dieses "Internen Speicher löschen" bereits mit gemacht wird.
     
  9. Randall Flagg, 18.07.2012 #9
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ja, dass ist auch passiert. Was da genau stand, darauf hab ich gar nicht geachtet.
    Bin davon ausgegangen, dass ich weiß, was passiert. :)
     
  10. saroman, 18.07.2012 #10
    saroman

    saroman Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Danke, original Firmware lasse ich unten da ich es mit CM9 Mod anbiete

    gruss
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung s3 mini persönliche daten löschen