1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. DJMetro, 07.04.2010 #1
    DJMetro

    DJMetro Threadstarter Android-Experte

    Hi,
    so wie es aussieht sind doch einige Apps für den NoSleep Bug verantwortlich. Daher wäre es nicht schlecht dieses hier aufzuzählen wenn jemand eins entdeckt hat.
    Meinen Beobachtungen nach, waren es bei mir:

    - WebSMS
    - Google Navigator beta [brut]
     
  2. rowi, 07.04.2010 #2
    rowi

    rowi Android-Experte

    Nach meiner Beobachtung sind es nicht spezielle Apps sondern (wie hier im Forum auch erwähnt) die Funktion "Standort über Wireless-Netzwerke anzeigen".

    Deaktiviere ich diesie habe ich den No-Sleep Bug trotz über 200 installierter Aps zuverlässig nicht mehr.

    Von daher wird dieser Thread nach meiner Einschätzung auf eine Auflistung der Apps hinauslaufen die diese Funktion nutzen hinauslaufen. Und das sind viel mehr als man gemeinhin erwarten würde, lässt sich mit aSpotCat gut prüfen.
     
  3. DJMetro, 07.04.2010 #3
    DJMetro

    DJMetro Threadstarter Android-Experte

    Ich hab die Funktion immer aktiv und im Grunde keine Probleme damit. Was hat z.B. WebSMS mit dieser Funktion zu tun? Selbst das normale Google Maps ohne Navigator hat immer zuverlässig damit funktioniert. Also kann es daran nicht liegen.

    Andi
     
  4. rowi, 07.04.2010 #4
    rowi

    rowi Android-Experte

    Was WebSMS damit zu tun hat weiss ich nicht, aber guck doch mal mit aSpotCat nach ob es diese Funktion nutzen darf.
    Ich finde bei mir sehr viele Programme bei denen ich keinen Sinn oder Nutzen darin sehe.
     
  5. inFECT, 07.04.2010 #5
    inFECT

    inFECT Android-Experte

    Apps sowie "Standort über Wireless-Netzwerke anzeigen" können im Grunde beides ausgeschlossen werden da ich den Bug bei einem frisch installierten System mit deaktivierten location settings trotzdem habe. (auf allen 1.6 versionen)

    imho ist es ein problem vom notification service, da der sleep bug bei einigen (incl mir) auch nach aufladen und trennen des telefons auftritt.

    Wenn ich mir dann die prozessliste anschaue, hat der "system" prozess ueberdurschnittlich viel cpu laufzeiten und generiert einen pervers hohen load.

    Die Option des deaktivieren der Standortbestimmung scheint bei vielen zwar den Bug zu "beheben" aber dennoch gibt es halt genug User fuer die es nichts bringt. Scheint halt eine frage zu sein wann/wie/was getriggered wird.

    Alles in allem ist es ein wirklich mysterioeser Bug.

    Auch spannend sind die ueberdurschnittlich vielen Networklocation updates im syslog. Das nur am rande.
     
  6. Thyrion, 07.04.2010 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, dann verlangt WebSMS bei der Installation Rechte auf den ungefähren Standort und kann auch Werbung einblenden.

    Daher würde ich sagen, kommen alle Apps, die den WLAN-basierten Standort verwenden als Auslöser für den No-Sleep-Bug in Frage.
     
  7. djmarques, 07.04.2010 #7
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Die Popup Funktion von HandcentSMS war es bei mir und der ES Task Manager.
     

Diese Seite empfehlen