1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Ace bootet sich permanent neu

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum" wurde erstellt von stasi83, 07.02.2012.

  1. stasi83, 07.02.2012 #1
    stasi83

    stasi83 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Hallo zusammen,

    ich habe mich eben hier angemeldet, in der Hoffnung, dass mir einer von euch vllt weiterhelfen kann.
    Ich habe mir letztes Jahr ein Samsung Galaxy Ace gekauft und war auch erst begeistert von dem Smartphone. Allerdings hatte ich schon nach ein paar Wochen das Problem, dass sich das Ace einfach so aufgehängt hat und man erst das Akku entfernen musste, um das Ace neu zu starten. Dieses Problem hat sich nach einiger Zeit von sich aus gegeben, aber jetzt habe ich das Phänomen, dass sich das Ace einfach so bootet und ich den PIN neu eingeben muss. Ich bilde mir ein, dass es nur vorkommt wenn die Datenflat an ist und nicht im WLAN Modus.

    Da ich kein Crack bin in solchen Sachen habe ich die Hotline von Samsung kontaktiert. Man gab mir den Rat das Smartphone nach der Datensicherung über einen Code kpl. auf den Werkszustand zurückzusetzen. Gesagt, getan. Nachdem ich alle Daten gesichert hatte, habe ich das Ace zurückgesetzt und war voller Hoffnung. Jedoch ohne Erfolg. Nach erneuter Nachfrage bei Samsung meinte der Servicemensch, dass ich das Handy wohl einschicken muss, wenn KIES mir kein Firmwareupdate für meine aktuelle Version auf dem Handy (Android 2.2.1) anbietet.

    Kann mir jemand sagen, ob ich das ganze ohne das Ace einzuschicken beheben kann und wenn ja wie?

    Bin euch für jede Hilfe dankbar, da ich es mittlerweile echt leid bin. Bitte bedenkt bei euren Formulierungen, dass ihr mit einem Smartphone-Legastheniker sprecht :)

    Danke euch
     
  2. der der'l8, 07.02.2012 #2
    der der'l8

    der der'l8 Android-Experte

    Beiträge:
    870
    Erhaltene Danke:
    252
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Dickedi Moinsen.
    Na hast du denn mal den Rat vom Servicemenschen befolgt und dein Ace an den Computer angeschlossen und geguckt ob es ein Update gibt?
    Unter 2.2.1 (Froyo) hatten viele das Problem mit den selbstständigen Ausschalten. Aber mittlerweile ist ja Version 2.3.3. bzw sogar 2.3.6 Standard, womit dieser Fehler meist behoben wurde (wenn es ein Softwarefehler) war).
    Also einfach mal Kies auf dem Rechner installieren, als Admin ausführen (wenn Windows7), Ace anstecken und dann den Anweisungen folgen.
    Gutes gelingen.
     
  3. stasi83, 07.02.2012 #3
    stasi83

    stasi83 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Moin,
    Ich hab das Ace an den PC angeschlossen und KIES aufgerufen. Da steht unter Firmware Optionen nur "Aktuelle Firmware-Version: S5830XWKB7/S5830XXKB6/S5830XXKB1/S5830XWKB7 (DBT)"

    Es wir dmir nicht angeboten die Firmware irgendwie upzudaten. Und es gibt auch nirgendwo den Verweis auf die Androidversion, wo ich auf 2.3.6 upgraden könnte.

    Unter Werkzeuge - Firmware Aktualisierungseinstellungen steht auch nur das KIES automatisch updated.

    und nun?
     
  4. m.odem, 07.02.2012 #4
    m.odem

    m.odem Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    268
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Welche Kies-Version ist denn auf deinem Rechner?

    Ansonsten mal Kies deinstallieren; aktuelle Version laden (z.B. von hier Samsung Galaxy Ace - Handys)

    Dann noch mal probieren!
     
  5. Frigo2010, 07.02.2012 #5
    Frigo2010

    Frigo2010 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,907
    Erhaltene Danke:
    590
    Registriert seit:
    19.03.2011
  6. stasi83, 07.02.2012 #6
    stasi83

    stasi83 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Die Kies Software habe ich mir erst vorgestern von der Samsung HP gezogen, sollte also aktuell sein.

    Ich dachte ein WIPE wäre gleichzusetzen mit dem "Auf den Werkszustand zurücksetzen", welches ich über einen Code, den mir der Samsung Techniker gegeben hat, durchgeführt habe.

    Meint ihr ich sollte das mit dem WIPE noch mal so versuchen gem. Anleitung?
    Muss ich dafür SIM und SD Karte entnehmen?
    Wird denn die Android Version dann auch aktualisiert oder wäre dann die Hoffnung dass KIES das nach erneutem verbinden erkennt und entsprechend ein Firmware Update macht?
     
  7. Frigo2010, 07.02.2012 #7
    Frigo2010

    Frigo2010 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,907
    Erhaltene Danke:
    590
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Sim und SD kannste drenn lassen.

    WIPE = Werksreset

    Ob das dann geht kann ich nicht sagen, es ist aber ein versuch wert!

    Wenn das dann auch nicht geht, dann machste das halt nicht per Kies,
    sondern per Odin, dazu haben wir auch Anleitungen und die Firmware
    haben wir auch da.
     
  8. stasi83, 10.02.2012 #8
    stasi83

    stasi83 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2012
    So, hab jetzt den Wipe gemacht und danach noch mal mit Kies probiert.
    Kies bietet mir aber immer noch kein Firmwareupdate an, also alles wie gehabt und gebootet hat das Handy in der Zwischenzeit auch wieder?

    Hat noch jemand eine idee? bin kurz davor das einfach einschicken zu lassen und dann wohl oder übel auf die 3 Wochen oder wie lange auch immer auf das Ace zu verzichten...
     
  9. Frigo2010, 10.02.2012 #9
    Frigo2010

    Frigo2010 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,907
    Erhaltene Danke:
    590
    Registriert seit:
    19.03.2011
  10. DaBigFreak, 10.02.2012 #10
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Kommt aus ner ganz anderen Ecke, aber mit meinem Galaxy3 wollte sich fucking KIES nur verbinden, wenn ich die SD-Karte rausgenommen habe. Grund dafür: Habe ein 64bit System WIndows7 am laufen, und da hatte wohl KIES selbst zwar die richtigen Treiber, hat es aber nicht auf die Reihe bekommen das auch richtig einzuordnen. Sprich ich habe das Handy an den PC gehängt, Massenspeicher ausgewählt, SD-Karte zugreifbar.
    Aber im KIES modus kam dann plötzlich ne Treiberfehlermeldung (ja ich kann Treiber installieren :) ).

    Seid dieser Feststellung habe ich KIES von meinen Rechnern verbannt, denn es geht wesentlich komfortabler und angenehmer mit Odin (wohl die Service Software, die eben Samsung benutzt, wenn man das Handy einschickt :D merkste was?).

    Was mir generell an KIES nicht gefällt, man steckt das Handy dran, wenn es sich dann verbindet, sagt es "update ist für dich da", dann drückt man den Knopf, Handy geht in den Downloadmodus, JETZT erst fängt KIES an mit dem Runterladen der Firmware...gut mit DSL16k kein Ding die 150MB "mal eben zu saugen", aber was ist mit Leuten die irgendwo in der Pampa hängen?
    Für jemanden der sich nicht auskennt eine "ich sitze gewaltig in der Patsche" Situation, denn 2 Tage warten bis der Download fertig ist, die ganze Zeit über hängt das Handy im Downloadmodus...sry...datt is mal fürn Ar...sch :(

    Also, möchte hier Mut machen zu Odin zu greifen. Hier läd man sich die ROM (Firmware, Software) runter, holt sich das kleine Tool und die USB-Treiber fürs Handy. Wenn alles auf der Festplatte ist, zieht man alle Stecker vom Laptop ab, machts WLAN aus, geht in den Schutzbunker :D
    Jetzt kann man in aller Ruhe und in wenigen Minuten flashen. Falls es ein Problem gibt, dann zeigt es Odin auch gleich an, entsprechend kann man nach einer Lösung suchen.
    Was man jedoch beachten sollte, dass man genau die Firmware flasht (installiert), die für einen auch vorgesehen ist, also das was auch KIES gemacht hätte, dann bleibt auf jeden Fall die Garantie erhalten.
     
  11. Rudeboy123, 10.02.2012 #11
    Rudeboy123

    Rudeboy123 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2012
    Hey,ich hatte das problem mit dem automatischen reboot
    Und ausschalten auch aber auf 2.3.3 hab nun ueber Kies 2.3.6 geholt
    und bisher läuft alles perfekt auch vom wlan bug keine spur.
    Mal sehen ob das ace die nacht waehrend des ladens anbleibt :)
     

Diese Seite empfehlen