1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
BGR-samsung-galaxy-s-ii-t-mobile-2.jpeg
Nicht nur in Südost-Asien, Amerika und West/Mittel-Europa legen Android (und damit Samsung) zu, sondern auch in Ost-Europa. Genauer gesagt, ganz besonders in Russland. MTS, seines Zeichens Netzanbieter im größten Flächenstaat der Erde, veröffentlichte vor kurzem einen Bericht über den Smartphonemarkt. Dieser steht ganz besonders unter dem Zeichen des kleinen grünen Androiden - und unter der Regierung Samsungs. Das südkoreanische Unternehmen konnte seinen Marktanteil von 14,8 % im Vorjahr auf 32,3 % aktuell verbessern. Damit stellt Samsung beinah jedes dritte Smartphone in Russland! HTC erhöhte seine Verbreitung von 10,1 % auf 11,7 %, Sony stagniert bei 7,9 %. Apple verlor Prozente und fiel von 15,6 % auf 14,9% herunter. Die hauptsächlichen Verluste dürfte aber wohl Nokia zu verzeichnen haben. Aber warum ist grade Samsung so erfolgreich? Zuerst geht in Russland die Schere von arm und reich unglaublich auseinender: Eine kleine Oberschicht steht einer gigantischen unteren Schicht gegenüber - und eben jene macht den Hauptteil des Marktes aus und kann sich die teuren iPhones nicht leisten. Hinzu kommt die große Bandbreite der Samsung-Smartphones: Es ist quasi für jeden Geschmack etwas dabei. Damit zieht Samsung weiter und weiter an der Spitze voran und wird wohl noch so manches Rekordquartal einfahren.

BGR-samsung-galaxy-s-ii-t-mobile-2.jpeg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Gute Zahlen: Samsung erwartet Rekord-Quartal QII/2012 dank der Galaxy Smartphones
Samsungs Quartalsbericht: Nokia als größter Mobilfunkhersteller abgelöst
Samsung Galaxy S3: Möglicherweise Jelly Bean-Upgrade Ende 2012

Quelle: MTS Q1 2012 report: Apple, Samsung shockers revealed in Russian market
 
mula125 und P-J-F haben sich bedankt.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. smartphone anteile in russland