1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy S plus Display kaputt

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von Ragnarök, 01.07.2012.

  1. Ragnarök, 01.07.2012 #1
    Ragnarök

    Ragnarök Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2012
    Hallo,
    mir ist die Tage das Glas von meinem Galaxy S Plus kaputt gegangen .. Touchscreen etc. geht noch alles ...
    Habe gelesen das man bei manchen Handys einfach nur das Glas tauschen kann ... Ist das hier bei diesem Modell auch möglich ? Wenn ja wo bekomme ich solch ein glas her ? Meine suche per google hat nicht viel geholfen .. kam immer nur auf die komplettdisplays fur 130-140€ ... Hoffe doch mal das mir das erspart bleibt und mir hier einer weiter helfen kann.

    vielen dank im vorraus
    Ragna
     
  2. Keinbockwurst, 02.07.2012 #2
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
  3. Emjot, 02.07.2012 #3
    Emjot

    Emjot Android-Experte

    Beiträge:
    553
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Ich glaube aber, dass der Einbau nur für absolute Profis möglich ist. Denn das AMOLED Display ist mit det Frontscheibe verklebt (für diese Technologie steht das "Super" im Namen) bzw ist dort nur eine hauchdünne luftleere Schicht.
    Soweit ich weiß, besteht die Frontseite doch nur aus einem Glas, oder?
     
  4. Ragnarök, 02.07.2012 #4
    Ragnarök

    Ragnarök Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2012
    Irgendwie kam bei meiner suche garnichts weiss nicht was ich falsch gemacht habe .. aber danke so habe ich schonmal das Zubehör.

    Nun müsste ich nur noch wissen ob das auch selber machbar ist. Und nicht wie Emjot meint das das nur Profis machen können ... eine kleine anleitung wäre diesbezüglich natürlich super ...
    Vielleicht ist ja jemand hier der es schon mal selbst versucht hat ...
     
  5. 12345, 16.07.2012 #5
    12345

    12345 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2012
    Hallo,
    mir ist gestern mein Handy runtergefallen, zwar ist mir dies schon öfter passiert, aber diesmal ist es etwas unglücklich aufgekommen, sodass das Display kaputt ist.
    Hier meine Fragen:
    - Wie kann ich meine Daten retten?
    Wenn ich es an meinem PC anschließe erkennt der es nicht, gibt es bestimmte
    Programme, die es hinkriegen vom PC die Daten von dem Handy zu bekommen?
    - Lohnt es sich das Handy einzuschicken?
    Oder soll ich lieber ein neues kaufen?
    - Oder kann ich das Display auch selber austauschen?
    Wenn ja wie viel kostet so ein einzelnes Display?
     
  6. presseonkel, 16.07.2012 #6
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    wenn Du im "Vorstellungs-Thread" postest, wirst Du vermutlich sehr lange auf eine Antwort warten..:)

    Ich habe es mal ins entsprechende Geräte Forum verschoben
     
  7. Emjot, 17.07.2012 #7
    Emjot

    Emjot Android-Experte

    Beiträge:
    553
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Datenretten wird, wenn überhaupt möglich, sehr schwierig.

    Selbstreparatur halte ich für unmöglich, selbst ich als "Bastler" musste damals 130€ für die Reparatur bezahlen.
     
  8. XeLLaR, 17.07.2012 #8
    XeLLaR

    XeLLaR Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,441
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Phone:
    Nexus 5
    Wenn das Display mit Digitizer kommt, ist das Garnicht so schwer. Man muss sich halt nur an das Service Manual von Samsung Halten.
     
  9. Nimsiki, 17.07.2012 #9
    Nimsiki

    Nimsiki Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    01.05.2012
    Phone:
    Auf der Suche
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Ich habe hier irgendwo im Forum in einem Thread gelesen, dass sich eine selbst durchgeführte Reparatur nicht lohnt. Die Preise für die Displays lagen beim gleichen Wert, als die kompletten Reparaturkosten. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich meine dass der Betroffene Benutzer das Gerät im Media-Markt zur Reparatur aufgegeben hat und eben um die 130€ dafür bezahlt hat. Benutze mal die Suchfunktion, dann solltest du den Thread finden.
     
  10. shinari, 18.07.2012 #10
    shinari

    shinari Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Ich hab heut nen Termin zur Reparatur bei einem Handydoctor in Augsburg. 138.- inkl Einbau. Ein neues Display ohne Einbau ist für 110..- schon zu bekommen, einfach mal googeln, und eine Videoanleitung zum Einbau gibts bei youtube. Aber mir ist das Ganze zu kompliziert, also zahl ich ein paar Euro mehr und lass es machen.
     
  11. williegarvin, 18.07.2012 #11
    williegarvin

    williegarvin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2011
    OK, jetzt ist es bei mir auch passiert... Das Glas hat nen ca 4 cm langen Sprung, das Display funktioniert noch einwandfrei...

    Ich hab folgende Anleitung zum Glasaustausch für ein Galaxy S auf Youtube gefunden:

    Samsung Galaxy S Fascinate Teardown & Repair Directions - DirectFix.com - YouTube


    Das sieht teilweise ziemlich ruppig aus - aber ich hab auch keinen Bock, für ne richtige Reparatur 130 Euro zu bezahlen, wenn es das Displayglas von Ebay für 15 Euro auch tut...

    Deswegen hier nochmal die Frage: hat schon jemand Erfahrungen mit den 15-Euro-Teilen von Ebay gemacht? Funktionieren die, oder wirken sie sich negativ auf den Touchscreen aus (ich hab keine Ahnung, wie ein Touchscreen funktioniert, deswegen die vielleicht blöde Frage...)? Und wie funktioniert das Austauschen? Ich habe mal beim Iphone meiner Freundin mit so nem Kinderwerkzeug von Ebay den Akku ausgetauscht - das ging schon einigermaßen... Aber über den Akku kommt ein Deckel drauf & gut ist es. Beim Display sollte es schon genauer gehen, denke ich.

    Wäre nett, wenn irgendwer hier über seine Erfahrung berichten könnte - und wenn ich mich dann für´s selber basteln entscheide, berichte ich natürlich auch sofort ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  12. PJF16, 19.07.2012 #12
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,859
    Erhaltene Danke:
    8,069
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Da es das exakte Problem ist, habe ich die Threads mal zusammengeführt. Bitte in Zukunft darauf achten bzw. die Suchfunktion vor dem Posten nutzen.
     

Diese Seite empfehlen