1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy S und Outlooktermin Sync

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von mcdaniels, 03.06.2011.

  1. mcdaniels, 03.06.2011 #1
    mcdaniels

    mcdaniels Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Hallo liebe Community!

    Ich habe mich jetzt schon länger Zeit mit dem Problem herumschlagen müssen, dass mein Samsung Galaxy S mit aktueller Firmware und aktuellem installierten KIES nicht mit Outlook 2003 (Windows XP SP3 32 BIT) synchronisieren will.

    Genauer gesagt, werden Termine mittlerweile wieder überhaupt nicht abgeglichen. (1x hat es funktioniert!). Egal ob ich in Outlook 2003 einen Termin anlege oder lösche, die Kies Synchronisierung tut nicht das wofür sie da ist, sie synchronisiert mir keine Termine mehr.

    Testhalber habe ich dann die Kalenderdaten über das Galaxy S -> Einstellungen d. Applikation Kalender gelöscht.

    Ich bin davon ausgegangen, dass das Handy somit "kalendertechnisch" jungfräulich - also clean - ist und dass mir die Terminsync. eigentlich nun sämtliche Termine aufs Handy synchen müsste.

    Leider wieder Fehlanzeige! Termine werden zur synch. vorbereitet und lt. Statusanzeige von Kies (rechts unten) auch synchronisiert. Bei 100% bleibt der Balken dann aber stehen. Ich habe ca 20 Minuten gewartet, bis ich den Vorgang abgebrochen habe.

    Ich frage mich nun, was man anstellen muss, damit Kies der "Meinung" ist, dass es eigentlich auf dem Handy keine Termine gibt und es die Outlooktermine eintragen soll?

    Was mir von Anfang an aufgefallen ist, ist, dass es beim Anstecken des Handy /per USB/ sporadisch (nicht immer) im Sytemtray eine Meldung gibt die besagt, dass das Gerät eine höhere Leistung erzielen kann, wenn es an einem HighSpeed USB Anschluß angesteckt wird.

    Diese Meldung ist sehr irritierend, denn das eingebaute Mainboard hat mit Garantie USB 2.0 Schnittstellen. Hat noch jemand dieses Problem?

    Ich hab das Ganze dann noch mit einer extra USB PCI Karte getestet (auch USB 2.0). Die Meldung scheint immerwieder aber nicht immer beim Anstecken des Handy auf.

    Auch eine Neuinstallation meines PC brachte hier keine Besserung.

    Meine Fragen nun kurz zusammengefasst:

    1.) Was könnte ich betr. Outlook < -- > Galaxy S Terminsynchronisation noch machen?
    2. Hat jemand das ominöse Problem mit der Meldung "Usb Gerät kann eine höhere Leistung erzielen?..."
    3.) Macht es Sinn, sich Companion Link zu kaufen? Wie gut ist dieses Programm wirklich?

    Vielen Dank fürs durchlesen!

    LG
    Daniel
     
  2. once upon a time, 03.06.2011 #2
    once upon a time

    once upon a time Android-Guru

    Beiträge:
    2,544
    Erhaltene Danke:
    559
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hallo Daniel,

    von diesen Problemen unter Kies liest man immer wieder, was spricht denn gegen eine Kontakte- u. Kalendersynchronisierung per Google-Mail?

    Outlook kann gut mit Google und Google kann gut mit Deinem SGS.

    Gruß

    Klaus
     
  3. mcdaniels, 03.06.2011 #3
    mcdaniels

    mcdaniels Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Servus,
    mir wäre es lieber, wäre Google ausgeklammert. Gut jetzt könnte man sagen "Was kaufst dir dann ein Googlehandy...".

    Du meinst also SGS synch mit Googlekalender und Googlekalender per gsyncIt mit Outlook?

    Muss ich da im SGS bei den Syncheinstellungen meinen eigenen Kalender löschen und nur die Googlesych einschalten?

    Wie sehe ich dann die Termine am Handy? Auch nur über Google?

    Was haltest du von Companion Link?

    LG und Danke!

    Daniel
     
  4. Gewanet, 03.06.2011 #4
    Gewanet

    Gewanet Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Wegen der Synchronisierung kann ich dir leider grad nichts hilfreiches sagen, was die Meldung über die mögliche höhere Leistung angeht aber eventuell einen Hinweis geben:
    Ich habe selber die Erfahrung gemacht (technisch belegen kann ich das leider nicht), dass es bei meinem PC so ist, dass er bei manchen Geräten (externe Festplatte, externe TV-Karte, gerne auch mal beim SGS) anscheinend überfordert ist. Das kann meiner Vermutung nach an der höheren Anlaufspannung liegen. Zur Erklärung: ein USB-Port liefert maximal 500 mA Spannung, manche Geräte brauchen zum Anlaufen etwas mehr, was je nach Controller Schwierigkeiten machen kann (auch wenn du z.B. an einem Hub mehrere Stromfresser dran hängen hast).
    Bei mir klappt es dann meist nach mehrmaligem schnellen Aus- und wieder Anstecken... Falls du einen USB-Hub mit externer Stromversorgung hast, würde ich es mal daran versuchen, dann könntest du zumindest diesen Grund ausschließen.

    In einem anderen Forum habe ich auch den Hinweis gefunden, dass das normale Ladegerät wohl mit 700 mA lädt. Keine Ahnung ob das SGS also am PC auch die vollen 500 mA "verlangt" und nicht zufrieden ist wenn es die nicht bekommt...
     
  5. mcdaniels, 03.06.2011 #5
    mcdaniels

    mcdaniels Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Hallo,
    danke für den Tip betreffend Stromversorgung. Klingt plausibel und wirds wahrscheinlich auch sein. Müssten dann aber eigentlich mehrere SGS User haben, das Problem.

    LG
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen