1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy S: „Value Pack“ statt Ice Cream Sandwich?

News vom 29.12.2011 um 13:52 Uhr von P-J-F

62089d1324635980t-samsung-galaxy-s-kein-offizielles-update-fuer-android-4-0-samsung-galaxy-s-00.jpg
Es kommt nicht, es kommt vielleicht doch, es kommt nicht – na ja doch, ein bisschen. Ein vollwertiges Upgrade auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) wird es wohl, wie vorgestern zunächst gemutmaßt nicht für das Galaxy S und das Galaxy Tab geben, einen Teilerfolg kann die Android-Fangemeinde dennoch für sich beanspruchen. Denn offenbar hatte man in der Firmenzentrale des Unternehmens nicht mit einem so großen (negativen) Echo auf die Ankündigung gerechnet, die älteren Geräte in der Update-Reihenfolge auszusparen. Relativ schnell ließ man verlauten, beide Modelle noch einmal einer Prüfung zu unterziehen, ob es nicht doch möglich sei TouchWiz und Eisschnitte unterm gleichen Gehäuse unterzubringen. Falls ein zweiter Blick auf die zur Verfügung stehende Hardware wirklich nötig gewesen ist, sollte man sich im Hause Samsung vielleicht ein paar neue Techniker gönnen. Wahrscheinlicher ist aber, dass man zunächst ein wenig Zeit gewinnen wollte, um eine passende Reaktion auf den überwältigen Aufschrei der Community zu entwickeln. Dies könnte jetzt wie folgt aussehen: Sowohl das Galaxy Tab, als auch das Galaxy S erhalten ein offizielles Update mit Touchwiz und Android 2.3 (Gingerbread), welches jedoch einige der neuen ICS-Features enthalten soll, zum Beispiel schnelleres Surfen, neue Widgets oder auch das Multitasking-Feature. Ob dies ausreicht, den Knacks in der Außendarstellung zu beheben ist fraglich, die meisten Nutzer werden sich aber wahrscheinlich mit dem Gefühl zufriedengeben, dass man sich bei Samsung immerhin noch mal bemüht hat, die Kundschaft zufriedenzustellen. Und wer wert darauf legt, sein Galaxy S unbedingt mit Android 4.0 auszustatten, ist vielleicht sowieso erfahren im Smartphone-Modding und greift daher zu einem schnellen Custom-ROM.

62089d1324635980t-samsung-galaxy-s-kein-offizielles-update-fuer-android-4-0-samsung-galaxy-s-00.jpg 62090d1324636009t-samsung-galaxy-s-kein-offizielles-update-fuer-android-4-0-samsung-galaxy-tab-o.jp

Diskussion zum Beitrag (Galaxy S)
Diskussion zum Beitrag (Galaxy Tab)

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...in-offizielles-update-fuer-android-4-0-a.html
http://www.android-hilfe.de/android...t-geraete-fuer-ice-cream-sandwich-update.html
http://www.android-hilfe.de/android-news/182928-face-unlock-auf-dem-nexus-s-installieren.html

Quelle: Samsung Galaxy S, Galaxy Tab now said to possibly get 'Value Pack' instead of Ice Cream Sandwich | Android Central
 
  • Intel veröffentlicht Android Prototypen

    Bisher konnte Intel auf dem Android-Markt nicht Fuß fassen, was vor allem an der Unverträglichkeit des grünen Androiden mit Intels Chip-Architektur „x86“ zu tun hat. Um diesen Missstand möglichst...

Diese Seite empfehlen