1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy S2: I9100G mit schwächerer Hardware!

News vom 09.12.2016 um 03:19 Uhr von don_giovanni

i9100g-550x366.jpg
Wir alle kennen das Samsung Galaxy S2 unter der Modellbezeichnung i9100. So stand es bisher auch z.B. bei Amazon (Android-Hilfe Partnerlink) zum Verkauf. Neuerdings heißt das Ergebnis bei der Produktsuche nach "Samsung Galaxy S2" nicht mehr i9100, sondern i9100G - und das nicht nur bei Amazon. Das Problem bei der Sache: Das i9100G hat eine schwächere Hardware als das ursprüngliche Samsung Galaxy S2. Dass dies allerdings nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, ist die besondere Frechheit an der Sache. Denn der Modellname ist und bleibt unverändert - Galaxy S2. Das bisherige i9100 verfügte über Exynos 4210und Mali-400 GPU, die Variante i9100G hat dagegen TI OMAP 4430 und PowerVR SGX540 verbaut - eine leistungsschwächere Kombination. Laut Samsung sei die Performance davon nicht betroffen, diesbezüglich gibt es aber Nutzermeinungen, die ganz anderes behaupten. Weiterhin laufen die Custom ROMs vom Standard SGS2 nicht auf dem i9100G. Das ICS-Upgrade für dieses Modell soll Ende April ins Roll-out gehen.

i9100g-550x366.jpg linaro-and-samsung-roll-out-exynos-based-origen-development-board-for_v-nnm_0.jpg OMAP_44x.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100G) Edition")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Galaxy S2: Userguide für ICS-Upgrade
Samsung Galaxy S2: Kernel-Quellcode freigegeben
Samsung Galaxy S2: Bestätigung - Upgrade erst im April

Quelle: http://www.netbooknews.de/66285/samsung-sorgt-fur-verwirrung-mit-abgeanderter-variante-des-galaxy-s2-namens-i9100g/
 

Diese Seite empfehlen